Satreceiver mit Webbrowser

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Satreceiver mit Webbrowser

      Hallo,
      brauche Ersatz für meinen Comag SL100HD (ist defekt). Damit habe ich bisher Sat empfangen (mit CI für ORF).
      Internet-Inhalte (Mediatheken, youtube) habe ich bisher mit einem Raspberry auf dem Fernseher gebracht.
      Jetzt suche ich Ersatz mit dem ich auch Zugriff aufs Internet bekomme - habt ihr einen Tipp?

      Ich möchte maximal ... ausgeben:
      bis etwa 150EUR

      Der Receiver ist für:
      Sat (DVB-S2, brauche ich DVB-S2X?)

      Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein?
      nein, HD reicht

      Wieviele Tuner muß der Receiver haben?
      ein Tuner, ein Kabel vorhanden (mit einem Kabel ist ein zweiter Tuner nicht möglich, oder?)

      Support mit openHDF-Image?
      (noch keine Ahnung was das ist)

      Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden?
      Mediatheken,
      wenn möglich Web-Browser (beliebige Internet-Inhalte, youtube), mache ich bisher mit einem Raspberry, will mir das zusätzliche Handling/Umstecken ersparen

      Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben?
      1x CI, habe ORF Karte mit EuroCam Modul (Irdeta)
      brauche ich für ORF CI+ ?

      Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben?
      ja, Festplatte extern (bisher USB 2.0, in Zukunft vielleicht 3.0)

      Welche Anschlüsse sind wichtig?
      HDMI out,
      für Webbrowser WLAN (intern oder über USB-WLAN-Stick)


      Danke und Gruß, Thomas
    • Also zuerst mal, es gibt zwar tlw. Webbrowser für Satboxen. Aber tu dir das nicht an. Normales browsen im Internet ist damit eine Qual.

      Bzgl. einem Kabel und 2 Tuner. Das geht auch prinzipell. Du kannst damit aufnehmen und zugleich einen anderen Sender gucken. Jedoch bist beim Gucken auf die Sender beschränkt, welche auf der gleichen Satebene liegen, wie deine Aufnahme. Es gibt 4 Satebenen, deshalb kannst du in etwa auch nur mehr ein Viertel aller Sender gucken.

      Deine ORF-Karte läuft ohne Modul in jedem Kartenleser einer Enigma2 Box.

      Gucke dir mal diese Box an, die genau in deinem Budget liegt.
      AB PULSe 4K Mini UHD Sat-Receiver 1xDVB-S2X, Linux E2, H.265, CI, LAN " SOFORT LIEFERBAR"
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • So jetzt nochmal ein blöde Frage:
      Die ORF Karte hat nur eine begrenzte Lebensdauer. Eine neue Karte zu organisieren ist mit Kosten und Aufwand verbunden.

      Bekomme ich den ORF1 in Deutschland auch über's Internet auf den Fernseher?
      Nennt sich das dann "IPTV, ohne Geoblocking"?
      Und Ist sowas auf jeder Box mit Enigma2 möglich?
      Was braucht's ausser der Box dazu an SW?
    • Halbwegs funzt das nur mit einem VPN.

      Ja, im Prinzip kannst jede Enigma2 Box mit Kartenleser nehmen für die ORF-Karte. Habe ich schon in meiner ersten Antwort hier geschrieben.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter