Sat Receiver Wohnmobil

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Clarks wrote:

      Der Dootober sollte hiernach wohl laufen:

      Enigma Wlan Sticks

      Da es den eben kurzzeitig im Angebot für 11 anstatt 19 gab, hab ich den flux bestllt und werd das testen.

      Zeini, vielen Dank für das prompte Messen, 250mW wäre ja voll OK, ich werde berichten wenn der Stick da ist.
      Bekomm das teil nicht zum laufen. Da ist wohl ein Realtek RTL8811/ 8812 chip drin, nicht Ralink wie auf der Seite beschrieben. Jmd ne Idee ob es dafür im HDF oder woanders nen Treiber gibt? :/

      The post was edited 1 time, last by Clarks ().

    • Zum einen erstellt man für so etwas ein neues Thema.
      Zum anderen ist ein log von dem Problem immer eine empfehlenswerte Sache, sonst fischen hier alle im Trüben.
      Der Name von einem Wlan Stick sagt oft nix über den Chipsatz aus.
      Im Log würde man genauer wissen was benötigt ist und ob es überhaupt laufen kann.
      Zum Dritten weiß ich nicht wer von dir als die "Typen" bezeichnet werden, klingt aber abfällig und das ist nicht die feine Art.

      Grüße
    • Ja, du hast recht, die Überschrift von dem Thread passt nicht mehr zu dem Problem, ich erstell mal ein neuen Thread.

      Kann man da was loggen wenn das Teil mangels Treiber nicht erkannt wird?

      Die "Typen" war jetzt nicht abwertend gemeint, hätte auch die "Leute" schreiben können.
      Dieses bezogen sich auf die Seite Enigma2-Hilfe.de , dort worden explizit 3 Wlan sticks aufgeführt, die unter Enigma2 laufen sollten. Wobei wohl beim Dootober scheinbar der falsche Chipsatz aufgeführt wurde (Ralink, auf der beiliegenden Treiber CD sind Realtek Treiber drauf)....
    • Gehe ins
      Menü < HDF Toolbox.... < Image Tools < 9 remove all WLAN drivers < OK-Taste
      Dann mache mal zur Vorsicht einen Neustart.

      Nach dem Neustart
      Menü < Erweiterungen < grüne Taste drücken < drivers < network-usb-rtl8812au
      runterladen und installieren.
      Danach nochmals einen Neustart und gucke nach Neustart in
      Menü < Einstellungen < System < Netzwerk Einstellungen < Adapter Einstellungen < WLAN Verbindung.. grüne Taste drücken
      und Netzwerkeinstellungen machen.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • Wenn man auf der verlinkten Seite auf den Kauf Link klickt, dann ist der Stick nicht mal als Linux tauglich gekennzeichnet. Und ein Realtek 8812/22BU wird mit dem AU Treiber nicht laufen.
      Hast dir wohl einen exklusiven Briefbeschwerer gekauft.

      Edit die enigma Hilfe Seite ist von 2017. Sehr aktuell.....
      Der Anfang einer Katastrophe ist eine beschissene Vermutung!

      (@EricBogosian als Travis Dane in Alarmstufe: Rot 2)

      Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen. (Foundation Trilogie von Isaac Asimov

      amerikanischer Schriftsteller und Biochemiker

      * 02.01.1920, † 06.04.1992)
    • Vielen Dank für deine Antwort Zeini, ich hab den neuen Thread erstellt, weil Rantanplan meinte, dass das ein neues Problem sein und man dafür einen neuen Thread erstellt....

      Ich bin jetzt ein wenig durcheinander wo ich jetzt antworten soll!?

      naja, ich mach das mal hier....

      Ich hab alle Wlan Treiber nach deiner Anleitung deinstalliert, aber leider gibts da keinen Treiber "network-usb-rtl8812au". Dort finde ich nur einen network-usb-rtl8814au, den hatte ich auch installiert, aber der Wlan stick tauchte nach einem Neustart nicht unter Adapter auf....

    • msrx111 wrote:

      Wenn man auf der verlinkten Seite auf den Kauf Link klickt, dann ist der Stick nicht mal als Linux tauglich gekennzeichnet. Und ein Realtek 8812/22BU wird mit dem AU Treiber nicht laufen.
      Hast dir wohl einen exklusiven Briefbeschwerer gekauft.

      Edit die enigma Hilfe Seite ist von 2017. Sehr aktuell.....
      Naja, wenn man nicht weiss was man sich kaufen soll, dann machen doch solche Seiten idR Sinn. Kann ja keiner ahnen, dass man sich darauf nicht verlassen kann. Ich dachte halt, wenn der 2017 schon lief, dann läuft der heutzutage erst recht. ;)

      auf der beiliegenden CD sind Treiber für Linux bei, aber die wird man ja nicht einfach rüberkopieren können, oder?
    • Bitte achte bei einem Screenshot das mit hoher Auflösung zu machen. Sonst kriegt man ja da Augenkrebs, wenn man das lesen will.

      Ich habe diesen Treiber bei mir mit dem zgemma h9 gefunden.
      Wegen dir habe ich jetzt extra auch noch meine HD60 rausgeholt. Und auch da gibt es diesen Treiber.

      [email protected]:~# opkg list | grep 8812
      enigma2-plugin-drivers-network-usb-rtl8812au - 1.0-r0 - WiFi devices for Realtek 8812AU/8821AU chipsets.
      WiFi devices for Realtek 8812AU/8821AU chipsets..
      kernel-module-8812au-4.4.35 - 5.1.5-r0 - 8812au kernel module
      8812au kernel module; Realtek Wireless Lan Driver
      rt8812au - 5.1.5-r0 - Ralink 8812AU/8821AU v5.1.5
      Ralink 8812AU/8821AU v5.1.5.
      [email protected]:~#
      Evtl. ist dieser Treiber weiterhin bei dir installiert. Drücke die rote Taste (für löschen) in der Liste der Erweiterungen. Falls hier der Treiber auftaucht, dann lösche ihn und probiere nochmals ihn mit der grünen Taste anschließend zu installieren.

      Aber möglicherweise geht der Stick dann auch nicht, weil er nicht kompatibel mit diesem Treiber ist. Evtl. braucht dieser den Treiber für 8811au, der ja auch aufgeführt ist. Und diesen gibt es tatsächlich nicht bei uns.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • hab es so gemacht... Treiber deinstalliert, neugestartet, Treiber installiert, runtergefahren, Stick rein in den USB2 Port.... Box Startet gar nicht. Bleibt bei "boot" im Display hängen und ab und zu blinkt die rote LED. Dann nochmal aus gemacht und den Stick in den USB3 Port... Dann startete die Box, aber der Stick taucht nicht unter Netzwerk-Adapter auf.

      Ich glaube ich gebe es auf und schick das Teil zurück. Trotzdem Zeini, vielen vielen Dank für deine Mühe! :danke:
      Hättest du eine Empfehlung für nen guten Stick?
    • Ich weiß ja immer noch nicht was es für ein Stick ist....
      Egal, wenn ich dem erwähnten Namen auf den Fluß folge, dann die Treiber von dort mit angucke ist das alles etwas verwirrend.
      Treiber sollte sein rtl8812bu, öfnnet man die install.sh verweist der Treiber aber auf

      Shell-Script

      1. #!/bin/bash
      2. # Auto install for 8192cu
      3. # September, 1 2010 v1.0.0, willisTang
      4. #
      5. # Add make_drv to select chip type
      6. # Novembor, 21 2011 v1.1.0, Jeff Hung
      7. ################################################################################
      8. echo "##################################################"
      9. echo "Realtek Wi-Fi driver Auto installation script"
      10. echo "Novembor, 21 2011 v1.1.0"
      11. echo "##################################################"
      12. ################################################################################
      13. # Decompress the driver source tal ball
      14. ################################################################################
      15. cd driver
      16. Drvfoulder=`ls |grep .tar.gz`
      17. echo "Decompress the driver source tar ball:"
      18. echo " "$Drvfoulder
      19. tar zxvf $Drvfoulder
      20. Drvfoulder=`ls |grep -iv '.tar.gz'`
      21. echo "$Drvfoulder"
      22. cd $Drvfoulder
      23. ################################################################################
      24. # If makd_drv exixt, execute it to select chip type
      25. ################################################################################
      26. if [ -e ./make_drv ]; then
      27. ./make_drv
      28. fi
      29. ################################################################################
      30. # make clean
      31. ################################################################################
      32. echo "Authentication requested [root] for make clean:"
      33. if [ "`uname -r |grep fc`" == " " ]; then
      34. sudo su -c "make clean"; Error=$?
      35. else
      36. su -c "make clean"; Error=$?
      37. fi
      38. ################################################################################
      39. # Compile the driver
      40. ################################################################################
      41. echo "Authentication requested [root] for make driver:"
      42. if [ "`uname -r |grep fc`" == " " ]; then
      43. sudo su -c make; Error=$?
      44. else
      45. su -c make; Error=$?
      46. fi
      47. ################################################################################
      48. # Check whether or not the driver compilation is done
      49. ################################################################################
      50. module=`ls |grep -i 'ko'`
      51. echo "##################################################"
      52. if [ "$Error" != 0 ];then
      53. echo "Compile make driver error: $Error"
      54. echo "Please check error Mesg"
      55. echo "##################################################"
      56. exit
      57. else
      58. echo "Compile make driver ok!!"
      59. echo "##################################################"
      60. fi
      61. if [ "`uname -r |grep fc`" == " " ]; then
      62. echo "Authentication requested [root] for install driver:"
      63. sudo su -c "make install"
      64. echo "Authentication requested [root] for remove driver:"
      65. sudo su -c "modprobe -r ${module%.*}"
      66. echo "Authentication requested [root] for insert driver:"
      67. sudo su -c "modprobe ${module%.*}"
      68. else
      69. echo "Authentication requested [root] for install driver:"
      70. su -c "make install"
      71. echo "Authentication requested [root] for remove driver:"
      72. su -c "modprobe -r ${module%.*}"
      73. echo "Authentication requested [root] for insert driver:"
      74. su -c "modprobe ${module%.*}"
      75. fi
      76. echo "##################################################"
      77. echo "The Setup Script is completed !"
      78. echo "##################################################"
      Display All
      demnach sollte ein Versuch mittels installieren von 8192cu nicht schaden.
    • so, 8822bu installiert, runtergefahren, stick in USB2. jetzt ist es wieder so, das die Kiste im Boot hängenbleibt. wieder ausgemacht, stick in USB3, jetzt startet er, und.... taadaaaaaa

      es wird ein 88x2bu stick erkannt.....

      Verbindung: (2,4ghz Netz)

      Qualität: 81/100
      Signal: -45dBm
      Bitrate: 144,4Mb/s

      :fest30: :fest30: :fest30:

      Super vielen Dank an Zeini und Rantanplan :danke: :danke:

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter