Ax51 & Flachspiegel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ax51 & Flachspiegel

      Hallo zusammen,

      ich bin gerade in ein denkmalgeschütztes Haus gezogen und um mich nicht mit der WEG anzulegen musste es ein Flachspiegel werden.

      Hab jetzt mal zum Telestar Digiflat 2 gegriffen, da relativ unscheinbar und nicht zu groß.

      An der Hauswand neben dem Balkon montiert, alles gut. Einstellen ist etwas frickelig, da die Hauswand nicht gerade ist und da häng ich grade. Skew ist bei mir in München nahe 0, also pi mal Daumen auf die 0,7 eingestellt. Die 34,2 Elevation über ein Winkel ziemlich genau hinbekommen, das sollte passen. Die Drehung per Hand und Satfinder (Signalton) bestmöglich ausgerichtet und Bild ist da.

      Habe aber trotzdem eine Frage zwecks den Empfangswerten:
      Im Signalfinder hab ich 12db und 60 SNR auf Ard bei konstantem normalem Regen.

      Dass man bei 0,15m² Fläche keine Wunder erwarten kann ist mir klar, aber hatte zumindest Richtung 80 SNR gehofft.

      Das erste wirklich schlechte Wetter abwarten und dann mal sehen ist die eine Option, aber heute trotzdem ganz gerne mal eure Meinung dazu gehört. Außerdem hab ich online irgendwo gelesen (finde es leider nicht mehr), dass Opticum / AX Boxen beim Signal gerne mal spinnen und zu geringe Werte anzeigen. Stimmt das?

      Ansonsten noch irgendwelche Ideen? Oder einfach mal abwarten und hoffen, dass man mit den Werten auch den ein oder anderen stärkeren Schauer überlebt? Was wäre denn z.B. ein Astra Sender der relativ schwach sendet? Also folglich früher ausfallen würde?

      Schöne Grüße & merci!
      Vielleicht hat ja ein Kumpel ein SAT-Messgerät, welches Du Dir mal ausleihen könntest.
      Nur damit kannst Du die Flachantenne optimal ausrichten. Millimeter machen nicht nur bei den
      Flachantennen viel aus. Wenn Du bei einem Senderscan so ca. 1350 Sender findest,
      hast Du schon ganz gut gewerkelt.
      Die Anzeige der Boxen (egal ob Opticum/ AX oder eine andere Marke) ist nicht aussagefähig.
      Das ist nur ein vager Anhaltswert und kann von Hersteller zu Hersteller sehr stark differieren.
      Die Anzeige der Boxen ist nicht zum Einstellen einer Satantenne geeignet, .... steht aber auch schon in deinem 2. Thread ...
      Versuche es mit Hilfe eines Satfinders oder ggf. auch einer entsprechenden App.
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:

      Kein Support via PN. Fragen gehören ins Forum

      Ax51 & Flachspiegel

      In welchem zweiten Thread? Mein Antwort auf die Satfinder App? Da finde ich davon nichts...

      Eingestellt habe ich sie wie gesagt ja auch mit nem Satfinder, allerdings nur einer mit akustischem Signal und das ist halt auch nicht so perfekt. Und die App liest ja auch nur die Werte der Box aus, oder nicht?

      Ein besserer Satfinder wäre sicher ne Option, aber der kostet halt leider auch was und im Bekanntenkreis ist niemand der einen hätte.
      Zu einer Referenzantenne (60cm Parabol => Kathrein CAS 60) für stabilen Astra 1-Empfang fehlt dieser Flachantennentype rd. 2dB Antennnengewinn und das ist eine ganze Menge, was sich in einer reduzierten Schlechtwetterreserve niederschlägt; unter den genannten Umständen halt eine Kompromisslösung. Umso bedeutender wird hier eine korrekte (lotrechte) Montage sowie eine optimale Ausrichtung der Antenne - und das geht nur mit einem prof. Antennenmessgerät.

      Mein Rat: Antennenbauer holen, die können das.

      P.S. Hauswandmontage an einem denkmalgeschützten Gebäude klingt auch nicht gerade nach einer guten Idee, Stichwort Bausubstanzbeschädigung, oder hängt da schon ein Mast?
      AX HD 51 (DVB-S2X) =========>OpenHDF 6.4 #98
      GB Quad (DVB-S2) ==========> OpenHDF 5.5 #234
      GB Quad 4K (DVB-S2) =======> OpenHDF 6.2 #201
      OS Mini Plus (DVB-S2/T2/C) ==> OpenHDF 6.2 #180
      Octagon sf3038 (DVB-S2) ====> OpenHDF 5.5 #234
      Octagon sf8 (DVB-S2) =======> OpenHDF 5.5 #228

      Post was edited 1 time, last by “satellitenkram” ().

      Da bin ich doch eher der Meinung "lass mal schön die Kirche im Dorf";-)
      Sonst wird nachher die Schüssel teurer als ein neues Haus :D
      Die Werte spielen keine Rolle, wenn es funktioniert und das bei Regen, dann ist es doch in Ordnung.
      Es ist keine perfekt ausgerichtete Schüssel, aber es läuft und das ist die Hauptsache.
      Wenn er Glück hat ist sie sogar perfekt ausgerichtet, weiß man es?
      Ich nehme mal an das der User mehr nicht braucht.

      Ich hätte übrigens eher die selfsat hdsc22 empfohlen, da unicable2, aber dies nur am Rande.

      Grüße
      Ich habe mir letztens, als ich mir einen neuen Sat Spiegel aufgehängt habe, den Dur Line SF 4000 BT für gekauft. In Verbindung mit einem Android Handy und entsprechender APP hat man damit fast ein Profi Messgerät für um 50€.

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter