Einrichtung Quad 4K

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    koko999 wrote:

    Aber wie sichere ich denn das orig. Img?

    gar nicht XD

    Nun, ich habe ja seit Kurzem auch diese Box und Original sichern brauchst Du nicht. Bei mir war das Teamblue-Image installiert und da lief die Ersteinrichtung nach dem Start überhaupt nicht, also voll für die Tonne. Es gibt zwar ein Original (such mal nach "gigablue-2319-gbquad4k-20190608_usb.zip"), aber das kannst Du auch getrost vergessen, da es lediglich die Grundfunktionen enthält, um zu testen, ob sie denn lauffähig ist.

    Jeder Händler installiert wohl sein bevorzugtes Image, kann also durchaus variieren und Garantieverlust, wie schon @Googgi erwähnt hat, musst Du nicht befürchten.

    Ich habe natürlich unverzüglich das neueste HDF mit USB-Stick installiert und - war natürlich keine Überraschung - läuft perfekt, weil es einfach für jede Box das beste Image ist. In diesem Zusammenhang noch einmal mein Dank ans Team für den guten Job.

    Und wenn Du willst kannst Du jetzt auch 2 weitere Images per Online-Flash zum Testen instaliieren. In meinen Augen aber total überflüssig, hab ja alles, was ich brauche... :)
    Gruß et2011

    Gigablue UHD Quad 4k | ET10000 | ET9000 | 4 SAT-Kabel | openHDF 6.5_70| Skin XionHDF | HDD SAMSUNG HD204UI 2TB (intern) | TV LG OLED65B9SLA | YAMAHA RX-V367 | CANTON AS 60 CX
    Ich kenne das HDF sehr gut und meine Boxen sind schon mit dem Img seit Jahren ausgestattet, auch von mir besten Dank ans Team.
    Warte noch auf meine Bestellung und es geht aufs Dach. Bestellt ist ein GB unicable LNB für 24+2 Teilnehmer vorerst für 39E. Ein dual S2X Tuner ist auch unterwegs sowie die Verteilerweichen und Kabel. Ich versuche den einfachen LNB durch dual zu ersetzen bei 13E, so dass ich es direkt an einem Tuner habe.
    Und wenn alles läuft kümmere ich mich um einen Diseqc-motor für den vierten Tuner, fertig!
    Vielen Dank an alle, bald kommen neue Fragen! 8o

    PS: Die erste ist eigentlich schon da. :)
    Ich habe sie schon gestellt, es geht um das Testen eines Multiswich-Anschlusses 19,2E only an einem FBC-Tuner. Welche Einstellung könnte ich ausprobieren? Es ist vielleicht einem Unicable gleichgestellt? Ich könnte evtl. GB danach fragen im Privatforum.
    Danke zeini, ja ich habe diese Beispiele studiert und denke, es wird schwer meine Konfiguration richtig zu machen. Besonders machen mir sorgen die FBC Tuner.
    Wenn ich einen Unicable LNB Ausgang mit FBC Tuner1 (39E) verbinde, einen Multiswichausgang mit FBC2 (19,2E), sowie 1 LNB-Ausgang mit S2x (13E), habe ich eine komplizierte Aufgabe. Lt. GB Beispiele sind 13 und 19,2 gar kein Problem, denn gleich wie normale Tuner zu konfigurieren.
    Aber ich will die virtuellen Tuner aufteilen zwischen 39E und 19,2E. Zumindest möchte ich (fast) alle deutschsprachige Sender von 19,2E haben und Rest für die Bulsatcom.
    Habe diese durchsucht (39E), es gibt 8 interessante Transponder, 2 DVB-S2 und 6 DVB-S, davon 3 V und 5 H, alles ab 12194 MHz. Da fragt sich wieviele virtuelle Tuner braucht man um diese vollwertig zu empfangen? Und dasselbe für die 19,2E in Deutsch?
    Da momentan nur 1 WB LNB werde ich Kompromisse machen müssen, aber wie?
    :golly:
    Das können wir dir nicht abnehmen. Der große Vorteil von Unicable ist, dass du, obwohl nur 1 Kabel benötigt wird, auf jedem Tuner der drann hängt alle Transponder die mit der Unicableanlage zur Verfügung gestellt werden unabhängig voneinander egal auf welchem Satelliten bzw. da auch noch auf Satellitenebenen empfangen werden können je SCR.
    Mit einer herkömlichen Anlage kannst du nur immer genau 1 Satellitenebene eines einzigen Satelliten empfangen. Und alle weiteren Tuner die drann hängen sind dann gebunden auf diese Satellitenebene. Erst wenn der erste Tuner wieder umschaltet, können auch die anderen Tuner die drann hängen wiederum nur die eine Satellitenebene empfangen, auf die nun der erste Tuner schaltet.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Also gut, vielen Dank für die Aufklärung!
    War heute aufs Dach geklettert und die GB WB 24+2 LNB montiert. Die 2 normalen Ausgänge funzen, habe die alten Kabel behalten. Ein neues Kabel für den SCR Ausgang gezogen. Die Quad ist noch im Karton, ich warte noch auf den dual Tuner, kommt nächste Woche. Dann fange ich richtig an mit Fragen. 8o
    Morgen klettere ich wieder aufs Dach und tausche den 13E LNB aus durch einen dual, ein weiteres Kabel davon wird in die Wohnung verlegt direkt zu einem Freien Tuner. Das andere führt wie aktuell zum Diseqc mit 19,2E.
    Die Gemeinschaftsantenne ist mit einem universal quad Lnb realisiert für 19,2E. Also da kann ich nichts mehr hinzufügen oder ändern. Es bleibt wie es ist.
    Vollwertig wird nur 39E, aber da habe ich die meisten Fussballspiele, das ist auch ok. Oder wie man schön sagt besser wie nix. :lol:
    PS: Eine Frage: sobald nur 1 SAT pro Tuner braucht man die SCR nicht oder? Oder sind diese für die virtuellen Tuner nötig?
    Wie sind die FTP Zugangsdaten für die Quad 4k im HDF img?

    Post was edited 3 times, last by “koko999” ().

    In FileZilla sieht das dann so aus:
    2020-09-13 02 28 45.jpg

    Wobei der Server die IP Deiner Box ist.
    Passwort das, was Du in den Netzwerkeinstellungen vergeben hast.
    Gruß et2011

    Gigablue UHD Quad 4k | ET10000 | ET9000 | 4 SAT-Kabel | openHDF 6.5_70| Skin XionHDF | HDD SAMSUNG HD204UI 2TB (intern) | TV LG OLED65B9SLA | YAMAHA RX-V367 | CANTON AS 60 CX
    ​Eine Frage: sobald nur 1 SAT pro Tuner braucht man die SCR nicht oder? Oder sind diese für die virtuellen Tuner nötig?

    Wenn du kein Unicable hast, stimmt das. Dann kannst aber mit evtl. angehängten Tunern immer nur die eine Satellitenebene empfangen, wie mit dem ersten Tuner der aktiv ist.
    Mit Unicable brauchst auch für jeden virtuellen Tuner eine eigene SCR.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    New

    Danke Leutz!
    Nun ging es auf einmal auch Unicable, ich probierte erneut und das war erfolgreich. Nach einer Änderung der Tunereinstellungen muss ein Neustart gemacht werden! Danach hats etwas gedauert und das Bild war da, super! Beide Receiver funzen mit SCR 1 und 2, morgen soll der S2X Dualtuner kommen, dann hole ich die Quad aus dem Karton heraus und teste weiter!

    Wieviele virtuelle Tuner sollte man verbinden zum Multiswich-Ausgang auf 19,2E? Ich meine nur was gleichzeitig ginge, deutschsprachige Sender?
    Den Rest werde ich zu 39E verbinden.
    Interessant ist ob der S2X Zusatztuner auch mit virtuellen Tuner verbunden werden kann in den Einstellungen?

    Post was edited 4 times, last by “koko999” ().

    New

    hallo

    Ich finde ja den Thread sehr spannen,aber dein Avatar Bild Nervt mich so beim Lesen deshalb lasse Ich es einfach.Und das seit Ich das,das erste mal Gesehen habe. :thumbdown: :thumbdown: :nono:

    Nichts für Ungut

    gruss langer
    Edision OS Mega--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
    HD+über Sat.
    2Play 50 mit Allstar HD
    UM HD Modul
    Philips 8654-JTC 2032TTV

    New

    koko999 wrote:

    Danke Leutz!
    Nun ging es auf einmal auch Unicable, ich probierte erneut und das war erfolgreich. Nach einer Änderung der Tunereinstellungen muss ein Neustart gemacht werden! Danach hats etwas gedauert und das Bild war da, super! Beide Receiver funzen mit SCR 1 und 2, morgen soll der S2X Dualtuner kommen, dann hole ich die Quad aus dem Karton heraus und teste weiter!

    Wieviele virtuelle Tuner sollte man verbinden zum Multiswich-Ausgang auf 19,2E? Ich meine nur was gleichzeitig ginge, deutschsprachige Sender?
    Den Rest werde ich zu 39E verbinden.
    Interessant ist ob der S2X Zusatztuner auch mit virtuellen Tuner verbunden werden kann in den Einstellungen?


    Die Kiste hat wie meine Giga UE 4K 8 virtuelle Tuner. Mal logisch gedacht brauchst du pro Satellit 4 Tuner, um Alles abzudecken.Du hast ja 4 Ebenen, oder denke ich da falsch? (Horizintal, Vertikal, High, Low)
    Ob das dann Konfigurationstechnisch klappt, weiß ich nicht. Ich hab mich ans Gigablue Wiki gehlaten. Habe aber auch nur Astra19.2, ob man drei Tuner mit Tuner A verbinden kann und drei mit Tuner B, und ob das dann funktioniert, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich würde aber gern von deinen Erfahrungen lernen. Vielleicht rüste ich meine Anlage von 1 Quad LNB auf zwei Wideband LNB um. Unicable hab ich ja schon. Dann wären deine Erfahrungen interessant.

    New

    msrx111 wrote:

    Habe aber auch nur Astra19.2, ob man drei Tuner mit Tuner A verbinden kann und drei mit Tuner B, und ob das dann funktioniert, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich würde aber gern von deinen Erfahrungen lernen. Vielleicht rüste ich meine Anlage von 1 Quad LNB auf zwei Wideband LNB um. Unicable hab ich ja schon. Dann wären deine Erfahrungen interessant.

    Ja, du kannst von den 6 virtuellen Tunern der Box jeden auf einen der 2 tatsächlichen Tuner zuweisen.

    Aber wenn du deine Anlage umrüstest auf 2 Wideband LNB und diese auf einen Unicable-Switch führst, dann brauchst nur eine Leitung an deinen FBC Tuner leiten und alle anderen Tuner damit verbinden. So hast mit allen Tunern Zugriff auf alle 2 Satelliten und auch auf allen Ebenen darauf.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    New

    msrx111 wrote:

    ...

    Die Kiste hat wie meine Giga UE 4K 8 virtuelle Tuner. Mal logisch gedacht brauchst du pro Satellit 4 Tuner, um Alles abzudecken.Du hast ja 4 Ebenen, oder denke ich da falsch? (Horizintal, Vertikal, High, Low)
    Ob das dann Konfigurationstechnisch klappt, weiß ich nicht. Ich hab mich ans Gigablue Wiki gehlaten. Habe aber auch nur Astra19.2, ob man drei Tuner mit Tuner A verbinden kann und drei mit Tuner B, und ob das dann funktioniert, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich würde aber gern von deinen Erfahrungen lernen. Vielleicht rüste ich meine Anlage von 1 Quad LNB auf zwei Wideband LNB um. Unicable hab ich ja schon. Dann wären deine Erfahrungen interessant.


    Wenn der Swich alles hergeben würde, aber das wird nicht so sein. Vielleicht bringt etwas wenn ich 2 Swich-Ausgänge zu der Quad verbinde, möglicherweise doppel so viele Sender gleichzeitig empfangbar. Freie Tunerplätze werde ich haben, dann teste das eben.
    Dass man virtuelle Tuner mit den physikalischen verbinden kann steht ja in der Wiki, das wird kein Problem sein denke ich.
    Irgendwann wird man auf den zeinis Vorschlag kommen zum richtigen Unicable mit Router, alles auf 1 Kabel. Erst dann hat man Ruhe wahrscheinlich. :)
    Vielleicht bleibe ich schliesslich beim Streamconverter für den zweiten Reci, wenn das zuverlässig läuft. Die Quad als Server wird hoffentlich ein Traum, hoffentlich!
    PS: zeini war schneller! :beer:

    New

    Danke euch beiden für eure Antworten. Ich hab zwar einiges an Erfahrung mit Sat Boxen. Aber 8 Tuner ist dann schon Neuland für mich. Hab seit kurzem die Giga Trio UHD und hatte dann zufällig die GugaUE bei Otto für 188€ mit zwei FBC Sat Tunder entdeckt (ist mittlerweile schon wieder teurer) Da ich von meiner Firma Einkaufsgutscheine für Otto bekomme (ich hatte 200€), mit denen ich nichts anzufangen wusste, bisher, hab ich mir die Box davon gekauft. Ich bin da sehr angetan, davon.
    Im Übrigen sind hier sicher einige, die da noch Informationen brauchen können, zu diesen Boxen. Für mich war dieser Thread hier jedenfalls sehr informativ.

    PS hab bisher zwei Kabel daran. Also würde theoretisch eins reichen?

    New

    So heute ist es soweit, der Tuner ist eingebaut und es geht los! 8o
    Die Virtuellen Tuner kann man nur mit den A und B verbinden, nicht mit I und J!
    Noch etwas: in der FBC Konfig. Anleitung steht, bei 1 Sat muss ein virtueller Tuner zum anderen verbunden werden und nicht alle mit Tuner A. Das ist nicht möglich, denn die einzigen Möglichkeiten sind A oder B. Zumindest beim orig. Img ist das so.
    Orig. Img ist Team Blue, sehr anständig. Der Standardskin hat sogar keine Fontsfehler (HDF) bei kyrilisch, unglaublich!
    Kann ich dieses Img behalten und HDF bzw. andere zum testen dazu instalieren? Oder zuerst HDF drüber und dann erst?
    Und übrigens welches wird empfohlen 6.5 oder 6.4?

    PS: 6.4 bereits drauf!!!
    :lol:

    Post was edited 2 times, last by “koko999” ().

    New

    Ich habe bei der UE auch das Team Blue gelassen und HDF in den nächsten Slot geflasht. Ich hatte bisher keine Zeit für Team Blue und habe sogar den Assi abgebrochen und es unkonfiguriert gelassen. Ich bin aber nicht sicher ob das ein komplettes Team Blue ist. Meistens sind die Werks Images irgendwo kastriert. Aber falls das so sein sollte kannst du obwohl HDF im zeiten Slot ist falls nötig ein ein neues Team Blue in Slot 1 flashen.

    New

    Danke, muss mich zuerst einlesen bzgl. Multiboot.
    Ich habe leider keinen 4K Fernseher, aber es scheint tatsächlich eine grosse Verbesserung bei der Bildqualität. Zumindest im Vergleich mit der alten Duo Unterschied wie Tag und Nacht, einfach super!
    HDF-technisch alles bekannt und funzt, auch super, thx!
    Die Tunerkonfiguration ist auch erledigt fürs erste. War gestern bei MM und was soll ich sagen: die haben kein einziges Unicable LNB. Wer bitte soll die universal LNB's heute kaufen?! Ich denke 4k Box und Unicable ist ein muss, alles andere ist weggeschmissenes Geld. :D
    Muss weiter mit Quad PIP testen!
    :thx:

    PS: An der Stelle nochmals vielen Dank für diesen Tipp, einen besseren Receiver kann ich mir wirklich nicht vorstellen!!!

    Post was edited 1 time, last by “koko999” ().

Unsere Partnerboards

^
Flag Counter