Suche Nachfolger für GI LX1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Suche Nachfolger für GI LX1

      * Ich möchte maximal 120 EUR ausgeben.
      * Der Receiver ist für: Nur für SAT
      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? ja.
      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben? Einen
      * Support mit openHDF-Image? Unbedingt
      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden?
      IPTV, Mediaportal, HD+
      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben? >1xCardreader + 1x CI-Slot
      Welche Karten (Module) sind vorhanden, bzw. sollen mit dem neuen Receiver verwendet werden.
      > HD01 für HD+ mit Doscam
      > CI-Schacht um flexibel zu sein
      * Soll die Box eine Aufnahme-Funktion (PVR) haben?Ja
      > Externe Möglichkeit für FP ausreichend. Aktuell
      verwende ich hierzu einen großen USB-Stick.
      ** Ist ein NAS vorhanden auf dem aufgenommen werden soll? Nein
      * Soll die Box ein Frontdisplay haben?Egal
      * Welche Anschlüsse sind wichtig?
      >HDMI out, USB, Toslink optisch

      Danke schon mal für eure Tipps!
      Mit 2 Sattuner evtl. auch die Zgemma H9.Twin.

      Allerdings Doscam läuft auf den neueren Boxen nicht. Die laufen nur mit "altem" Broadcomchip.
      Aber das sollte kein Beinbruch sein. Mit Oscam funzt das alles und noch mehr.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Stimmt, ja optischer Digitalausgang fehlt bei den Zgemma H9.
      Zgemma H7.S hätte auch einen optischen Digitalausgang.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      osscar wrote:

      Moin. Die Zgemmas haben keinen optischen Digitalausgang.


      Ja da hatte ich mir auch schon mal Gedanken darüber gemacht.... Lösungen sind: Den Digital Ausgang des Fernsehers nutzen oder sich für um die 20€ einen HDMI Splitter kaufen, der HDMI in Digital Audio und HDMI splittet. Nur mal so nebenbei....

      Octagon SF8008 Spdif USB3 Gigalan mit einem Tuner 110€ mit zweien 125€ Jeweils DVB-S2X Allerdings auch nur Kartenleser kein CI Slot Aber für HD+ reicht ja der Kartenleser....

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter