DM800 Ersatz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM800 Ersatz

      Hallo,

      meine DM800 hat mir viele Jahre lang gute Dienste geleistet, die letzten Jahre nur noch als Zweitgerät in einem Nebenraum. Nun wird es endgültig Zeit für eine Neuanschaffung und da möchte ich gleich etwas "vernünftiges", ev. wird das neue Gerät auch meine Vu+ Uno 4K SE ersetzen, mit der ich sehr zufrieden bin, die aber eben keinen HD-Freaks Support erhält.

      * Ich möchte maximal EUR ausgeben: (fast) egal

      * Der Receiver ist für: Sat / IPTV

      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? ja

      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben: 2x SAT

      * Support mit openHDF-Image?
      Wäre wünschenswert (Ausnahme: Es gäbe ein deutlich besseres Gerät ohne HDF-Image). openHDF hat mir schon auf der Xtrend 9200 super gefallen, die Xtrend ist aber leider vor einiger Zeit defekt geworden. Seit dem lese ich hier im Forum wieder gerne mit.

      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden?
      Homesharing, IPTV, ev. Mediaportal, mit SAT-IP habe ich mich noch nicht beschäftigt - dürfte ich wohl nicht brauchen, da SAT-Anschluss vorhanden

      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben?
      1 Cardreader ORF-Karte

      * Soll ein CI+ Modul darin betrieben werden?
      Nein, nicht notwendig

      * Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben?
      Ja: Festplatte intern verbaubar - gibt es da Empfehlungen für 2,5'' HDDs, oder egal?

      * Soll die Box ein Frontdisplay haben?
      Ja:LCD-Farbdisplay wäre schön, muss aber nicht sein

      * Welche Anschlüsse sind wichtig?
      - Gigabit-LAN
      - optischen Anschluss (Toslink) zur Verbindung mit meiner Pioneer HiFi-Anlage

      Das wichtigste ist natürlich ein gutes Bild, aber da dürfte es keine großen Unterschiede geben?

      Die hier immer wieder empfohlenen beiden Gigablue Boxen habe ich schon am Radar, weiß nicht, ob der Aufpreis für die Quad 4K sinnvoll/notwendig ist?

      Was ist mit den vor 1-2 Jahren hier so gelobten und empfohlenen AX-Boxen bzw. kommt da ev. was Neues? Ich habe es nicht eilig, denn meine D800 läuft ja noch, aber es wird halt schon etwas mühsam. Daher abschließend meine Frage: Wird es in naher Zukunft besonders empfehlenswerte, neue Geräte geben, für die es sich ev. lohnt zu warten?

      Danke für euer Tipps!
    • tbx wrote:

      Was ist mit den vor 1-2 Jahren hier so gelobten und empfohlenen AX-Boxen
      Wenn Du die HD51 meinst, die wird (leider, leider) nicht mehr gebaut und vertrieben.

      Mußt Du natürlich wissen ob Dir die Quad 4K (bei Deinem Budget) lieber ist als die UE 4K.
      Die Quad 4K hat ein etwas größeres Display und HDMI-IN.

      Das Schöne an den beiden GB's (UE 4K und Quad 4K) ist, daß die Aufnahmedateien bei Benutzung
      dieses Zusatztuners* nur ein Drittel der Größe der FBC-Tuner haben.

      * Gigablue Dual / Twin DVB-C/T2 (H.265) (TT3L10) Tuner v.2 (ca. 46 €) (2 x DVB-C/T2 H.265 in einem)
    • Danke!

      Ich habe mich ein wenig über die Octagon SF8008 informiert, die hatt ich bisher nicht am Radar, scheint ein Gerät mit Top Preis-Leistungsverhältnis zu sein. Wesentliche Unterschied zu den beiden Gigablue Boxen scheint die etwas schwächere Hardware zu sein (RAM) und die fehlendes FBC zu sein. Ist der Einbau einer Festplatte bei der Octagon möglich? Der SD-Kartenschacht ist wohl hauptsächlich für den Multiboot-Betrieb getrieb, oder könnte ein SD-Karte auf für Aufnahmen und Timeshift verwendet werden - macht das Sinn (Preis u. Haltbarkeit)?

      Auf die AX HD61 bin ich auch noch gestoßen, für die gibt es ja auch HDF-Support. Was meint ihr zu dieser Box bzw. gibt es einen Grund, warum diese nicht empfohlen wird?
    • FBC-Tuner ist ein gravierendes Kriterium.
      Die neueren SF8008 können eine interne Festplatte (2,5 Zoll) beherbergen. (Kein Einschub)
      Der SD-Kartenschacht wird nicht hauptsächlich für Multiboot verwendet
      und auch für Aufnahmen und Timeshift würde ich die SD-Karte nicht verwenden.

      Kannst es ja selbst versuchen. (Bitte berichten)

      Die HD61 hat ebenfalls keine FBC-Tuner.

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter