Gigablue UHD Trio 4k und KDVF

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gigablue UHD Trio 4k und KDVF

      Hallo liebe Freaks,

      Mir ist mein RCI-88 320 Receiver von KDVF abgeraucht (Stichflamme BUMM Kaputt)
      War mit der Smartcard bei meinem Nachbarn oben, Karte funktioniert.
      Jetzt habe ich von meinem Kumpel seinen alten Receiver geschenkt bekommen : Gigablue UHD TRIO 4K E2 Linux.
      Bekomme ich in der GIGABLUE meine KDVF Smartcard zum Laufen?
      Image drauf, Sendersuchlauf, Updates ziehen und Oscam ARM + Configs_Oscam installieren scheint nicht zu reichen.

      :88:


      Informationen:
      KDVF Smartcard G09












      BOX:
      Marke & Modell:GigaBlue UHD TRIO 4K
      Chipsatz:3798mv200
      Hauptspeicher:723232 kB frei / 948964 kB insgesamt



      OE-System:OE-Alliance 4.4
      Firmware-Version:OpenHDF 6.5.135 (2021-08-18)
      Kernel / Treiber:4.4.35 / 20201218



      Vielen Dank schonmal im voraus.

      Jester^B
    • Meinen Glückwunsch an @Jester_B, :thumbup:

      Bei uns agiert die Konkurrenz mit Tele Columbus und PYUR, da klappt das leider nicht so gut.
      Als PYUR noch Smartcards nutzte, konnte ich nur die PayTV Sender vom Kabelkiosk entschlüsseln und nicht die Basic1+2 Sender wie RTL HD u.Co.
      Jetzt nutzt PYUR clevererweise nur noch Cardless Module, da hatte es sich dann mit meiner Trio 4k eh erledigt gehabt.
      Und nun einen (Ersatz)Receiver finden, der das Cardless Modul annimmt und bei der Initialisierung nicht bei 90 stehen bleibt, war ein Lotteriespiel.

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter