Timer Konflikte bei überlappendem Timer auf ORF1 und ORF2 trotz Doppel DVB-T2 tuner

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Timer Konflikte bei überlappendem Timer auf ORF1 und ORF2 trotz Doppel DVB-T2 tuner

    Hallo zusammen,

    Bin neu im Forum und habe nichts zu diesem Problem bezüglich ORF1 und ORF2 gefunden.

    Wohne im Bodenseekreis und kann dadurch ORF1 und ORF2 in SD qualität ohne Verschlüsselung vom Pfänder via DVB-T2 empfangen.

    Bei dem Versuch einen Timer fürs Recording einer Sendung auf ORF1 (498 Mhz) und einen weiteren Timer fürs Recording einer Sendung auf ORF2
    (ebenfalls 498 Mhz) aufzusetzen und die Timer sich überlappen, dann bekomme ich einen Timer Konflikt.

    Versuche ich das gleiche mit ORF1 (498 Mhz) und ATV 2 (474 Mhz) ebenfalls ein Österreich Sender gibt es kein Problem. ORF1 startet auf Tuner i und ATV2 auf Tuner j

    Zum Vergleich ein Verhalten mit deutschen Sendern.

    ARD - HD (666 Mhz) auf DVB-T2 Tuner i und ARTE - HD (666 Mhz) ebenfalls auf DVB-T2 Tuner i gibt es kein Problem.

    Dabei kann ich sogar noch einen 3. Sender z. Bsp. ONE HD (666 Mhz) dazunehmen welcher dann ebenfalls auf DVB-T2 Tuner i fürs recording verwendet wird.

    Ist diese Problem jemandem bekannt.

    Desweiteren äußert sich das Problem aber auch über die Kanalliste

    Wenn bei ORF1 ein Recording auf Tuner i läuft, und ich mit der CH +/- Taste auf der Fernbedienung zum nächsten Sender (eigentlich ORF2)
    schalten will, dann wird dieser Sender übersprungen. Navigiere ich
    allerdings mit der Pfeil down taste dann kann ich tatsächlich den ORF2
    sender auswählen, welcher dann ebenfalls auf Tuner i geschaltet wird.

    Dann bin ich mal gespannt ob diese Probleme bekannt sind, und ob es dafür eventuell eine Lösung gibt.
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB
  • Eigentlich ist das hier ein Forum für SAT.
    Ich versuche es mal...

    Ein Programm ansehen und ein Programm aufnehmen ist immer möglich.
    So ist es auch gedacht.

    Zwei Programme aufnehmen, was auch die Überlappung einschließt, und ein Programm ansehen ist Glückssache. Oder du weißt 100% was du tust. Beachte auch die Vorlauf-/Nachlaufzeiten!

    Wo genau siehst du ein Problem?

    Aus meiner Sicht kann es schon zum Problem werden, wenn während der Programmierung ein "dritter" Sender angeschaut wird.
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte mit Freenet_TV
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam r_x / interne Reader Nr2: HD+ (mit Eurosport_HD_xtra / Nr1: MTV unlimited R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD720p
    FB6591 1150Mbit/s
    LG OLED 55 E8LLA

    The post was edited 1 time, last by hjoerg ().

  • hjoerg wrote:

    Eigentlich ist das hier ein Forum für SAT.


    Wirklich? Wäre mir neu ...

    @siggi_r, sehe ich auch so, dass es so, wie du deine Erwartungs-Haltung beschrieben hast, sein sollte. Da ORF1 + 2 SD auf dem gleichen Multiplex liegen, würde ich sogar erwarten, dass da nicht Mal ein Dual-Tuner benötigt wird. de.wikipedia.org/wiki/Sender_P…s_Fernsehen_(DVB-T/DVB-T2)

    Vielleicht bringt ja die Tuner-Konfig, wie von @cricriat angefordert, Erleuchtung.

    Früher kam ich auch in den Genuss von ORF + SRF Empfang in der Bodensee-Region ... Ist ansonsten aus D ja leider kaum möglich.
  • Ja, wenn die Sender am gleichen Transponder liegen, dann sollte eine Aufnahme von 2 Sendern auf diesem Transponder auch mit nur 1 Tuner möglich sein. Es sei den, das geht grundsätzlich nicht (z.B. weil der Treiber das verhindert). Ich habe die Box jetzt nicht. Aber versuche mal alle Tuner bis auf einen zu deaktivieren und dann eine Aufnahme von 2 Sendern zu machen, welche am gleichen Transponder liegen. Normalerweise sollten alle Sender eh ausgegraut werden welche man nicht empfangen kann, wenn eine Aufnahme läuft mit nur einem Tuner.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


  • @LANGER

    Ja, werden angezeigt:
    Files
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte mit Freenet_TV
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam r_x / interne Reader Nr2: HD+ (mit Eurosport_HD_xtra / Nr1: MTV unlimited R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD720p
    FB6591 1150Mbit/s
    LG OLED 55 E8LLA
  • Timer Konflikte bei überlappendem Timer auf ORF1 und ORF2 trotz Doppel DVB-T2 tuner

    Eigentlich sollten die drei unverschlüsselten SD-Kanäle mit nur 1 T2-Tuner parallel empfangbar sein.


    Hast versehentlich die HD-Variante erwischt?
    Die sind ja auch am selben Transponder
    Alle Fragen bitte im Forum stellen!
    Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

    >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

  • @cricriat
    Ist der original XionHDF.skin. Da muss über MENU/INFO gedrückt werden.

    Beim Multibox.skin steht die Freq. mit in der Übersicht.

    Bei meinem Liebling, dem KravenHD, steht es auch nur wie XionHDF.
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte mit Freenet_TV
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam r_x / interne Reader Nr2: HD+ (mit Eurosport_HD_xtra / Nr1: MTV unlimited R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD720p
    FB6591 1150Mbit/s
    LG OLED 55 E8LLA
  • Kein Recording activ

    cricriat wrote:

    Mache bitte mal Screenshots der Konfigurationen Deiner beiden DVB-T2 Tuner und zwar so:
    Anleitung: Dateianhänge im Forum laden (Bilder, Logs, ipk, etc)

    1.) Anbei die TunerConfiguration der beiden Tuner
    siehe tuner_konfig_der_beiden_dvb_t2.jpg
    2.) Aufzeigen der diversen parameter für ORF1 auf 1. DVB-T2 Tuner (i)
    siehe ORF1_ohne_recording_auf_Tuner_I_erster_DVB_Tuner.JPG
    3.) Umschalten auf ORF2 und aufzeigen der diversen parameter für ORF2 auf 1. DVB-T2 Tuner (i)
    siehe ORF2_ohne_recording_auf_Tuner_I_erster_DVB_Tuner.JPG

    Mit aktivem Recording
    4.) umschalten auf ORF1 und start recording -> aufzeigen diverser Parameter auf ORF1 bei aktivem Recording
    siehe ORF1_recording_auf_tuner_I_erster_DVB_Tuner.jpg
    5.) ORF2 ist nun disabled obwohl ORF1 und ORF2 auf derselben
    Frequenz liegen, und obwohl auch noch ein 2. DVB-T2 Tuner vorhanden ist.
    siehe ORF2_ist_disabled_wenn_ORF1_aktiv_recorded.jpg
    6.) mit der CH+/- Taste der Fernbedienung kann man dann nicht den ORF2 aktivieren,

    aber mit der DOWN/UP Taste der Fernbedienung kann man sehr wohl den ORF2 aktivieren.
    man sieht auch auf ORF1 läuft das Recording
    siehe ORF2_kann_manuell_trotzdem_angesteuert_werden_auch_wenn_ORF1_activ_recorded.jpg
    7.) ORF2 ist nun parallel zu ORF1 aktiv. ORF2 läuft ebenfalls auf dem ersten DVB-T2 Tuner (i), denn der
    2. DVB-T2 Tuner (j) ist nicht aktiv
    siehe ORF2_ist_nun_auch_auf_Tuner_i_erster_Tuner_activ_auch_bei_ORF1_Activem_recording.jpg

    8.) Versuch ORF2 nun auch zu recorden schlägt fehl mit Timer COnflict
    siehe Recording_versuch_von_ORF2_bringt_timer_conflict.jpg
    Files
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB

    The post was edited 1 time, last by siggi_r ().

  • Googgi wrote:

    Eigentlich sollten die drei unverschlüsselten SD-Kanäle mit nur 1 T2-Tuner parallel empfangbar sein.


    Hast versehentlich die HD-Variante erwischt?
    Die sind ja auch am selben Transponder
    Nun ein Beispiel wie es mit 3 bzw. 4 Deutschen Sendern auf einem DVB-T2 Tuner funktioniert
    1) ARD wird auf 1. DVB-T2 Tuner (i) recorded
    siehe ARD_recording_tuner_I_erster_tuner.jpg
    2) ARTE und ARD laufen auf dem selben Tuner (i) beide werden aufgezeichnet . Tuner j ist nicht aktiv
    siehe ARTE_und_ARD_auf_Tuner_i_erster_Tuner.jpg
    3) ONE und ARTE und ARD laufen auf dem selben Tuner (i). Alle 3 werden aufgezeichnet. Tuner j ist nicht aktiv
    siehe ONE_und_ARTE_und_ARD_auf_Tuner_i_erster_Tuner.jpg
    4) 3 recordings sind aktiv und alle laufen auf Tuner i. Keine weiteren DVB-T2 sender sind disabled
    siehe 3_Recordings_active_alle_auf_Tuner_I_erster_Tuner.jpg
    5) Kann sogar noch Phoenix ebenfalls auf Tuner i aktivieren
    siehe Kann_sogar_noch_Phoenix_auf_tuner_I_paralell_aktivieren.jpg

    6) PHOENIX und ONE und ARTE und ARD werden aufgezeichnet und alle laufen auf Tuner i wie ich es auch für

    Österreich erwarten würde
    siehe Phoenix_und_ONE_und_ARTE_und_ARD_recorden_alle_auf_Tuner_i.jpg
    Files
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB
  • cricriat wrote:

    Mache bitte mal Screenshots der Konfigurationen Deiner beiden DVB-T2 Tuner und zwar so:
    Anleitung: Dateianhänge im Forum laden (Bilder, Logs, ipk, etc)
    Sorry habe noch entdeckt, daß man die DVB-T2 Tuner konfiguration noch etwas detaillierter aufzeigen kann.
    Siehe Tuner1_config.jpg und Tuner2_config.jpg.
    Files
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB
  • Hatte da auch schon Germany diverse Städte stehen, das ändert das Verhalten nicht. Kann bei der Austria EInstellung ja auch Deutsche Sender sehen.
    Es gibt nur noch Linz als Alternative innerhalb Austria
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB
  • Hmmm...mein Beitrag ist irgendwie weg?


    Stell doch mal Legacy Stats bei beide auf NEIN und 5V Antenne auf EIN.

    20% Empfang ist nicht sehr viel ;)
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte mit Freenet_TV
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam r_x / interne Reader Nr2: HD+ (mit Eurosport_HD_xtra / Nr1: MTV unlimited R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD720p
    FB6591 1150Mbit/s
    LG OLED 55 E8LLA
  • @hjoerg
    Legacy Stats bei beide auf NEIN und 5V Antenne auf NEIN keine Verhaltensänderung.
    5 Volt auf EIN, mach keinen Sinn, da ich an einer Hausantennenanlage hänge.
    Ausserdem funktioniert ja ORF1 zusammen mit ATV2 ja problemlos.
    GigaBlue UHD QUAD 4K
    OpenHDF 6.5.63 (2020-07-24)
    Tuner A-H = 8 * DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)
    Tuner I - J = 2 * GIGA DVB-T2/C NIM (TT3L10) (DVB-T2)
    Disk = 4TB

Unsere Partnerboards

^
Flag Counter