SRG beendet am 25. Mai Simulcastverbreitung auf Hot Bird 13° Ost

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SRG beendet am 25. Mai Simulcastverbreitung auf Hot Bird 13° Ost


      Die SRG hatte bereits im März 2021 alle Radio- und Fernsehprogramme auf den Transponder 123 verschoben (InfoDigital berichtete). Für eine Übergangszeit wurden die Programme im Simulcastbetrieb auf dem
      Transponder 17 (Frequenz 11.526 H, SR 29700, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK) weiter ausgestrahlt. Am 25. Mai wird die Verbreitung, wie angekündigt, endgültig auf dem alten Transponder eingestellt, teilte die SRG SSR
      am 21. Mai mit.

      Die drei SRG-Fernsehprogramme SRF info, RSI LA 1 und RSI LA 2 sowie alle 26 Radioprogramme laufen seit Dienstag, 9. März 2021, auf dem Transponder 123 (Frequenz 10.971 H, SR 29700, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK).

      Die SRG weist darauf hin bis zum 25. Mai 2021 einen manuellen Sendersuchlauf durchzuführen, um weiterhin alle SRG-Programme via Satellit zu empfangen.

      Die drei SRG-Fernsehprogramme SRF info, RSI LA 1 und RSI LA 2 sowie alle 26 Radioprogramme sind ab dem 25. Mai nur noch auf dem Transponder 123 empfangbar. Der jetzige Datenstrom, auf dem die Programme
      laufen (Transponder 17), wird eingestellt. Um auf den Transponder 123 zu wechseln, müssen Sie lediglich einen manuellen Sendersuchlauf durchführen.

      Ab dem 25. Mai erscheint bei den oben genannten Programmen nur noch eine permanente Texttafel auf den Bildschirmen beziehungsweise ein Audioloop auf den Radiokanälen. Ende Juni wird der Transponder
      17 abgeschaltet.

      Quelle: InfoDigital

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter