Lieferbare Receiver

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • buers wrote:

      Habe kein Sat mehr, und sie deswegen nicht mehr in Nutzung
      Was hast du jetzt und was hat dich dazu bewogen, von Sat wegzugehn?

      buers wrote:

      etwas Unbequemlichkeit = längere Wartezeit beim Einschalten
      Das stört mich nicht im Geringsten. Ich habe die oft Wochen oder Monatelang nicht angeschaltet. Sie lief eben immer im Standby, damit der Autotimer aufnahmen programmieren und Starten konnte.
      Als ich mal auf die Suche nach meinen ganzen Verbrauchern ging habe ich dann bemerkt, dass mich das ding für 10 Cent Strom pro Tag kostet. Ab Januar dann auch das Doppelte.

      buers wrote:

      soviele Aufnahmen wie praktikabel sind parallel. Ich hatte z.B. selten 3 gemacht - ohne Probs
      Ich mache zum Teil mit der Triplex auch mal 5 gleichzeitig.
      Z.B. bei Aufnahme von kurzen Episoden nacheinander, bei der sich Vorlauf, Aufnahme und Nachlauf dann mehrfach überlappen.
      Da hats dann manches mal doch geruckelt und die Aufnahmen warenunbrauchbar.
      Ich weiß eben nicht, ob das an der USB Geschwindigkeit lag, oder an der Rechenpower des Triplex.

      buers wrote:

      will man in die 4k-Welt einsteigen, ist die Triplex nicht mehr von Nutzen
      Ich denke, dass ich das nicht mehr machen werde. In meinem Alter ist schon Full-HD kaum noch sinnvoll. :)

      buers wrote:

      von der lokalen Platte wegkopieren auf einen Schlag, macht sich natürlich 100 Mbit/s vs. 1 Gbit/s durch vielfache Kopierzeit bemerkbar
      Ich ziele hierbei eher auf eine Direktaufnahme auf ein NAS statt eine lokale Platte ab.

      buers wrote:

      Für die potenteren Konfigurationen mit FBC Tunern wurden hier im Forum auch höhere Standby-Werte genannt - 15-20 W.
      Hm, ich dachte dass laut Gesetz neue Geräte nurnoch einen Standbyverbrauch unter 1W aufweisen dürfen?
    • rantanplan wrote:

      Na denn...

      BoardSponsor
      Satking
      Dort hätte ich ihn dann eh bestellt. Ich werde aber erstmal noch schaun, ob ich nicht vielleicht doch noch ne Zeit lang beim Triplex bleibe. Ich muss ja auch testen, ob der Autotimer ebenfalls aus dem Deepsleep funktioniert...

      Vor allem die Prognose, dass die neuen Receiver dann im Standby auch noch sehr viel verbrauchen, lässt mich dann vielleicht doch zu Amazon wechseln, damit ich nach dem Test ggf auf einfache Art zurückschicken kann.


      rantanplan wrote:

      Das Display zum gucken wie spät es ist kann man dort übrigens auch via e2 im DeepStandby an und ausschalten.
      hast du zu dieser einstellung auch den menuepfad?
      Lichtchen am Receiver stören mich eh immer. Wenn ich die Uhrzeit wissen will, schau ich auf ne Uhr...
    • Deepstandby heißt auch bei HDMU alles aus im Display.
      Dann drücke mal die blaue Taste und dann sollte die Uhrzeit kommen und auch wieder ausgehen, wenn du nochmal drückst;-).
      Gab ein paar gute Versionen von HDMU für die Triplex.
      Ähnlich wie auch von pkt.
      Irgendwann waren sie aber immer wieder sehr buggy.
      Wenn du eine von den guten Versionen drauf hast, dann nutze es so wie es ist.

      DeepStandby und Aufnahme war nie ein Problem.
      Nur den Vorlauf musst du entsprechend anpassen.
      Problem bei HDMU war sehr gerne ein nicht vorhandenes Bild bei Aufnahme aus dem Standby.

      Grüße
    • rantanplan wrote:

      Dann drücke mal die blaue Taste und dann sollte die Uhrzeit kommen und auch wieder ausgehen, wenn du nochmal drückst;-).
      Also bei meinem HDMU wird weder im Standby noch im Deepsleep die Uhr mit der blauen Taste ausgeschaltet.
      Im Gegenteil. Im DS leuchtet nun auch noch etwas Rotes...
      Wo wäre denn der Menuepunkt zum Abschalten?

      rantanplan wrote:

      Problem bei HDMU war sehr gerne ein nicht vorhandenes Bild bei Aufnahme aus dem Standby.
      Aufnahmen aus dem normalen SB klappen problemlos.
    • jay wrote:

      Was hast du jetzt und was hat dich dazu bewogen, von Sat wegzugehn?
      Kabel, In Wirklichkeit nutze ich nun aber meist IPTV - Magenta TV. Umzug.

      jay wrote:

      Ich mache zum Teil mit der Triplex auch mal 5 gleichzeitig.
      Z.B. bei Aufnahme von kurzen Episoden nacheinander, bei der sich Vorlauf, Aufnahme und Nachlauf dann mehrfach überlappen.
      Da hats dann manches mal doch geruckelt und die Aufnahmen warenunbrauchbar.
      Ich weiß eben nicht, ob das an der USB Geschwindigkeit lag, oder an der Rechenpower des Triplex.
      Ich denke kaum, dass das an der USB-Geschwindigkeit direkt/alleine liegt. 5 HD.Aufnahmen -> ca. 5-8 MByte/s Datenrate. USB2 schafft mehr. Ich kann mich jetzt nicht mehr an konkretes Messergebnis erinnern für pure USB Performance der Triplex. Aber über LAN hat sie bei mir immer kontiuierlich 11 MByte/s gebracht (ein zu erwartender Wert). Bei 5 Aufnahmen muss der Lesekopf sehr oft springen. Denke, das macht hier auch was aus. Und evt. ist da die Box einfach generell zu langsam.



      jay wrote:

      Hm, ich dachte dass laut Gesetz neue Geräte nurnoch einen Standbyverbrauch unter 1W aufweisen dürfen?
      Das dachte ich auch immer. Ich meine, das darf man eigentlich nicht Standby nennen und andere Geräte verwenden oft ne andere Formulierung. Ist ja auch kein Standby im normalen Sinne bei anderen Geräten (wo vielleicht noch ne Uhr läuft und das Gerät auf Fernbedienung reagiert). Moderne OLED Smart-TV brauchen oft auch ne ganze Menge Energie im Standby (zumindest, wenn man nicht gut aufpasst).

      Hätte mir immer mal gewünscht, dass solche Boxen sowas wie den S3 Modus der Computer haben. Mein Computer braucht da (mit angeschlossenem Kabel-Tuner mit Stromversorgung durch Computer) und WOL ca. 1,5 W und geht bei Wunsch praktisch direkt an (z,B, auch für programmierte Aufnahme, d.h. auch der Tuner legt sich schön schlafen und wacht auch wieder auf). ALs ich das mal hier vorgeschlagen hatte als Innovation für E2 war das Argument, das sei technisch unmöglich wegen der Tuner. Mein grundsätzliches IT-Verständnis sagt mir, dass es da eigentlich kein ko-Kriterium geben sollte. Aber einfach wird es natürlich nicht sein und massig Programmierung benötigen (in Treibern, OS-Integration, ...).

      Ich hatte übrigens immer das PKT Image, auch als es eigentlich total veraltet war. Fernsehen und Aufnahmen gingen absolut zuverlässig. Auch aus dem Deep-Standby. Später nutzte ich dann normalen Standby, als ich die Box auch als billigen Fileserver (primär für die Aufnahmen) nutzte. Dann hatte ich anderen potenteren Fileserver (der zudem weniger Energie brauchte). Aber da hatte ich mich schon an das schnelle Aufwachen gewöhnt. Die Box hatte mit dem PKT-Image schon ne lange Boot-Zeit.

      Viele kleine aber durchaus leistungsfähige und schnelle Media-Sticks für IPTV benötigen im Übrigen durchaus nur recht wenig Energie.

      Edit - noch als Ergänzung:

      jay wrote:

      Ich ziele hierbei eher auf eine Direktaufnahme auf ein NAS statt eine lokale Platte ab.
      Will man Energie-Sparen, muss man allerdings auch da aufpassen. Ist nicht immer so ganz trivial bei NAS.

      The post was edited 1 time, last by buers ().

    • Die Triplex schafft niemals 5 parallele HD Aufnahmen gleichzeitig.
      Bei 2 wird sie träge und ab 3 (die dann noch gemacht werden) ist sie nicht mehr bedienbar.

      Das hat was mit der dann doch sehr schwachen Prozessorgeschwindigkeit zu tun.
      SD klapp etwas problemloser, aber mehr als 3 ist eher Glückssache bzgl Stabilität.

      Egal...
      Wir offTopic obwohl mir natürlich sh4 immer noch ein wenig Spaß macht.
    • Mit aufnehmen auf der Triplex habe ich auch so in Erinnerung wie @rantanplan. Wobei ich sagen muß, dass das seinerzeit ein wirklich guter Receiver war zu einem sehr günstigen Preis. Am besten gelaufen ist sie allerdings mitNeutrino. Wir haben allerdings für die Sh4 Boxen nie ein Image gemacht.
      Aber nun ist wirklich Schluß damit. Wer will kann sich ja hier einlesen.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • jay wrote:

      Also bei meinem HDMU wird weder im Standby noch im Deepsleep die Uhr mit der blauen Taste ausgeschaltet.Im Gegenteil. Im DS leuchtet nun auch noch etwas Rotes...
      Wo wäre denn der Menuepunkt zum Abschalten?

      Aufnahmen aus dem normalen SB klappen problemlos.
      Ich sag ja, keine Ahnung welches HDMU Image du drauf hast, dann ist es ein sehr altes Image.
      Das die rote LED leuchtet, ist das beste Zeichen dafür..

      Das ist alles die klassische Bastelarbeit, die man früher noch dann eben selbst gemacht hat.

      Könntest auch die aktuellen Audioniek Images nehmen, die stehen auch bei HDMU derzeit verlinkt, da "bonkel" nichts mehr macht und das Team HDMU mehr oder weniger nicht mehr exitiert.
      Audioniek baut auf der Basis von pli und ist derzeit der einzige der wirklich noch was an den sh4 macht.

      Er hat auch deutlich mehr Symbole im Display aktiviert. Ich glaube sogar alle zur Verfügung stehenden Symbole.

      All die Hilfen und Patche hatte mal unser User daTaDevil ein wenig zusammengefasst.
      Patches, Bugfixes und Systemänderungen - Hyperion v3

      Vieles davon gilt auch für HDMU, denn pkt und HDMU basieren auf dem selben Bau-Hintergrund.
      Aber die Querverweise funktionieren nicht mehr.

      Daher ist wohl viel suchen angesagt.
    • buers wrote:

      Viele kleine aber durchaus leistungsfähige und schnelle Media-Sticks für IPTV benötigen im Übrigen durchaus nur recht wenig Energie.
      Eigentlich brauche ich nur etwas mit Autotimer, das mir Sachen aufzeichnet.

      buers wrote:

      Will man Energie-Sparen, muss man allerdings auch da aufpassen. Ist nicht immer so ganz trivial bei NAS.
      Das NAS hab ich sowieso laufen...

      rantanplan wrote:

      Wir offTopic obwohl mir natürlich sh4 immer noch ein wenig Spaß macht.
      Das Offtopic macht mir nix.
      Ich bin durchaus auch noch für aktuelle SH4 Images zu haben. Was ich eben brauche ist ein Autotimer plugin, ein reconstruct sc und ein cut.


      rantanplan wrote:

      Ich sag ja, keine Ahnung welches HDMU Image du drauf hast, dann ist es ein sehr altes Image.
      OE-System:private
      Distribution:HDMU
      Firmware-Version:15368
      Treiberversion:unknown
      Kernelversion:2.6.32.61_stm24_0217
      GUI-Version:Aug 18 2016




      rantanplan wrote:

      die stehen auch bei HDMU derzeit verlinkt
      Wieder was, das ich dort nicht gefunden hab.
      hdmedia-universe.com/board/att…mentid=16536&d=1654088559 ist dann wohl das richtige?
      aber auch das letzte, denn der hat das ganze nun auch eingestellt... :(

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter