Grundsätzliche Frage zu den Toneinstellungen am Receiver

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Grundsätzliche Frage zu den Toneinstellungen am Receiver

      Hallo, vielleicht kann jemand weiter helfen! Ich habe die Gigablue über HDMI mit einem Yamaha 5.1 Receiver verbunden. Allerdings habe ich nur ein Stereo-Pärchen und einen Center-Lautsprecher, also sozusagen 3.0. Erstens wüsste ich nun gerne, wozu überhaupt diese ganzen Downmix-Einstellungen im "Ton"-Menü der Gigablue gut sind und wann man die braucht. Außerdem frage ich mich, ob jemand dazu die optimalen Einstellungen nennen kann. Meine Tonwiedergabe habe ich bisher immer einfach so gelassen, wie von den Grundeinstellungen her vorgesehen. Allerdings hätte ich gerne Tipps, ob die Einstellungen dazu beitragen können, evtl. die Sprachverständlichkeit zu erhöhen usw... Stelle ich z.B. über die Audi-Taste die Tonspur auf AC3, geht die Lautstärke etwas zurück und die Stereo-Bühne wird breiter. Wie macht ihr das alles? Vielen Dank für die Hilfe, Tom. :danke:
    • Wenn Du sowieso nur Stereo hast, kannst Du alles downmixen. Dolby-Digital und Surround isz ja bei Dir nicht gegeben.
      Gigablue UHD Quad 4k | ET10000 | ET9000 | 4 SAT-Kabel | openHDF 6.5_213| Skin KravenHD | HDD ST2000LM007 2,5 Zoll 2TB (intern) | TV LG OLED65B9SLA | DENON AVR X2600H DAB | CANTON AS 60 CX
    • Downmix dient dazu, ein mehrkanaliges (meist 5.1) Tonsignal auf reinen Stereo-Geräten (2.0) wiederzugeben, soweit richtig. Aber:

      Berniecat wrote:

      ein Stereo-Pärchen und einen Center-Lautsprecher, also sozusagen 3.0
      Also muß hier Downmix unbedingt ausgeschaltet sein!

      An der Box würde ich darüber hinaus zunächst nichts umstellen. Bei ARD- und ZDF-Sendern gibt es häufig eine Tonspur "klare Sprache".

      Wichtiger ist, den AV-Receiver einzustellen. Zunächst alles "Upmixing" deaktivieren, sodaß bei Stereoton der Center stumm bleibt, aber bei Mehrkanalton zu hören ist. Dann am besten mit dem beigepackten Meß-Mikrofon beginnen.

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter