Unterschied/Verbesserungen von 6.4 auf 6.5?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Unterschied/Verbesserungen von 6.4 auf 6.5?

    Bitte entschuldigt vorab, falls ich jetzt eine offene Türe einrennen möchte - ich sehe sie halt nicht... Heißt, hab die Suchfunktion bemüht,

    kann aber keine Info finden - und das wär doch elementar, nein? - was das neue 6.5 image vom 6.4 unterscheiden wird?

    ehrlich gesagt wäre ich auch neugierig auf 6.3 zu 6.4, aber die aktuellen images sind natürlich dringlicher :)

    mfG.

    brin
    Also die Bestandteile im Image 6.5 sind die selben wie beim 6.4
    Im Core ist einiges aber anders.
    Neue Versionen vom GCC Compiler, openvpn, openssl und noch einiges anderes.
    Und es ist wohl die neue libxcrypt2 für Streams usw.
    Meine Bastelboxen: [email protected] HD51 | GB Quad 4K | [email protected] HD60 | OSMIO4K | HIS 4k Combo+

    ... Keinen Support per PN ... bitte stellt eure Fragen ins Forum!...

    ~ Benutzung OpenHDF Image ~ Benutzung der HDF-Toolbox ~ FAQ und Linksammlung ~ Build und Foren Server Spendenaktion ~

    Unterschied/Verbesserungen von 6.4 auf 6.5?

    Koivo wrote:


    Im Core ist einiges aber anders.


    hm.
    Danke, aber bin nun so schlau wie zuvor
    Ich frage mich nur, warum es ratsam sein könnte, die nächste Version zu wählen; man strebt doch nach schneller, besser, stabiler,... - oder?

    nur wegen "anders" wechsle ich noch nicht die Frau - oder das Auto


    ps krieg mit dem blöden tapatalk keine smilies, also bitte letzten Satz nicht auf die goldWaage ;)

    Gesendet von meinem SM-T720 mit Tapatalk

    brindisi wrote:

    Bitte entschuldigt vorab, falls ich jetzt eine offene Türe einrennen möchte - ich sehe sie halt nicht... Heißt, hab die Suchfunktion bemüht,

    kann aber keine Info finden - und das wär doch elementar, nein? - was das neue 6.5 image vom 6.4 unterscheiden wird?

    Ich mache mir in diesem Forum keine Freunde, wenn ich sage, dass Dir Deine Frage hier kaum jemand beantworten kann. Es mag sein, dass es das eine oder andere Forumsmitglied gibt, das wirklich weiß, was das eine Build vom anderen unterscheidet. Aber falls es sie gibt, wirken sie im Hintergrund und nicht öffentlich.

    Erwarten darfst du allenfalls allgemeine Empfehlungen zu allgemeinen Problemen, wie:

    Googgi wrote:

    Nimm das 6.5, das ist das aktuellste und auch sicherste.

    Sehr freuen würde ich mich allerdings, wenn jemand meiner Beobachtung widersprechen und Substanzielles zur Beantwortung der Frage beisteuern würde.
    Gruß janosch
    Also was im Image passiert kann ich dir ziemlich genau sagen: github.com/openhdf/enigma2/commits/master
    Vielleicht liegt es daran, weil ich die meißten Änderungen mache, die Images baue und den Feed aktualisiere.
    Meine Bastelboxen: [email protected] HD51 | GB Quad 4K | [email protected] HD60 | OSMIO4K | HIS 4k Combo+

    ... Keinen Support per PN ... bitte stellt eure Fragen ins Forum!...

    ~ Benutzung OpenHDF Image ~ Benutzung der HDF-Toolbox ~ FAQ und Linksammlung ~ Build und Foren Server Spendenaktion ~

    janosch wrote:

    Ich mache mir in diesem Forum keine Freunde, wenn ich sage, dass Dir Deine Frage hier kaum jemand beantworten kann.


    Könntest du den Usern die Unterschiede bitte in einfachen Worten erklären?
    Da du offenbar sehr viel Ahnung hast wird das doch kein Problem darstellen. :P
    Alle Fragen bitte im Forum stellen!
    Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

    >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

    Irgendwie werden die Beiträge hier im Forum seit einigen Wochen irgendwie “komisch”.

    Ich weiß gar nicht wie ich das anders ausdrücken soll. Das technische Niveau der Fragen nimmt ab und manche führen sich auf, als ob sie ganz toll zahlende Kunden einer Firma wären.

    Das hier ist Open Source Leute. Die Teammitglieder arbeiten hier unentgeltlich, damit ihr hier euren Spaß habt, eure wie auch immer gearteten Pay TV Karten ohne Einschränkungen nutzen könnt und stets die neuesten Features bekommt.
    Aber kaum mehr ein Danke, immer nur noch blöde Kommentare, die bei einigen wohl nur dazu da sind das eigene technischer Unverständnis zu verschleiern.

    Sorry, aber das nervt und musste einfach mal raus.

    Und Danke an das Team für eure Arbeit und eure Geduld.
    Gigablue UHD UE 4K, Atemio Nemesis 3 x DVB/S2, Octagon SF8008 4K, Formuler F1, Zgemma H9 Combo

    Post was edited 1 time, last by “redzoro” ().

    redzoro wrote:

    Irgendwie werden die Beiträge hier im Forum seit einigen Wochen irgendwie “komisch”.
    Ich weiß gar nicht wie ich das anders ausdrücken soll. Das technische Niveau der Fragen nimmt ab und manche führen sich auf, als ob sie ganz toll zahlende Kunden einer Firma wären.
    ...


    gehört das nun hierher - nicht eher in den Beschwerdebriefkasten der mods?

    Als threadersteller darf/muss/soll? ich mich von diesem eigenartigen OT post angesprochen fühlen: Du findest meine Frage komisch?

    Angenommen, Du fährst gerne Golf - dann interessiert Dich auch nicht, was beim 5er besser/anders ist als beim 4er?

    Ich ersuche dringlichst, wenn es denn sein muss, per PN zu antworten, damit hier nicht - wie so oft in manchen threads - genau das passiert, was Dich doch vermutlich auch stört: sinnloses unkonstruktives Gelaber.

    Danke, brin
    Weil die Linux Basis, Kernel und Werkzeuge, immer weiter entwickelt werden, müssen auch die Benutzeroberflächen (hier enigma2) und der Unterbau immer entsprechend angepasst werden. Sonst kommt irgendwann der Punkt, dass man mit aktuellen Compilern die Quelltexte für die hier supporteten Boxen nicht mehr übersetzen kann. Dazu kommen ab und an neue Treiber und neue Boxen, bei denen die Quelltexte neuere Werkzeuge erfordern.
    Auch das Linux im ganzen wird weiter entwickelt. Auf dem PC mit Linux wird der init (System Start) schon mit systemd gemacht, während enigma noch mit init scripten bootet. Dream Multimedia hat schon auf Systemd auf den neueren Boxen umgestellt. So etwas kann bei enigma2 auch irgendwann kommen.Da hier mit einem Buildsystem für viele Boxen gebaut wird, muss man eben von Zeit zu Zeit für alle Boxen neuere modernere Systeme bauen. Man möchte ja nicht immer mit ifdefs rummachen um für diese das so und für jene wieder anders etc zu bauen.
    Ob das jetzt immer dann einen direkten Mehrwert für jeden User bringt kann man darüber streiten. Aber beispielsweise neue Versionen einzelner Programme haben auch weniger Sicherheitsmängel, bzw mehr gefixte Bugs. Das ist vieles unter der Haube, was nicht immer neue Funktionen bringt aber besseres Funktionieren des Ganzen..

    Um auf den Golf zurückzukommen. Der neue hat auch 5 Türen 4 Räder und einen Motor. Aber vielleicht besseres ABS ASR neuere Sicherheitssysteme besseres Multimedia Equipment, bessere Abgaswerte. Und das ist dann bei neuen Enigma2 Versionen ähnlich.

    Und ganz ehrlich: Ich finde die Frage nicht seltsam. Deshalb hab ich mir auch Mühe gegeben eine Antwort zu geben wo hoffentlich viele etwas mit anfangen können.

    Post was edited 1 time, last by “msrx111” ().

    Es gibt viele Beispiele bei modernen Apps, wo dann bei Neuigkeiten / Release Notes steht "diverse Optimierungen und Fehlerbehebungen".

    Das ist natürlich aus Benutzer Sicht schwer greifbar. Ähnlich sieht es aus bei "Im Core ist einiges aber anders."

    Besseres "Marketing" (und das soll bisschen ironisch gemeint sein) und auch hilfreich: Nutzung aktualisierter openssl und openvpn Versionen, womit zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen werden. Um die Sicherheit des Systems zu verbessern, wird jetzt ein Passwort forciert. Per Default werden unsichere SMB Freigaben mit SMB Protokoll 1.0 nicht mehr unterstützt.

    Allein von neuem gcc haben Endnutzer wenig. Und da gibt es auch wenig objektive Kriterien, die da helfen. Ich denke nicht, dass E2 C++-17 oder C++-20 Features verwendet. Interessanter wäre da schon, offiziell nicht mehr supportetes Python los zu werden. "Die Unterstützung für Python 2 ist klar befristet. Die bisher letzte 2er-Version ist die 2.7.17 vom 19. Oktober 2019;[33][34] ab April 2020 wird Python 2 nicht mehr unterstützt".

    Und wenn es nun mal wenig neue Funktionalität für die Benutzer gibt - ist ja auch nicht schlimm, das direkt zu erwähnen.
    HDF und auch die anderen Mitglieder der OE-Alliance arbeiten permanent daran, Fehler in den Images zu finden und zu beseitigen, Neuerungen auszuprobieren und ggf. in die Images einzuarbeiten, .....
    Das kann jeder nachlesen und sich so einen Überblick über Neuerungen/ Änderungen verschaffen.
    Diese Dinge sind nicht zwangsläufig sofort in den Images zu finden, kommen oft aber mit den neuen Updates auf die Boxen.

    Nähere Infos findet man hier (auf Bild 2 mal die Veränderungen der letzten Tage ....):
    Files
    • github.JPG

      (11.07 kB, downloaded 106 times, last: )
    • github2.JPG

      (70.02 kB, downloaded 23 times, last: )
    ______
    Gruß
    Skip
    :friend:

    Kein Support via PN. Fragen gehören ins Forum

    CV-Skipper wrote:

    HDF und auch die anderen Mitglieder der OE-Alliance arbeiten permanent daran, Fehler in den Images zu finden und zu beseitigen, Neuerungen auszuprobieren und ggf. in die Images einzuarbeiten, .....


    Ah, auf github könnte man fündig werden! Danke auch dafür.

    Und wo darf man Verbesserungsvorschläge für's (aktuelle) image posten? Ich sags nochmal, ich seh nicht mehr so gut, gesucht hab ich, aber keine passende Rubrik gefunden.

    z.B. (siehe unseren anderen Dialog) gibt es 2 verschiedene Menüeinträge zum Festplatte Initialisieren/Formatieren. m.E. gehörte das schon mal auf einen Menüeintrag reduziert - allein zur besseren Übersichtlichkeit. Aber auch weil ich befürchte - und die Möglichkeit besteht immerhin -, dass unter den beiden Punkten auf unterster Ebene verschiedene Versionen oder Prozesse werkeln könnten.

    Ich zumindest habe derzeit das verunsichernde Problem (siehe "drüben"), unterschiedliche Ergebnisse bei ein und derselben Aufgabe -Festplatte initialisieren/formatieren - unter den beiden Punkten zu bekommen.

Unsere Partnerboards

^
Flag Counter