Kabel Receiver

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mahlzeit,


      ich habe auch einen AX51 und will mir einen 2. Receiver zulegen. Es soll der GigaBlue UHD Quad 4K werden und ich kann auch gern bis nächstes Jahr warten, aber gibt es messbare Werte worin sich die BCM und HiSilicon CPU's unterscheiden? Dualcore zu Quadcore müsste sich doch an irgendeiner Stelle bemerkbar machen wie Umschaltzeit bei Senderwechsel oder Auflösungs- bzw. Bildwiederholratewechsel. Gerade den Bildwiederholratenwechsel find ich bei der AX51 recht langsam wenn ich z.B. von einem Sender mit 50hz eine Videodatei starte die 23,97fps hat. Musste die Anzeige der Info auf 12sek stellen um überhaupt noch zu sehen, ob korrekt gewechselt wurde.
      Habe immer 4k eingestellt nur daß bei Videodateien die native Bildwiderholfrequenz eingestellt werden soll. Umschalten von 50hz auf 60hz kommt bei Vodafonekabelanschluss (früher Unitymedia) nicht vor.
      CI-Plus Fähigkeit für das Cammodul sollte der Receiver dann auch nativ können um nicht den CI-Plushelper nutzen zu müssen. Was aber auch noch akzeptabel ist, wenns grundsätzlich mit allen Firmwares funktioniert.
    • Recht viel vergeben sich die beiden Prozessoren nicht, was man merken würde.
      Und ohne CI-Helper funzt ein Modul in keiner Enigma2 Box.

      Ja und die Unterschiede die man mit dem Auge merkt sind wohl eher subjektiv. Deshalb behaupten manche, dass sie keine HiSiliconbox wollen, und andere sagen wieder, dass ihre HiSiliconbox ein besseres Bild macht als die mit BCM Prozessor.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • cricriat wrote:

      loretta80 wrote:

      Umschaltzeit bei Senderwechsel
      Wenn Du OpenHDF 7.0 (Beta, also noch kein Release) auf der Quad 4K hastund das Plugin Fast Channel Change (FCC) installierst, gefolgt von reboot, dann hast Du was Du willst.
      Danke für den Tipp. Der Kabeltuner der Quad4k ist aber leider erst März 2023 wieder verfügbar.

      Bei meiner AX51 sehe ich Banding Effekte(ich glaube die heissen so) also dass ein graublauer Himmel keinen sauberen Farbverlauf hat, sondern man Stufen sieht. Den Effekt habe ich auch mit 4k-HDR und das ist irgendwie traurig. Massig pixel aber Farbstufen. Da hatte ich ein bisschen gehofft, daß das aktuellere Boxen besser machen, oder gibts auch für die AX51 eine Lösung?
    • Bin mit der UE 4k Cable sehr zufrieden. Der FBC Tuner ist super, nie mehr ein Problem mit zig Aufnahmen und was weiteres schauen bzw streamen.

      Hatte das Problem, dass der einige alte mkvs nicht abspielen konnte. Aber damit kann ich leben.

      Das transcoding läuft auch noch nicht so pralle, da mache ich aber noch einen anderen Thread auf. (Die HD51 kann kein Transcoding)
    • Argon wrote:

      Warum die Quad 4K, um für viel Geld eine Kabel-Twin-Box zu erhalten? Die UE 4K Cable kostet weniger und bietet Dir mehr.
      Die UE Kabelversion ist bei Gigablue aber auch ausverkauft und auch bei ebay und amazon nicht mehr gelistet.
      Den HDMI Eingang der Quad 4k würd ich auch wahrscheinlich mit nem Miracast Empfänger ausrüsten. Das können die E2 Boxen ja anscheinend nicht. Mein Beamer hat halt nur einen HDMI Eingang und so könnt ich das parallel nutzen. Oder hab ich da einen Denkfehler? Kann man das Signal nicht einfach durchschleifen?

      Ach und funktioniert FCC auch mit der UE?
    • Argon wrote:

      Die HDMI-Eingänge der Boxen haben m. W. fast immer Einschränkungen. Dafür würde ich eher einen HDMI-Umschalter benutzen.

      Die UE 4K Cable ist die einzige Box mit DVB-C-FBC-Tunern und HDF-Image. Die Quad 4K kann FBC nur über Satellit, nicht über den Stecktuner.
      Danke für den Hinweis Argon. Dann würde es die werden, wenn die verfügbar ist. Oder gibt es eine äquivalente Box von einem anderen Hersteller die derzeit verfügbar ist?
    • Clarks wrote:

      VU+, hat auch nen FBC Tuner, ist auch lieferbar. Aber ne ganze Ecke teurer und kein HDF....
      Mahlzeit, nen VU+ hab ich nur mit DVB-S2 in den 3 Tabellen/Listen hier gefunden (4k und Kabel).
      Meinst du den VU+ Uno 4K SE 1x DVB-C FBC Twin Tuner? Wo gibts dazu Infos? Habe nur gefunden daß der nen Dualcore 1700Mhz hat(wahrscheinlich BCM?), 2 gb DDR3 Ram und 2xHDMI.
      Für 279€ bei Idealo wäre das doch ein ähnlicher Preis wie die Gigablue UE 4k.
      Kein HDF zu haben, fänd ich aber kontraproduktiv, da die bei mir derzeit besser läuft als openatv 6.4 und 7.0 auf der AX51.
    • Der UVP war 199.- Euro für die GB UHD UE 4k Kabel.
      store.gigablue.de/4k-receiver/gigablue-uhd-ue-4k-kabel/

      Aber ob der auch bei einer Neuauflage hält, wage ich zu bezweifeln.

      Ja und für VU+ bieten wir keine Images an, wegen mangelnder Unterstützung vom Hersteller.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • Jo, HDF war mir auch sehr wichtig, deswegen ist es eine gebrauchte UE 4k über ebay kleinanzeigen geworden.

      Zum Zeitpunkt der Anfrage bei Gigablue konnten die null Aussage über die Lieferfähigkeit des FBC Kabeltuners machen. Er meinte am Telefon ich solle Ende des Jahres oder Anfang 23 nochmal nachfragen. Könnte, wenn es schlecht läuft auch mitte nächsten Jahres werden... Und was läuft in diesen Zeiten schon gut!?

      Habe 180€ bezahlt und wohl Glück gehabt, das Ding sieht aus wie neu.... Auch die Fernbedienung. Vllt wäre das eine Alternative für dich, schau doch mal ob es nicht Angebote bei dir in der Gegend gibt.

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter