Neuer 4K Sat Receiver, welcher ist der beste!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Neuer 4K Sat Receiver, welcher ist der beste!

      Hallo habe mir Anfang 2012 die ET 9200 gekauft und nach 7 Jahren Zufriedenheit, bin jetzt am üblegen auf einen neuen 4K Receiver umzusteigen. Nur welcher ist im moment der Beste!!!
      Habe schon ein bisschen hier gelesen aber kann mir irgendwie keinen Favoriten rausfiltern.

      * Ich möchte maximal 400-450 EUR ausgeben.
      * Der Receiver ist für: Sat
      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? Ja
      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben? 2x freie Leitungen, Nehme sehr viel auf und denke ein FBC-Tuner wäre sinnvoll?
      * Support mit openHDF-Image? Wäre gut
      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden? streamen, Mediaportal, Hbbtv
      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben? Hinweis: Ganz wichtig: 2x Cardreader mit Oscam , Mindestens 1x CI-Slot
      * Soll ein CI+ Modul darin betrieben werden? Im moment nicht!
      * Falls ihr Abokarten betreiben wollt, dann bitte die genaue Bezeichnung: ungepairte SKY V13, HD+ HD02
      * Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben? Ja, Festplatte intern verbaubar
      * Soll die Box ein Frontdisplay haben? Ja: LCD-Farbdisplay, alphanumerisches Display mit Anzeige des Sendernamens
      * Welche Anschlüsse sind wichtig? HDMI out, eSATA, USB, Toslink optisch

      Würde die Festplatte von der ET9200 mit den vorhandenen Aufnahmen noch laufen??? Größe "Zoll" und Hersteller der Festplatte weiß ich leider nicht, da damals schon eingebaut war.

      Vielen Dank schon mal im Vorraus!!!

      Post was edited 1 time, last by “TM-Racer” ().

      Ja, empfehle auch Gigablue Quad UHD 4K.

      Statt zwei freier Satleitungen, sollte eine aber mit Unicable!
      Das wäre ideal für deine vielen Aufnahmen/gleichzeitiges streamen usw.

      (Das HDMI - IN funktioniert noch nicht richtig)

      Der Rest Deiner Anfragen wird erfüllt.

      Die alte Festplatte sollte laufen. Datensicherung empfohlen!

      VG :never-touch-a-running-system:
      Gruß :friend:
      ———
      Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
      +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
      HDF 6.4 #aktuell
      (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
      (neu: gbox811)

      Oscam / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited
      Skin: Kraven_HD.720p
      Hab ich auch schon ein weng darüber gelesen. Brauche aber 2 Kartenlots. Sonst müsste ich noch ein Modul kaufen.
      Gibt es schon einen Nachfolger?

      Und was haltet ihr von der VU+ Ultimo 4K. Hat halt kein openHDF. Kommt vielleicht noch??? Und an meiner Schmerzgrenze €€€
      Warum sollte Hbbtv nicht gehen?

      Die alte HD 51 kann wieviel Aufnahmen gleichzeitig?
      Gruß :friend:
      ———
      Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
      +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
      HDF 6.4 #aktuell
      (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
      (neu: gbox811)

      Oscam / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited
      Skin: Kraven_HD.720p

      TM-Racer wrote:



      Und was haltet ihr von der VU+ Ultimo 4K. Hat halt kein openHDF. Kommt vielleicht noch??? Und an meiner Schmerzgrenze €€€


      ich nichts, Hardware ist gut, jedoch sehr hochpreisig.
      Es gibt nur ein Image, dass von VU Supportet wird und man ist von denen abhängig.

      openHDF und einige andere Imagebauer bauen für VU+ gar keine Images mehr, da der Support zu den Imagebauern grottenschlecht ist.
      Dafür so viel Geld ausgeben, um dann doch auf ein Image angewiesen zu sein ist es nicht wert.
      Viele Grüße anmado


      Der Shop meines Vertrauens


      anmado wrote:

      TM-Racer wrote:



      Und was haltet ihr von der VU+ Ultimo 4K. Hat halt kein openHDF. Kommt vielleicht noch??? Und an meiner Schmerzgrenze €€€


      ich nichts, Hardware ist gut, jedoch sehr hochpreisig.
      Es gibt nur ein Image, dass von VU Supportet wird und man ist von denen abhängig.

      openHDF und einige andere Imagebauer bauen für VU+ gar keine Images mehr, da der Support zu den Imagebauern grottenschlecht ist.
      Dafür so viel Geld ausgeben, um dann doch auf ein Image angewiesen zu sein ist es nicht wert.


      Totaler Blödsinn nur 1 Image
      Ich benutze Ultimo4k mit OATV (läuft hervorragend) kann ausserdem BlackHole,VTI oder OBH benutzen .Mit Multiboot sogar alle 4 Images.
      Ja und es gibt sogat in engl Foren ein nachgemachtes HDF
      VU+Ultimo 4k

      Gigablue UE 4k

      VU+Uno 4k

      Neuer 4K Sat Receiver, welcher ist der beste!

      Ist kein Blödsinn!

      Das Fake-HDF ist von uns nicht autorisiert, zudem gibts da keine HDF-Toolbox.
      Somit ist dieses Fake-Image für die Tonne.

      Atv u.a bauen ohne Support vom Hersteller, deswegen läuft da vieles nicht, zB FCC oder nachträgliches Decodieren.

      Das einzige Image mit Support ist das hauseigene VTI, d.h. du bist bei Problemen auf ein einziges Forum angewiesen.
      Wenn man sowas gut findet hat man keine Ahnung.
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

      Und was ist mit Black Hole ? das wird doch wohl supportet
      Übrigens FCC benutze ich nicht,ist überflüssiges Spielzeug,kann auch mal vorkommen das damit nur Ton und kein Bild kommt.
      Das Oatv läuft hervorragend bei meiner Ultimo 4k, so dass ich nicht auf VTI angewiesen bin.
      Agesehen von FCC läuft Alles mit ATV

      Nachträgliches decodieren brauche ich nicht,kann ja Giga Quad 4k auch nicht
      VU+Ultimo 4k

      Gigablue UE 4k

      VU+Uno 4k
      Bei den vielen Wiederholungen von Sky braucht das nachträgliche Dekodieren reel betrachtet niemand.
      "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
      (John F. Kennedy)

      Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter