WPA-EAP Netzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      WPA-EAP Netzwerk

      Hallo,

      ich verwende einen RADIUS Server mit WPA2 Enterprise auf einem Ubiquiti Unifi USG. Meine VuZero kann sich auch mittels Benutzer/PW verbinden, jedoch muss ich bei jedem Aufwachen aus dem Standby oder Reboot das Netzwerk via GUI neustarten damit die VuZero sich eine Verbindung holt. Ich denke mir man müsste die /etc/interfaces entsprechend ändern oder irgendwas als "autostart hardcoden" (sagt man das so?). Leider gebe ich es nun aufgrund mangelndem Verständnis und fehlendem UNIX-Wissen auf. Außerdem fängt die Frau auch schon an zu meckern ;).
      Vielleicht hat einer von euch einen Workaround wie ich
      1. das Netzwerk nicht mehr manuell neustarten muss und
      2. die wpa_supplicant schreibgeschützt mache, sodass sie nicht von GUI-Änderungen überschrieben werden kann, da es dort keine auswählbare WPA-EAP Option gibt.

      Hier meine wpa_supplicant.wlan0.conf:

      Quellcode

      1. #WPA Supplicant Configuration by enigma2
      2. ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
      3. eapol_version=1
      4. fast_reauth=1
      5. ap_scan=0
      6. network={
      7. ssid="test"
      8. scan_ssid=1
      9. key_mgmt=WPA-EAP
      10. proto=RSN
      11. pairwise=CCMP
      12. group=CCMP
      13. eap=TTLS PEAP TLS
      14. identity="vuzero"
      15. password="vuzero"
      16. phase1="fast_provisioning=1"
      17. }


      Hier /etc/network/interfaces

      Quellcode

      1. # automatically generated by enigma2
      2. # do NOT change manually!
      3. auto lo
      4. iface lo inet loopback
      5. auto wlan0
      6. iface wlan0 inet dhcp
      7. pre-up wpa_supplicant -iwlan0 -c/etc/wpa_supplicant.wlan0.conf -B -dd -Dwext || true
      8. pre-down wpa_cli -iwlan0 terminate || true
      9. iface eth0 inet static
      10. hostname $(hostname)
      11. address 192.168.3.1
      12. netmask 255.255.255.0


      Danke für den Input

      m00h

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter