Nachfolger für Formuler F1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Nachfolger für Formuler F1

      * Ich möchte maximal xxx EUR ausgeben.
      100-200€

      * Der Receiver ist für: Kabel / Sat / Terrestrisch / Combo
      Sat

      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? ja /nein
      ja

      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben?(Bitte die Anzahl der frei nutzbaren Zuleitungen am Standort angeben; siehe dazu: Twintuner aber nur 1 Kabel )
      hab nur 1 Kabel, aber Twin mit loop bzw habe eine Weiche Momentan an der Formuler F1 verbaut

      * Support mit openHDF-Image?siehe dazu: Info: Für welche Boxen gibts ein open-HDF-Image?
      logisch HDF

      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden?zB. streamen, Homesharing, IPTV, Mediaportal, ...
      TV schauen

      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben?Hinweis:Folgende Karten laufen im Kartenslot mit Softcam:HD01 und HD02 (mit Oscam Configless, cccam, gbox)
      Kartenleser HD02 vorhanden, CI nicht von nöten,

      * Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben?Wenn ja:** Festplatte intern verbaubar (SATA, 2,5 Zoll maximal)** Festplatte extern (USB 2.0 oder 3.0)** Ist ein NAS vorhanden auf dem aufgenommen werden soll?
      NAS vorhanden

      * Soll die Box ein Frontdisplay haben?Wenn ja:** LCD-Farbdisplay** alphanumerisches Display mit Anzeige des Sendernamens (einfärbig)** 4-stelliges Display mit Anzeige der Uhrzeit
      Display Wurst da Box in den Schrank wandert

      * Welche Anschlüsse sind wichtig? (zB. HDMI out, HDMI in, SCART, eSATA, USB, Toslink optisch, toslink coaxial, Video-cinch, ...)
      HDMI, USB und Lan (Kabel vorhanden) klar, Anschluß externer IR Empfänger (muss aber nicht sein)


      Hi
      ich habe gestern für jemanden eine Octagon SF8008 eingerichtet und war überrascht wie schnell sie doch bootet (40sec) im Vergleich zu meiner F1 (1:10). Auch die Bedienung war etwas smoother.
      Egal, nun juckt es mich in den Fingern und wollte mal Fragen, ob es Zeit wird für was neues mit 4K (da neuerdings 4K TV vorhanden).
      Da ich den Receiver in den Schrank stelle, währe ein externer IR Empfänger toll aber nicht zwingend. Bei meiner F1 habe ich parallel eine IR Empfänger-Diode mit langen Kabeln angelötet. Diese würde ich einfach an die neue Box anlöten (Garantie ade, ich weiß).
      Multiboot (im Flash?) währe auch noch Super. Bei meiner F1 habe ich Multiboot mit USB Stick, was Geschwindigkeit mäßig keinen Spaß macht. FB ist auch egal da eine Harmony benutzt wird
      folgende Receiver stehen bei mir zur Auswahl:
      GigaBlue UE 4K (wegen FBC Tuner, aber bisl overpower? gerade das Display)
      Edision MIO 4K (kein abspielen von Avi Dateien)
      SF8008 Twin
      Zgemma H7S
      Zgemma H9 Twin (find ich im Netz aber nicht zum kaufen)
      oder
      eine gebrauchte HD51 (wird hier doch immer als DER Receiver schlecht hin beschrieben) für ~120€?

      Sollte man noch auf den BCM Chip setzen oder ist HiSilicon Zukunft?

      ODER

      Warte noch 1/2 - 1 Jahr, die F1 reicht noch vollkommen aus......
      BOX: Formuler F1 mit HDF, GM Triplex mit Neutrino, Edision Piccollo
      Wenn du keine Eile hast, würde ich zum Abwarten raten.
      Es wird zum Jahreswechsel sicherlich wieder einige neues auf den Markt kommen und die Hersteller werden auch auf Kundenwünsche reagieren müssen.
      Ich denke, dass in kommenden Jahr einige Schnäppchen zu erwarten sind.
      .... und ja, die Entwicklung geht sicherlich derzeit in Richtung HiS Chips, aber damit kann man sehr gut leben !
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:
      Chipsatz betrachtet ist immer noch die Edision mio+4k auch für dich ganz sicher einen Blick wert.
      Die liefert in allen Belangen die aktuellste Unterstützung.
      Vom Imagebau her betrachtet wird da eben nicht einfach der Treiber oder Kernel in Richtung gcc/glibc sich zurecht gepatscht.
      Da ist einfach alles so aktuell, das die aktuellsten Sachen da auch direkt passen.
      Avi...das man dies erwähnen sollte war mir ja auch stets wichtig. Wenn man es weiß ist es auch kein Problem.
      Das Umwandeln in konformes mkv Format geht bei Bedarf in einem Rutsch zügig von Statten.
      Bautechnisch hat man dann einfach ein Format um das man sich nicht mehr kümmern muss.
      Insbesondere pan/scan und Handhabung policy2 ist mit avi Dateien immer ein wenig anders gehandelt. Daher klappt es auch in fast keinen Image mehr so wie es soll. Also "Eierköpfe" oder sonstige Phänomene.

      Die hd51 oder auch h7 haben wie erwähnt den Chipsatz, den es einfach nicht mehr gibt. Meine Vermutung daher auch, bei aktuelleren Images wird dann das ein oder andere eben nicht mehr laufen.
      Wobei ich da auf viele Spielereien auch glänzend verzichten könnte.
      ich seh schon, wie auch in anderen Threads, es gibt nicht DEN Receiver zur Zeit und jeder hat eine anderen als Favoriten.

      gebrauchten HD51 fällt weg? ja man weiß nie wie lange die Kiste noch läuft.
      H7S hat auch den "alten" Chip läuft aber sonst 1A.
      Edision Mio hat auch den BCM aber neuer? Verstehe ich das richtig? das Avi Problem halt, ich muss mal schauen wie viel Avis auf der NAS noch rum liegen.

      @CS-Skipper
      warten kann man immer ;)
      Die neue HD61 zB ist mir aber zu teuer für das was sie hat.

      Was mir gestern kurz aufgefallen ist bei der SF8008:
      Ich habe eine 2.1 Anlage an meinen TV über Kopfhörerausgang -> Chinch. Normal muss ich die Lautstärke bei der Anlage auf 18 stellen und kann mit dem Receiver zwischen 20-40 gut TV schauen. Bei der SF8008 musste ich meine Anlage auf 8-10 runter stellen. Muss nur mal schauen ob es was mit AC3 Downmix ist oder was anderes. HDMI Eingang war der selbe und Programm auch
      BOX: Formuler F1 mit HDF, GM Triplex mit Neutrino, Edision Piccollo

      Post was edited 1 time, last by “Schoof” ().

      Die hd61 ist ja für dich überhaupt keine Option.
      Wofür solltest du darauf "warten".
      Ci+ Gedönse brauchst nicht und das ist der Einzige eventuell nutzbare Mehrwert gegenüber deiner jetzigen sf8008 Twin.
      Dieser "Mehrwert" soll dann 80€ kosten?
      Diese Kalkulation halte ich echt für reichlich vermessen.
      Aber dieses ist nur eine Meinung von mir und jeder darf sich das selbst überlegen.
      Die f1 ist eine sehr gute Box auch nach wie vor.
      Ähnlich rockstabil ist die hd51.
      Wenn man sich sicher ist, dann kann die natürlich auch gebraucht erworben werden. Ganz wohl scheint dir selbst bei dem Gedanken nicht zu sein ;) .

      Auf irgendwas warten was irgendwann vielleicht mal kommt würde ich bei TechnickSchnickschnack nie.
      Gibt genügend sorgenfreie gute Boxen.
      Selbst mit der his twin (leider ohne hdf-Support) haben die meisten User eine aktuell schnell und voll funktionstüchtige aktuelle Box mit h265 Unterstützung für 60€.
      Auch die Kiste macht alles was du willst.

      Technisch betrachtet käme für mich aber oben erwähnte als Erste in Frage.
      So hab ich deine Anfrage verstanden...
      Also Hisi Box erfreulich gut und was könnte man jetzt testen, da einfach interessiert...

      Grüße
      danke schon mal für die Antworten.
      Solange die SF8008 noch im Hause ist, werde ich etwas mit ihr "spielen".

      Der Edision Mio 4K gefällt mir aber eigentlich ganz gut (die + Version brauch ich nicht, Display ist absolut Wurst).
      Auch SF8008 find ich ganz net.
      Das ist halt immer wenn man zuviel Auswahl hat ;)

      Gebraucht ist halt immer so eine Sache....
      BOX: Formuler F1 mit HDF, GM Triplex mit Neutrino, Edision Piccollo
      Die ZGEMMA H9.2S wäre für dich auch eine Option, wenn du kein CI brauchst. Kostet gerade etwas über 100.- Euro und hat eigentlich alles was du brauchst, außer Multiboot.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Schoof wrote:

      ahh 2x Sat, das habe ich übersehen.
      externer IR ist natürlich Top, da muss ich dann nicht löten, aber ~170€ hmmmm


      Das ist halt das Dilemma der Hersteller aktuell.
      Die hd51 hat mit dem ARM Chipsatz auch 200€ gekostet. Der Chipsatz hat halt eine Qualität, die man da noch bereit war zu bezahlen.
      Diesen Chipsatz gibt es aber nicht mehr Lager sind leer.
      Hisi Boxen haben ein paar kleinere Macken, aber alles in allem laufen die Teile offensichtlich für die meisten auch völlig in Ordnug.
      Den Chipsatz gibt es für sehr wenig Geld.
      Octagon sf8008 in Twin Variante gibt es für 120€.
      Technisch betrachtet hat aber die mio(+)4k einen sehr hohen Reiz.
      Stände auf der Kiste Dream drauf würden die Leute sich drum reißen für 170€.
      Die DreamOne ist vom Chipsatz her übrigens lächerlich günstig.
      Hab gehört man solle aber auch tatsächlich damit weitestgehend normal Fernsehen gucken können :D

      Wahrscheinlich gehen immer noch mehr VU+Solo4k über den Tresen, obwohl diese Kisten leider überhaupt nicht weiter entwickelt wurden.

      Das sind so die kleinen Gedankenspiele dazu.

      Grüße
      Ich schreibe nur als Anfänger!

      Kann aber sagen das die Zgemma Hisilicon Boxen (zumindest die H9S) bessere Treiber hat als die Anadol Eco 4k. (Wenn es um Audio/Video Wiedergabe geht! )

      Ein Vergleich konnte ich noch vor kurzem mit Sam (E2iPlayer) machen.
      Es ging um bestimmte streams/Files die auf der Eco nicht liefen (exteplayer3 sowie gstreamer) .
      Genauso weiß ich das Sam mit den Treiberentwicklern von Zgemma in Verbindung war und er sie auf bestimme "Fehler" aufmerksam gemacht hat und sie diese "Fehler oder Probleme" mit den ziemlich letzten Treibern beseitigt haben.

      Also persönlich würde ich eine Zgemma Hisilicon Box vor den anderen Hisi Boxen vorziehen!

      Gruß
      osscar

      Post was edited 2 times, last by “osscar” ().

      also,

      ich konnte ja eine SF8008 (Combo) ausführlich testen. Sie läuft gut, sehr gut sogar. Alles schön flüssig, selbst Kodi habe ich schnell installiert und läuft besser als auf meinem alten Raspi2, brauch ich aber nicht.
      Was mich nur wundert, ich musste meine 2.1 Soundanlage leiser stellen als mit meiner F1. Es liegt nicht an irgendwelche Audio Einstellungen, hab alles so eingestellt wie an der F1.

      Bin aber zu dem Entschluss gekommen erstmal zu warten. Die F1 läuft ja noch und den großen Mehrwert durch eine neue Box sehe ich noch nicht.
      Ich behalte auf jedenfall mal die Edision Mio+ 4K im Auge
      Vielen Dank für eure Meinungen und Antworten
      BOX: Formuler F1 mit HDF, GM Triplex mit Neutrino, Edision Piccollo

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter