Fritzbox Cable Branding

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich glaube nicht das die MAC Adressen Netz übergreifend bekannt sind.

      Zu deiner frage ja ist machbar persönlich habe ich es bei den Kabel boxen noch nicht gemacht aber ......einfach versuchen und berichten

      habs bei chip gefunden ;)

      Vorbereitung: Windows eine feste IP zuweisen

      Vorbereitung für Fritzbox-Branding
      Bevor Sie loslegen, öffnen Sie auf Ihrem PC die "Systemsteuerung".
      Wechseln Sie hier dann in das "Netzwerk- und Freigabecenter".
      Hier
      klicken Sie im Anschluss auf "Adaptereinstellungen ändern" und machen
      auf Ihrem LAN-Adapter einen Rechtsklick. Wählen Sie "Eigenschaften" aus.
      Unter
      "Internet-Protokoll Version 4 (TCP/IPv4)" klicken Sie erneut auf
      "Eigenschaften" und wählen hier "Folgende IP-Adresse verwenden".
      Tragen Sie dort die IP-Adresse "192.168.178.2" ein.
      Speichern Sie diese Änderungen und fahren Sie mit den nachfolgenden Schritten fort.





      Branding bei der Fritzbox entfernen – so gehen Sie vor

      Fritzbox: Branding entfernen
      Mit den nachfolgenden Schritten haben Sie das Branding der Fritzbox schnell entfernt:
      Trennen Sie die Fritzbox vom Stromnetz und öffnen Sie auf Ihrem PC das Startmenü sowie die Eingabeufforderung.
      Geben Sie hier den Befehl "FTP 192.168.178.1" ein, allerdings drücken Sie noch nicht "Enter".
      Schließen Sie die Fritzbox nun wieder an den Strom an und warten Sie, bis die Power-LED als einzige blinkt.
      Wechseln Sie nun zurück zum Ausführen-Fenster und bestätigen Sie mit [Enter].
      Es
      öffnet sich ein neues Fenster und Sie werden nach einem Nutzer gefragt.
      Geben Sie hier "adam2" ein. Dies ist ebenfalls das Passwort. Bestätigen
      Sie mit [Enter].
      Warten
      Sie, bis der Befehl vollständig geladen ist und Sie eine Antwort
      erhalten haben. Diese sollte etwa "230 User adam2 successfully logged
      in" heißen.
      Um
      das Branding des Routers zu entfernen, geben Sie "quote SETENV
      firmware_version avm" ein. Mit [Enter] bestätigen Sie diesen Befehl.
      Nachdem Sie diesen Befehl erfolgreich ausgeführt haben, können Sie das Tool mit "bye" und [Enter] verlassen.
      Aus meiner Zeit der freetz Basteleien und Speedtofritz Geschichten, glaub ich das man die Cable-Boxen nicht so einfach angehen kann.
      Das ist schon ein ziemlich geschlossenes System.

      Chip hat das alles auch nur geklaut, die ehrlichen Anlaufstellen wären da IP-Phone-Forum oder wehavemorefun.
      Ein paar User sind noch aktiv am basteln.
      Aber die große Bastelzeit ist wohl vorbei.
      rukernel-tool existiert aber noch, normal sagt einem das Tool was geht, oder nicht.

      Grüße

      noch ein Auszug aus dem whmf zu der 6360
      Die 6360 kursiert zwar mit bis zu 4 Brandings, jedoch limitiert keines davon die Funktionalität. Da die 6360 nicht über den Fachhandel erhältlich ist bringt ein Debranding keinerlei Vorteile, möglicherweise zerstört es sogar die Provisionierung.




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rantanplan“ ()

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter