Card Pairing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was denkt ihr darüber ??? Man will ja damit versuchen Cardsharing einzudämmen oder? Es bringt mir ja nichts, wenn ich die Karte per Oscam lesen kann, aber die Karte mit den original receiver gepairt ist. Sky.it experementiert mit pairing gerade

      Was ja ziemlich dämlich wäre, erstens bräuchte man wenn alle nachziehen. für jeden Paytv Anbieter eine eigene Box

      Und Orginal Abo besitzer die sich einen teuren Receiver gegönnt haben, blieben aussen vor da man mit diesen Receivern kein Paytv mehr empfangen kann,

      Mfg
      Jollyjoker

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jollyjoker“ ()

      Ich glaube, Card Pairing wird weiter zunehmen. Kabelkiosk und HD Austria praktizieren es bereits. Und simpliTV arbeitet schon ganz ohne Karte, quasi "Hardware Pairing".

      Für teure Empfangsgeräte, z. B. Blu-ray-Rekorder, haben die Sender CI+ vorgesehen, fürs kleinere Budget die Receiver mit eingebautem Kartenleser.

      Wie die Kunden reagieren, bleibt abzuwarten. Fußballverrückte gibt es genug. Die zeichnen kaum auf. Ich würde niemals ein Film- oder Serien-Paket abonnieren, ohne aufzeichnen und spulen zu können. Dann gebe ich mein Geld lieber einer (Online-)Videothek.

      Wohltuend (bislang) finde ich die Einstellung von Sky Deutschland: Ein zahlender Kunde ist ein guter Kunde, auch mit Alphacrypt. Fast schon paranoid hingegen handeln die Werbefinanzierten HD-Sender. Den Vogel schießt dabei HD Austria ab:

      HD Austria Plug&WOW

      Zertifizerte Hardware nach nur 2 Jahren auszusperren ist rekordverdächtig!


      Nebenbemerkung: Bitte das Komma aus der Überschrift entfernen.

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter