Ersatz für Topfield SRP 2401

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ersatz für Topfield SRP 2401

      Hallo zusammen,

      ich habe viele Jahre einen Topfield SRP 2401 genutzt. In den letzten Jahren jedoch nur noch sehr selten für einzelne Serienaufnahmen.
      Leider ist jetzt einer der Tuner kaputt und ich brauche Ersatz.
      Besonders wichtig sind mir flexible Serienaufnahmen/Suchaufträge/Autotimer inkl. Vor- und Nachlaufzeiten.
      Damit möchte ich jeden Tag sicher Sendungen aufnehmen, auch wenn sich diese mal zeitlich verschieben. Mit dem Topfield und SmartEPG ging das super.
      Mir scheinen Enigma2-basierte Receiver durch entsprechende Plugins dazu zu bringen zu sein.

      Aktuell habe ich zwei Sat-Kabel, wobei ich nur noch eines für den Topfield genutzt habe und den 2. Tuner per Durchschleifkabel angebunden hatte. Der andere Anschluss hängt am Fernseher, weil man dann auf die schnell direkt am Fernseher schauen konnte. Letztendlich wäre ich hier flexibel.

      Ich habe noch zwei 3.5" HDDs rumliegen, die ich weiter nutzen könnte. Alternativ fände ich es interessant, auf ein vorhandenes NAS aufzuzeichnen. Falls das stabil läuft.

      Ich habe keine besondere Anforderung an die Bildqualität. Ein günstiges Gerät wäre mir lieb, weil ich generell eher wenig darüber schauen werde.
      Hat jemand Tipps bzgl. Herstellern, konkrete Gerätevorschläge oder weiteren Informationsquellen?




      * Ich möchte maximal xxx EUR ausgeben. ca 150 EUR

      * Der Receiver ist für: Sat

      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? nein

      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben? 1-2

      * Support mit openHDF-Image? egal

      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden? -


      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben? 0

      * Soll ein CI+ Modul darin betrieben werden? nein

      * Falls ihr Abokarten betreiben wollt, dann bitte die genaue Bezeichnung: keine

      * Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben? Ja, 3.5" vorhanden, könnte weitergenutzt werden - für interne Nutzung. NAS Aufnahme wäre auch interessant. USB-only ungern.

      * Soll die Box ein Frontdisplay haben? egal

      * Welche Anschlüsse sind wichtig? HDMI out
    • NAS können alle Boxen, HDD intern nur sehr wenige und 3,5'' intern noch weniger.
      Alle aktuellen Boxen haben 4k.
      Preiswerte Variante Multibox 4k Twin für ca. 90 € - keine interne HDD möglich.
      Oder AX HD61 Twin 4k - interne 2,5'' HDD möglich, ca. 180 €

      Anzuschauen beim Boradsponsor EFE-Multimedia (efe-multimedia.de/AX-MULTIBOX-…-mit-Dual-2x-DVB-S2-Tuner)
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:

      Kein Support via PN. Fragen gehören ins Forum
    • Boxen mit interner Möglichkeit zum Einbau einer 3.5" Festplatte gibt es eigentlich keine neueren. Da ist Standard 2.5".
      Aber wenn du ein NAS hast, eine Aufnahme da rauf ist kein Problem. Allerdings sollten dann das NAS und auch die Box mit LAN verbunden sein.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    • Topfield - das waren noch Zeiten!

      Ich würde eine Box mit interner 2,5" Platte nehmen, eine (kleine) lokale Platte hat ihre Vorteile.

      Aufnahmen kannst Du dann auf das NAS schieben und auch von da aus ansehen - klappt tadellos.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 (Debian 9 + OMV 4) über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 (Deian 9 + OMV 4) über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot

      The post was edited 1 time, last by fern-seher ().

    • Schon mal vielen Dank für die Hinweise. Werde mir die genannten Geräte mal anschauen.
      Das mit dem 2.5" Schub klingt eigenltich ganz gut, könnte dann erstmal NAS versuchen, falls das zu lahm ist (eigentlich ist es ein "Bastel-NAS"). Könnte ich dann immer noch eine HDD nachkaufen.
      Gibt es zwischen den genannten Hersteller relevante Unterschiede oder generell Aspekte, auf die ich bei diesen Vorraussetzungen achten sollte?
    • Aber immer dran denken, solch ein Einschub kostet richtig Geld !
      Das selbe Gerät mit und ohne Einschub bedeutet ca. 50 bis 90 € Differenz !
      Da würde ich mir doch lieber eine Festplatte daneben stellen, zumal das aus Hitzegründen einige Vorteile hat. Auch Netzteile sind heute nicht mehr innen verbaut .....
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:

      Kein Support via PN. Fragen gehören ins Forum
    • Ja das mit dem Einschub habe ich auch inzwischen festgestellt. Dann würde ich zur Not doch auf ein externes Gehäuse ausweichen. Eigentlich wollte ich auf die zusätzliche Kabel/Kram verzichten. Aber das ist es mir nicht Wert. Ein USB-3.0-Gehäuse hätte ich ohnehin noch.
      Irgendwie fällt es mir dann noch schwer relevante Unterschiede bei den Modellen zu entdecken...
    • Apropos 2,5" "Einschub" - ja, es gibt auch Wechselplatte, das muss aber nicht sein.

      Aber eine interne oder zumindest lokale Platte hat ihre Vorteile.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 (Debian 9 + OMV 4) über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 (Deian 9 + OMV 4) über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot
    • maihacke wrote:

      Es ist jetzt eine Anadol Multibox geworden. Mal sehen. Vielen Dank für die Hilfe.
      Keine schlechte Wahl. Darauf passen alle Multibox Images egal ob Maxytec, AX oder Anadol.
      Damit ist die Kaufberatung beendet - weiter geht es im Receiverbereich für die Multibox.


      ..... und bitte hier keine NAS Diskussion anfangen, sondern lieber ein eigenes Thema dazu öffnen.
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:

      Kein Support via PN. Fragen gehören ins Forum

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter