Receiver fuer stabiles IPTV mit HDF-Toolbox

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Receiver fuer stabiles IPTV mit HDF-Toolbox

    02.07.2017

    Hallo zusammen,

    gerne wuerde ich eine grds. Frage klaeren, die sicherlich fuer viele, insbesondere
    fuer Anfaenger (dazu zaehle ich mich), besonders interessant ist/sein duerfte, naemlich
    die Frage nach einem "idealen Receiver (= STB)" aus techn. (zukunftssicher), aber auch
    finanz. (Kosten) und persoenlicher (gewuenschte Features) Hinsicht...


    (a) IPTV ueber HDF-Toolbox:

    Fuer mich geht es dabei in ERSTER LINIE darum, welche Box (= STB) man (aus-)waehlen
    sollte, um --> STABILES (und fluessiges) IPTV ueber die --> TOOLBOX des HDF-Images
    (aktuell v6.1) sehen zu koennen!


    (b) Zukunftssicherheit:

    Auch durchaus interessant - aber fuer mich in ZWEITER LINIE - ist dabei natuerlich die Frage
    nach einer zukunftsicheren Box (z. B.: Kommt 2022 das Ende des UNverschluesselten Sat-
    TVs oder H.264/H.265 ?), insbesondere hinsichtlich eines "leistungsgerechten Chips" (arm /
    mips/BCM usw...)



    --> BITTE gebt hier Feedback / Tipps / Ideen / Gedanken zum Thema Receiver (= STB),
    --> die ihr guten Gewissens (weiter-)empfehlen koennt(et), hinsichtlich (a) bzw. (b).

    --> Dabei solltet ihr immer auch das Image (mit Versions-Nummer / -Datum) und evtl.
    --> notwendige Anpassungen/Plugins (z. B. Swap-Manager, Service-app oder lightweight
    --> Skin...) und die genaue Geraete-Bezeichnung MIT angeben, damit auch ein AN-
    --> FAENGER letzlich ERFOLGREICH damit seine Vorstellungen erfuellen und STABILES
    --> und fluessiges IPTV (= waere mein Wunsch) umsetzen kann. Vielen Dank!!!


    Viele (und auch ich selbst) freuen sich auf eure Antworten und Hilfestellungen... :)
    .
    .
    .

    Post was edited 22 times, last by “wtzg93” ().

    Die neuen 4k-Boxen sind wahrscheinlich am zukunftssichersten.
    Aber auch die vielen Boxen mit BCM7362 Chip laufen mit IPTV sehr gut. Wobei etwas zukunftssicherer wahrscheinlich jene sind, die den BCM73625 haben, da dieser Chip auch HEVC beherrscht. Diese Boxen sind um etwa 100.- Euro billiger als die 4k Boxen bei etwa gleicher Ausstattung.

    Ja und wegen der Verschlüsselung ist es auch vorteilhaft eine Box zu nehmen, die einen CI-Einschub hat, der auch CI+ beherrscht. Leider laufen einige Karten mit normaler EMU nicht mehr, wenn sie gepairt wurden.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    04.07.17

    Hi Hans,

    danke fuer deine Hinweise...

    a)
    Welche Box mit BCM7362-5 waere das denn zum Beispiel, die auch HEVC (also H.265) beherrscht?!??

    und

    b)
    Was bedeutet die Aussage mit CI+/-Einschub? Frage, weil du ja in deiner Signatur hier immer
    "CI+ nein danke" drin hast...


    MfG

    wtzg93 wrote:

    Welche Box mit BCM7362-5 waere das denn zum Beispiel, die auch HEVC (also H.265) beherrscht?!??


    Liste der Boxen mit HEVC-Support (h265)

    Was bedeutet die Aussage mit CI+/-Einschub? Frage, weil du ja in deiner Signatur hier immer
    "CI+ nein danke" drin hast...


    Wenn du Sky o.ä. abonnieren willst kommst du derzeit fast nicht um eine Box mit CI+ rum.
    Die "zukunftssicheren" Boxen haben sowas eingebaut.

    Man muss den Schrott aber nicht unterstützen, tu ich zB auch nicht.

    P.S. füll bitte den Fragebogen aus, ansonsten ist die Beratung hier sinnlos.

    Alle Fragen bitte im Forum stellen!
    Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

    >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

    05.07.17

    Danke Googgi,

    fuer deine Informationen :)

    Wenn ich ein Sky-Abo ohne CI nutzen will - wie du -,
    was muss/kann ich da dann stattdessen machen?

    Welche alternativen Moeglichkeiten habe/haette ich?

    Und welche Box wuerdest mir nun empfehlen?!??
    Welche von denen, die du selber hast, waere am "besten"?!?


    MfG

    Post was edited 3 times, last by “wtzg93” ().

    zum 3. Mal: Füll endlich den Fragebogen aus!!!

    Erst wenn man deine Wünsche und Bedürfnisse konkret kennt kann man vernünftig beraten.

    Bis dato weiß man nix von deinen Bedürfnissen.


    Wenn ich ein Sky-Abo ohne CI nutzen will - wie du -,
    was muss/kann ich da dann stattdessen machen?

    ich hab Sky gekündigt weil ich persönlich CI+ nicht möchte.
    Alle Fragen bitte im Forum stellen!
    Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

    >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

    Achso Googgi,

    du wolltest, dass ich den Fragebogen ausfuellen soll...das hab ich gar nicht so verstanden...

    Boh, der Fragebogen ist echt (zu) umfangreich und komplex fuer mich, weiss nicht
    wirklich auf jede Frage eine Antwort, aber ok...

    Eigentlich wollte ich, dass andere ihre wesentlichen Erfahrungen zu diversen Geraeten
    preisgeben, damit Anfaenger etwas damit anfangen koennen.

    --> Werd die Tage den Bogen bestmoeglichst versuchen auszufuellen.


    MfG
    Bei jedem Kauf ist es so - Du musst dir selbst mal klar werden was du willst. Erst danach kann man Kaufempfehlungen abgeben. Alles andere ist sinnlos.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    hallo

    Da Du sehr allgemein Fragst gebe Ich auch mal so eine Antwort,Ich kann die ersten 5 Boxen in meiner Signatur empfehlen.Der rest sind schon Ältere Boxen,und gibt es wohl Neu nicht mehr.

    gruss langer
    Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
    HD+über Sat.
    2Play 50 mit Allstar HD
    UM HD Modul
    Philips 8654-JTC 2032TTV

    wtzg93 wrote:

    02.07.2017
    (b) Zukunftssicherheit:

    Auch durchaus interessant - aber fuer mich in ZWEITER LINIE - ist dabei natuerlich die Frage
    nach einer zukunftsicheren Box (z. B.: Kommt 2022 das Ende des UNverschluesselten Sat-
    TVs oder H.264/H.265 ?), insbesondere hinsichtlich eines "leistungsgerechten Chips" (arm /
    mips/BCM usw...)

    Für was Zukunftssicherheit? Für was zerbreche ich mir meinen Kopf was 2022 ist? In 5 Jahren ist das Gerät von der Technik gesehen Alteisen bzw Elektroschrott und es steht dann ein Wechsel bevor.
    In Wien wurde 9 Jahre nach Abschaltung des analogen Signals auch das "ZUKUNFTSSICHERE" DVB-T abgeschaltet und die damals angeschafften Boxen waren somit Elektroschrott. So viel zur Zukunftssicherheit.

    Ich würde einfach eine "State of the Art" Gerät kaufen. Das ist bedeutet zumindestens H.265 bzw 4k. Diese haben auch dementsprechende Power unter der Haube.

    Habe mich selbst jetzt für einen Edision OS mega mit einem BCM73565 Chip entschieden. Der hat mehr Power als die BCM73625. Neben H.265, 2x S2 + 1 Tripletuner hat er einen CI Slot der mit CI-Helper zu einem CI+ umfunktioniert werden kann. Damit ist also der Empfang des terrestrischen T2 in Österreich (CI+ Modul SimpliTV erforderlich) bzw auch für Deutschland (H.265 erforderlich) möglich.
    Aktuell sehe ich bei 4k nur den Vorteil der stärkeren CPU da weder nennswerten 4k Content gibt noch 4k TV´s stark verbreitet sind.
    Der Kaltstart des Edision ist jedoch unterirdisch. Der dauert etwa so lange wie ein Rollatorbenutzer für den Aufstieg in den 2. Stock benötigt.

    Post was edited 1 time, last by “Verbogener” ().

    hallo

    Wie lange braucht deine Mega mit HDF Image aus dem Deepstandby,Ich kann eben grade nicht Testen habe aber 3 externe Festplatte dran.Und Ich meine aus dem Deepstandby wäre es so 1:40 Minuten.

    Aber sonst gebe Ich dir Recht Ich mache mir doch keinen Kopp was vil 2019 oder 2020 ist,so lange eine Box läuft.Ich hatte bisher noch keine Defekte Box die bei mir Kaputt ging,und die ET9200 oder LX1-2 werden weiterhin benutzt.

    gruss langer
    Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
    HD+über Sat.
    2Play 50 mit Allstar HD
    UM HD Modul
    Philips 8654-JTC 2032TTV
    Die Startzeit ist mir, so wie auch bei einem PC, völlig Banane. Das ist typischer Sch......längenvergleich. Wie oft starte ich schon so?

    Und sich jetzt über das Jahr 2022 viele Gedanken zu machen? 2022 wäre kein Grund mich jetzt für ein Gerät zu entscheiden, da jedes Gerät in 5 Jahre Schnee von GESTERN ist.

    Das muss jedoch ein jeder selbst entscheiden nach welchen Kriterien er ein Gerät aussucht. Heute ohne H.265 zu kaufen halte ich persönlich für eine Fehlentscheidung speziell da dies in DE für DVB-T2 zwingend erforderlich ist Für mich auch ein Kaufgrund ist, welche Images drauf laufen.

    Vielleicht auch folgende Liste anschauen.

    Post was edited 2 times, last by “Verbogener” ().

Unsere Partnerboards

MOSC
Flag Counter