Gigablue UE 4K / Quad 4K, VU Uno 4K SE oder HD51

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gigablue UE 4K / Quad 4K, VU Uno 4K SE oder HD51

      Möchte meine alte Box in Rente schicken.

      Benötige einen 2xDVB-S2 Tuner und die möglichkeit auf einbau einer Internen Festplatte.

      Folgende Modelle sind mir in den Kopf gekommen
      Gigablue UHD UE 4K
      Gigablue UHD Quad 4K
      VU+ Uno 4K SE
      AX/Mutant HD51

      Vorteil der VU und Gigablue sind die FBC Tuner, habe allerdings nur 2 normale Satleitungen, aber es können ggfl. trotzdem mehr Sender aufgenommen werden. Vorteil der HD51 könnte sein daß Sie stabil läuft.
      Mehrfache Image auf der Box benötige ich nicht.
      Welchen würdet ihr denn kaufen im Preisberech 150-250€
      Wenn du praktisch nicht mehr als einen Sender aufnimmst und gleichzeitig fernsehen willst, dann nimm die AX HD51.
      Falls mehr als ein Sender aufgenommen werden soll, oder auch gestreamt und zugleich fernsehen geschaut, dann nimm die GB UHD UE4k. Mit nur 2 Kabeln ohne Unicable kannst da zwar nicht unbeschränkt aufnehmen. Aber du kannst von bis zu 8 Transpondern von 2 Satellitebenen aufnehmen. Und die meisten deutschen Sender liegen auf nur 2 Satellitenebenen.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Allgemeine Frage an alle besitzer von Gigablue Quad 4K ;)

      Würdet ihr den Reciever wieder kaufen ? oder ist jemand enttäuscht /unzufrieden mit dem guten Stück.
      Wollte mir ursprünglich noch einen von den letzten AX HD51 schnappen.
      Meine bessere Hälfte meint aber, vielleicht soll ich ein paar Euronen mehr investieren und mich für die Gigablue entscheiden.

      Gigablue UE 4K / Quad 4K, VU Uno 4K SE oder HD51

      Wenn du hbbtv auf ORF nicht brauchst kannst ihn ruhig kaufen.

      Alles andere läuft :)
      Die FBC-Tuner sind schon klasse für User die viel und oft aufnehmen.
      Das Farb-Display macht auch was her.
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

      Es ist soweit !! :thumbsup: Vor einer Stunde endlich angekommen das gute Stück ! (Gigablue UHD Quad 4K 2x FBC DVB-S2 1x Dual DVB-C/T2 Tuner )

      Werde morgen in Ruhe das gewohnte Image draufspielen ;) und das Bild in 4K genießen.
      Bin gespannt wie der Unterschied zu meinem Formuler F1 ausfällt.
      Werde berichten.
      Gruß an alle Pinguin Freunde :beer:
      Versprochen ist versprochen :P
      Gigablue seit gut 2 Wochen in Betrieb hier mein Fazit :
      Da bereits der Formuler F1 eigentlich einen super Bild geliefert hat, und meine Glotze (Sony KD 65A1) sehr gut hochskaliert, habe ich keinen Quantensprung erwartet und wurde nicht enttäuscht.
      Sender mit UHD Material: (immernoch ziemlich knapp im free tv vorhanden) eine Augenweide...Farbpracht und Bildschärfe ohne ende.
      Stellenweise meint man, daß das Bild aus dem Fernseher rausquillt und sich anfassen lässt.Beim Travelxp 4k ist man mit auf reisen.
      HD Sender: Sehr gutes Bild ,lebendige Farben, flüssige, natürliche bewegungsabläüfe.
      SD Sender: 1A Skalierung ,gutes Bild (man sollte es sich aber nicht direkt nach einem 4K Sender antun ;) )
      Bereue den Kauf auf keinen Fall
      Gerätetechnisch noch keine Probleme gehabt, openHDF6.4,Oscam+HD04 Karte, rennen seit dem ersten Tag ohne Macken.
      Hoffe es geht so weiter.
      Gruß

      Maxwell schrieb:

      Allgemeine Frage an alle besitzer von Gigablue Quad 4K ;)

      Würdet ihr den Reciever wieder kaufen ? oder ist jemand enttäuscht /unzufrieden mit dem guten Stück.
      Wollte mir ursprünglich noch einen von den letzten AX HD51 schnappen.
      Meine bessere Hälfte meint aber, vielleicht soll ich ein paar Euronen mehr investieren und mich für die Gigablue entscheiden.


      Nachdem ich einen Rückläufer erwischt habe, bin ich mit der neuen Box absolut zufrieden. Macht richtig Spaß das Teil. Nehme aber an das da noch etliches auf mich wartet was ich noch nicht entdeckt habe
      Hallo zusammen,
      bin auf der Suche nach einer neuen 4K Box, die meine ET9000 ersetzen soll. Habe ein paar Fragen dazu:
      1. Ich habe nur eine SAT Leitung im Wohnzimmer. Bei meiner ET9000 hatte ich daher den 2ten Tuner mit einem Durchschleifkabel verbunden. Bei einer AX HD51 mit zwei Tunern (je LNB in/out) scheint das genauso möglich zu sein. Die Gigablues haben 'nur' zwei FBC Tuner mit Eingängen. Da ich nur einen der beiden FBC Tuner per SAT Kabel anschließen könnte, frage ich mich, ob das dank FBC gegenüber der bisherigen Durchschleifvariante gleichwertig ist?
      2. Kann ich mit meiner weißen HD01 Karte überhaupt UHD Sender im HD+ Programmpaket anschauen, oder muss ich mir eine neuere HD+ Karte besorgen?
      3. Wie sieht es mit den Bootzeiten aus dem Deep Standby und den Umschaltzeiten bei den Boxen unter dem 6.4er Image aus. Sind Gigablue Quad, UE oder HD51 da gleichauf?

      Wäre cool, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
      Zu1 - ich glaub gelesen zu haben dass das beim Gigablue intern, vom Tuner 1 zum Tuner 2 durch geschleift wird.

      Zu2 - Ja

      Zu3 - GUI neu start ca. 10 bis 15 Sekunden, Neustart ca. 25 bis 35 Sekunden, je nachdem wieviele Plugins installiert werden. Umschaltzeiten bei 1 bis 2 Sekunden bei frei empfangbaren Sendern.

      Mit nur einem Kabel vom LNB/Multischalter bist aber auch mit FBC Tuner auf eine von vier Satellitenebenen beschränkt.

      Wenn möglich würde ich da evtl. auf Unicable umsteigen. Mache evtl. da ein neues Thema auf für eine Bertaung. Das hat ja nicht direkt was mit der Gigablue zu tun.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Zu 1 ja, intern

      Unicable sehr zu empfehlen :thumbup:


      Alles andere war schon beantwortet.

      VG :nummer1:
      Gruß :friend:
      ———
      Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
      +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
      HDF 6.4 #aktuell
      (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
      (neu: gbox811)

      Oscam / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited
      Skin: Kraven_HD.720p
      Danke für Euer schnelles Feedback.
      Hört sich für mich so an, dass ich bei Anschlussmöglichkeit nur eines FBC Tuners bzgl. der Empfangsflexiblität gegenüber meiner aktuellen ET9000 Tuner Konfiguration keinen Rückschritt mache. Den Umstieg auf Unicable werde ich mir später mal genauer anschauen.
      Ich werde mich dann mal auf die Suche nach einer Gigablue machen. Gibt's aus Eurer Sicht bzgl. Stabilität, Speed, Empfangs- und Bildqualität Unterschiede zwischen der UE 4K und der Quad 4K?

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter