Axas E4HD Ultra 4K gibt in Auto-Einstellung falsches Farbprofil aus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Axas E4HD Ultra 4K gibt in Auto-Einstellung falsches Farbprofil aus

      Hallo zusammen,

      ich bin mir nicht sicher, ob es an der Box oder am 7.3-Image liegt:

      Wenn in Menü-Einstellungen-Bild-Video Einstellungen unter HDMI Farbprofile "Automatisch" eingestellt wird, gibt die Box an meinen TVs (mehrere) immer BT2020 aus, was zu bei normalem HD/FHD-Content zu einer falschen Farbdarstellung führt. Ich habe tatsächlich ne ganze Zeit lang gebraucht, bis ich das geschnallt habe. Aufgefallen ist es mir erst richtig, als ich zufällig mal auf den internen TV-Tuner gewechselt habe und feststellte, dass da die Farben doch intensiver und natürlicher sind,,, :na-sowas: . Man(n) muss also fest BT709 als Profil einstellen, was dann bei echten 4k-Inhalten zu Problemen führen könnte, weil die dann nicht mit BT2020 aufgelöst werden. Es könnte allerdings u.u. noch daran liegen, dass ich ein LWL-HDMI-Kabel verwende... aber eigentlich glaube ich das nicht.

      Viele Grüße

      b7

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter