PiP schaltet sich immer wieder ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    PiP schaltet sich immer wieder ab

    Hallo,

    ich habe mein GB Quad gerade auf das 5.1'er Image hochgerüstet.

    Dabei habe einen Bug "wiedergefunden", den ich auch schon im 5.0'er Image hatte. =O

    Wenn ich das PiP über "blau/blau" einschalte, die Senderliste aufrufe um zu einem anderen Programm umzuschalten, und dann die Senderliste wieder über Exit verlasse, schaltet sich immer das PiP wieder ab.
    Das passiert oft (aber nicht immer) auch, wenn ich in der Senderliste zu einem anderen Programm wechsle (mit OK).

    Hat das noch jemand anderes oder ist das nur bei mir so?
    :ahahaha: GigaBlue Quad - mit Unicable
    Ich schätze da wird dann ds Exit 2x geschickt. Deswegen kommt dir das so vor.
    Irgendwo in den Einstellungen kann man das Verlassen vom Pip mit Exit abstellen.
    Meine Bastelboxen: Mut@nt HD51 | GB Quad 4K | SF 8008 | SF 4008 | HIS 4k Combo+

    ... Keinen Support per PN ... bitte stellt eure Fragen ins Forum!...

    ~ Benutzung OpenHDF Image ~ Benutzung der HDF-Toolbox ~ FAQ und Linksammlung ~ Build und Foren Server Spendenaktion ~
    Ja, mit der Einstellung kann ich das Verlassen des PiP mit Exit generell abstellen - das wäre auf jeden Fall ein Workaround (wobei es lästig ist, immer blau/blau drücken zu müssen, um das PiP zu verlassen...)

    Aber richtig ist das Verhalten doch trotzdem nicht.
    Der Exit in der Senderliste sollte doch auch wirklich nur die Senderliste betreffen - und nicht das PiP?!

    Und wieso passiert das (manchmal) auch beim "OK" in der Senderliste?
    :ahahaha: GigaBlue Quad - mit Unicable
    Wo liegt dein Problem, wenn man das ohnehin abstellen kann? Viele wollen eben PIP mit Exit beenden. Es ist nun mal so, dass sich jeder was anders vorstellt, wie er die Kiste bedienen und steuern will.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Ich will das PiP ja auch mit Exit abschalten - aber doch nur im laufenden Programm und nicht, wenn ich in der Senderliste "Exit" drücke...

    Du meinst also, das sei normal und ein Feature?
    Ich glaube, da verstehe ich den Sinn dafür nicht - vielleicht kannst Du mich erleuchten? ?(

    Ich denke eher, dass Koivo Recht hat und das "Exit" einfach einmal zu viel geschickt wird (bzw. trotz aufgeschalteter Senderliste auch ans laufende Programm geschickt wird und deswegen das PiP mit geschlossen wird).

    Und dann ist immer noch nicht geklärt, wieso das auch beim Drücken von "OK" passiert (halt nicht immer sondern nur manchmal)...
    :ahahaha: GigaBlue Quad - mit Unicable
    Ich erleuchte dich gerne.
    Wenn du PIP eingeschaltet hast, dann ist das eine Anwendung die offen ist. Und normalerweise kann man Anwendungen mit Exit schließen.
    Wenn du die Senderliste eingeschaltet hast, dann ist das eine Anwendung die offen ist. Und normalerweise kann man Anwendungen mit Exit schließen.
    Wenn nun beide offen sind, muss man natürlich dem Kastl sagen, was geschlossen werden soll mit Exit.

    Aber stelle im
    Menü < Konfiguration < Oberfläche < Benutzeroberfläche-Einstellungen < Beende PIP mit Exit....: Nachfragen
    ein, dann kannst du dir bei laufendem PIP und einer anderen offenen Anwendung beim Beenden dieser Anwendung mit Exit aussuchen, ob auch PIP beendet werden soll.

    Beim drücken von OK ist bei mir das PIP noch nie verschwunden. Ich muss allerdings sagen, dass ich PIP kaum verwende.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Dank zeini für die Erleuchtung :thx:

    Ich habe mir das schon so ähnlich gedacht -allerdings war ich der Meinung, dass es (wie auf PCs) immer nur eine Vordergrundanwendung gibt, der die Tastendrücke zuerst einmal geschickt werden (bzw. einem Dispatcher, der den Tastendruck dann zuerst an die Vordergrundanwendung weiterleitet und nur wenn diese nichts mit dem Event anfangen kann, den Tastendruck weiter schickt)...
    ...tja, da habe ich mich wohl geirrt :na-sowas:

    Ich hab's jetzt noch nicht ausprobiert: wenn ich die von Dir vorgeschlagene Option setze, kommt dann die Rückfrage nicht immer?
    Also auch, wenn das PiP einfach im laufenden Programm eingeblendet ist und keine Senderliste aufgeschaltet ist?

    Das mit dem OK muss ich auf jeden Fall noch weiter beobachten, um da eine nachvollziehbare / beschreibbare Situation zu bekommen...
    (einfach nur "es kommt manchmal vor" ist halt nicht wirklich hilfreich ;) )

    Achja: kann ich das Ein- und Ausschalten des PiP nicht auf eine Funktionstaste der Fernbedienung legen?
    Müsste doch eigentlich mit dem Multiquickbutton-Plugin gehen - wobei ich das bisher vermieden habe, weil es mir bei einer früheren Version die gesamte Bedienungskonfiguration zerschossen hat.
    Da hat dann gar nichts mehr so funktioniert wie es sollte - auch nicht nach Deinstallation des Plugins...

    :ahahaha: GigaBlue Quad - mit Unicable
    MultiQuickButton ist doch schon Geschichte. Ob's mit HotKey geht kannst ja mal probieren.
    "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
    (John F. Kennedy)

    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

    Ja, beim drücken der Exit kommt die Abfrage dann natürlich immer.

    Wie itz4me schon geschrieben hat - Vergieß Multiquickbutton! Das machte zu viele Probleme.
    Deshalb hat Koivo ja Hotkey implementiert.
    Zum Aufrufen von Hotkey drücke lange die rote Taste. Nun kannst du fast alle Tasten beliebig belegen.
    Ich persönlich habe den PIP-Aufruf auf den schnellen Vorlauf gelegt, Der wird ja bei TV-schauen eh nicht genutzt. Die anderen PIP-Funktionen habe ich auf den schnellen Rücklauf gelegt.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


Unsere Partnerboards

MOSC
Flag Counter