V6.5 stabil bei der Nemesis?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • V6.5 stabil bei der Nemesis?

      Hallo,
      habe mal das 6.5er Image geflasht. Leider bleibt die Box des öfteren einfach so hängen. Meist nach Festplattenaktivitäten. Haben z.B. einen Film von HD geschaut. Dann löschen lassen und das normale TV Programm geschaut. Auf einmal war oben Links die HDF Sanduhr und blieb. Fernsehen lief weiter aber sie lies sich nicht mehr bedienen.Bei einer Timeshift Aktion ging plötzlich auch nichts mehr. Nur TV schauen funktioniert auch ohne Probleme.
      Bin jetzt auf die 6.4er gegangen. Dort hatte ich die Probleme bis jetzt noch nicht.

      Hat noch wer solche Probleme oder hat vielleicht jemand sogar Lösungsvorschläge?

      Gruß Marko
    • Es ist eine interne WD HDD WD20EZRZ 2TB 5400U/Min 3,5"
      Stromversorgung über die Nemesis.
      Dateisystem bin ich mir nicht sicher ob ext3 oder 4. Kann man das irgendwo im Menü sehen?
      Den Menüpunkt Dateisystem von ext3 nach ext4 konvertieren sehe ich, falls der verschwindet, wenn sie ext4 formatiert ist.
    • Ja, versuche mal die abzuklemmen. Die Nemesis sollte zwar auch mit einer 3.5" interner Platte zurecht kommen. Aber es kann sein, dass die Kondensatoren der Stromverorgung schon eine Macke haben.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H9.Twin
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB
    • Hallo liebes Forum,

      ich muss das Thema nochmal ausgraben. Auf meiner Nemesis läuft aktuell HDF v6.4 # 11, ab und zu hat sie jetzt Bootprobleme. Da ich jetzt auf Grund einer defekten Tunerkarte (die mittlere Karte starb wohl den wohlverdienten thermischen Tod) sowieso an der Box was machen muss, würde ich auch gleich die SW updaten. Wie sind die Erfahrungen mit v6.5? Macht es Sinn auf 6.5 zu gehen oder lieber den letzen v6.4 Build zu flashen?

      Ich habe keine besonderen Anforderungen, das Ding soll einfach mit 3 x DVB-S2, HD+ Karte, Streaming per Ethernet auf Fire TV Sticks und 1 TB 2.5" interner Festplatte laufen. Heavy User ist meine Frau mit vielen Aufnahmen, daher keine Experimente :never-touch-a-running-system:

      Grüße

      Steffen

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter