Astra Kathrein Anlage und Hotbird hinzufügen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Astra Kathrein Anlage und Hotbird hinzufügen

      Hallo allerseits,

      ich habe eine Kathrein-Anlage die auf Astra 19,2° ausgerichtet ist. Das LNB ist von Kathrein, also das große eckige. Hier gehen zwei Kabel zu einen Multischalter, der das Ganze auf 8 Receiver aufteilt.

      Die Schüssel ist 90cm im Durchmesser. Über das LNB und den Multischalter habe ich zur Zeit keine Daten, da muss ich erstmal hochklettern.... Ich weiß aber, dass dort kein Strom vorhanden ist.

      NUN!
      Ich möchte gerne Astra 19,2° und Hotbird 13° empfangen und auf 8 Receiver verteilen. Was wäre hier die beste Lösung um das zu verwirklichen?

      Gruß
      Lomax

      Post was edited 1 time, last by “Lomax” ().

      Ich glaube es sind 4 Kabel, die sind im Arm der Schüssel eingeklippt (zwei rechts und zwei links).

      Der Multischalter ist von Kathrein und hat keine Stromversorgung. Mehr weiß ich leider zur Zeit nicht ;)

      Sollte man noch einen anderen Sateliten mit einbringen, wenn DE, EN und KnatterTV interessant sind?
      Was ist Knatter TV?
      Mit EN meinst wahrscheinlich Englisch. Das ist auch sehr ungenau. Wir brauchen schon die Sender genau, die du da gucken willst.

      Willst du von einem auf 2 Satelliten (13° Ost und 19,2° Ost) aufrüsten, dann brauchst einen weiteren LNB und vermutlich auch einen anderen Multischalter. und weitere 4 Kabel vom Multischalter zu den LNB.
      Eine weitere Möglichkeit wäre Unicable. Da ist wohl am günstigsten das derzeitige LNB auszutauschen und anstatt diesem vermutlichen Quattro-LNB da 2 Wideband LNB zu installieren. Wobei da 1 LNB schielend wäre. Dazu brauchst auch einen entsprechenden Halter für die Satschüssel dazu. Hier würden die vorhandenen 4 Kabeln dann ausreichen. Dann brauchst einen Unicable-Multischalter, der für Wideband LNB geeignet ist. Hier würde ich aber auch einen nehmen, der mehr als 1 Ausgang hat. So einen z.B.
      inverto.tv/de/multiswitch/308/…egacy-terrestrial-outputs
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Zur Zeit habe ich Astra und Hotbird und wollte eigentlich nur wissen ob ich einen interessanten Satelliten nicht auf dem Zettel habe der Deutsch, Englisch oder Po**** liefert.

      Genau ich wollte neben das LNB für Astra ein schielendes für Hotbird setzen, da habe ich schon so eine Aufnahme gefunden aber ich muss vermutlich das vorhandene LNB mit ersetzen.

      Jetzt ist die Frage ob dann mit 8 Kabeln zum Multischalter gegangen wird und dort auf 8 Receiver verteilt wird oder ob deine Lösung mit Unicable und Wideband LNB besser wäre?

      Angeschlossen werden vorerst nur 4 Receiver (Edision Nino und Plus, Zgemma H9.2S und ne alte DBox2).
      Jetzt blicke ich wieder nicht durch was du hast.
      Wenn du eh ASTRA und Hotbird schon hast, wieso brauchst dann Hotbird nochmals?

      Gucke dir mal die IPTV Sender an, welche du bei uns in der HDF Toolbox im Downloader runterladen kannst. Vielleicht ist da was für dich schon dabei. Dann sparst dir jedenfalls einen Umbau der Anlage.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Nun bin ich mal wieder hier . . .

      Also in meiner MIetwohung habe ich Astra und Hotbird.

      Das Haus in das ich ziehe hat nur Astra mit der Verteilung auf acht Anschlüsse. Da es mein Haus ist, möchte ich gerne Astra und Hotbird über die 90er Kathreinschüssel irgendwie sinnvoll auf die 8 Anschlüsse bringen. Vorgesehen sind bisher erstmal die Edision Nino und Plus, Zgemma H9.2S und ne alte DBox2.

      Die Frage wäre ob "normale" Verteilung oder über Unicable?

      cu Lomax
      Nimmst viel auf ?
      Falls nein bzw. nur ab und zu reicht eine ganz normale Verteilung, sprich 2. Octo LNB mit entsprechender Hlaterung an die Schüssel und danach durch DiseqC Schalter mit vorhandenen Kabeln weiterleiten.
      Schön, wenn in den Haupträumen 2 Leitungen liegen würden.
      ______
      Gruß
      Skip
      :friend:
      Wenn du nicht Kilometerweit neue Kabel legen willst, dann nimm statt des vorhandenen LNB Quattro und des vorhandenen Multischalters zwei Wideband LNB für Unicable, eins für Astra und eins Für Hotbird. die werden mit insgesamt 4 Kabeln am Unicable Jess Multischalter angeschlossen, und deine Sternverkabelung kommt dann über einen Verteiler an den oder die Ausgänge des Unicable Multischalters..... Ich hab das gerade so umgebaut von 8fach auf Unicable Jess (32 Anschlüsse) über ein Kabel, kann ich nur empfehlen. Nur die zwei Wideband LNB hab ich mir gespart, weil mir Astra reicht..... Da brauchst du dann auch keine zwei Kabel mehr in bestimmte Räume, es reicht IMMER eins....
      Ich habe bei mir vor einigen Jahren den selben Umbau gemacht, 2x Wideband LNB (Astra + Hotbird) + Unicable Multischalter (Kathrein 1532). Funktioniert super, ich streame von meiner Gigablue das Fernsehprogram an 3 weitere Fernseher (FireTV Sticks) und habe noch Luft zum Aufnehmen. Kann ich nur empfehlen.

      Gruss
      Ich rate dir auch zum Austausch des Quattro-LNB auf 2 Wideband LNB und diese auf einen Unicableswitch zu führen. Das ist günstig und du bist flexibel, was die Versorgung der Receiver/TV angeht.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Ufff, nun habe ich mich mal eingelesen.
      Bin bei Inverto, Jultec und Wikipedia hängen geblieben.... ?(

      Mit Wideband LNB ist gemeint, dass ich nicht 4 Leitungen vom LNB zum Multischalter/Unicable-Switch legen muss, da High und Low-Band gleichzeitig abgedeckt werden. Ist das richtig?

      Der Unicable-Switch muss bei mir aber in 8 Leitungen einspeisen... Die Leitungen gehen als Paar in 4 Räumen... Angeschlossen ist immer nur ein Receiver und eine Leitung ist Reserve.

      Im Moment wäre ich bei 2 Wideband LNBs und einem Multischalter ohne Netzteil, der an 8 Empfänger verteilt. Gibt es das?

      Bei Inverto habe ich diese Seite gefunden:
      inverto.tv/de/multiswitch
      nur welchen brauche ich? ?( dSCR / Sky dSCR / SatCR / Legacy . . .

      Post was edited 2 times, last by “Lomax” ().

      New

      WOhne Netzteil würde ich nicht nehmen. Ich glaube das funzt eher nicht damit. Schließlich müsste dann der Receiver einen Multischlater und zugleich 2 LNB mit Strom versorgen. Da sind Troubles vorprogrammiert.

      Von Inverto ist der billigste Multischalter für dich dieser
      inverto.tv/de/multiswitch/306/…ower-inserter-inbegriffen
      Mit diesem Multischalter würden aber alle deine Geräte auf einer Ableitung hängen. Das funzt zwar in der Regel auch, aber besser ist es diese auf mehrere Stämme zu verteilen.
      Ich persönlich würde an deiner Stelle diesen nehmen
      inverto.tv/de/multiswitch/308/…acy-terrestrischen-signal

      Wichtig ist auch, dass du dir den Multischalter auf deine Bedürfnisse programmieren läßt. Ansonsten brauchst du zusätzlich einen Programmer, der etwa 200.- Euro kostet.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      New

      So, nun habe ich mal alle Informationen zusammen gefügt und auch mal gerechnet.
      Da alle Leitungen doppelt vorhanden sind und nur vier neue Leitungen vom zweiten LNB erforderlich sind, bin ich mit einem normalen Multischalter und 2 Quattro LNBs günstiger als beim Umstieg auf einen Unicable-System.
      Es sei denn ich habe einen Gedankenfehler....

      New

      Ja, das denke ich auch.
      Aber mit Unicable bist du einfach zukunftssicherer. Und der Preisunterschied dürfte nicht sehr hoch sein.

      Unicable zahlt sich in erster Linie besonders bei einem Receiver mit FBC-Tuner aus. Da ist eben der gr0ße Vorteil, dass man Programme von 8 Transpondern vollkommen unabhängig zugleich gucken, aufnehmen oder auch streamen kann. Dabei ist es egal auf welchem SAT, und auch auf welcher der jeweils 4 Satebenen diese Transponder sich befinden.
      Bei einem herkömlichen Anschlubist du da auf 2 Satebenen, der insgesamt 8 Satebenen beschränkt.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      New

      Mit zwei Wideband LNB brauchst du nur vier Leitungen von der Schüssel zum Verteiler. Ein Wideband LNB hat nur zwei Leitungen. Meinen Multischalter gibt es bei Amazon für 150€ mit zwei Wideband LNB im Set. (Dur Line). Die Reserve Leitungen kannst du nutzen, muss dann eben am Multischalter mehr verteilen. Ich hab es so: Hinter dem Multischalte (1 Ausgang) ist ein 6 Fach Verteiler für 2 Doppeldosen in Wohnzimmer und Schlafzimmer (4 Anschlüsse) und ein Kabel geht ins zweite Wohnzimmer. Dort sind 4 Doppeldosen über einen 8 Fach Verteiler an das eine Kabel was von Dachboden kommt, angeschlossen. Der 6. Anschluss ist im Augenblick terminiert soll aber zukünftig für einen TV Server (sat>ip) im Flur genutzt werden. (da muss ich noch ein Kabel legen....)

      So wie ich das verstanden habe, gibt es keinen Unicable jess Multischalter mit 8 Sat Kabel Anschlüssen. Wenn du zwei Sats haben willst musst du das zwingend mit 2 Wideband LNB = 4 Kabel machen, Für mehr als zwei Sats brauchst du einen weiteren Multischalter, wie das aber verkabelt wird hab ich keine Ahnung..... Da hab ich bei meinem Dur Line ein Schaubild gesehen, aber nicht begriffen, wie dann die einzelnen Stammleitungen an die zwei Schalter dran müssen.....

      New

      Da hast du recht!
      Ich denke nur JESS ist noch sehr neu und ich weiß nicht wie ich das zusammenstellen soll. Abgesehen davon sind wir nur zu zweit, es sei denn ein Kind kommt zurück 8|.

      Danke das Ihr euch so viel Mühe geben habt mich zu informieren!!!

      Im Moment ist meine Auswahl in Richtung Kathrein mit ZAS Multifeed Adapterplatte, UAS 584 Universal Quattro LNB und EXR 2908 Multischalter. Ist zwar nicht günstig aber von einem Hersteller in referenz Qualität.
      Beim Multischalter steht noch der EMP Profi-Line Multischalter 9/8 PIU-5 zur Auswahl . . .

      New

      Na Ja mit dem Emp Profi hast du 8 Anschlüsse und mit Unicable Jess 32..... Wenn du dir mal eine Box mit drei oder vier tunern zulegst wirst du es bereuen fürs gleiche Geld weniger genommen zu haben..... Wir sind auch nur zu zweit, haben drei Twin Boxen und drei Fernseher mit Sat das sind dann schon locker 9 Leitungen..... Denn ich stehe eben auf dem Standpunkt, dass ein Tuner wenn er da ist auch angeschlossen gehört auch wenn ich ihn momentan nicht brauche..... Und so neu ist das mit dem Unicable ja nun auch nicht...... Und in Enigma2 ist das super implementiert....

      Für mich war das schon aufgrund der weniger Kabel ein Argument. Ich hab zum hinteren Wohnzimmer locker 15m Kabel, ob ich da ein Kabel lege oder 4-8 macht schon einen Unterschied. Und die Unicable sind alle Kaskadierbar. Also mehrere Multischalter sind auch möglich...... Möglicherweise geht auch dein alter Multischalter hinter dem Unicable..... Da nbin ich nicht so bewandert, was passiert, wenn man einen Multischalter für einen Sat hinter einen Unicable mit zwei Wideband LNB hängt, vielleicht weiß das ja jemand hier.....

      New

      Nachdem der alte Multischalter anscheinend schon älter ist, wird der vermutlich nicht mit Wideband LNB umgehen können.

      Denke nochmals nach, ob du mit deiner Variante klar kommst. Wissen tust du jetzt alles was du brauchst denke ich. Und bedenke auch, dass wir kein monetäres Interesse haben dir was aufzuschatzen, was du nicht nötig hast.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      New

      zeini wrote:


      Denke nochmals nach, ob du mit deiner Variante klar kommst. Wissen tust du jetzt alles was du brauchst denke ich. Und bedenke auch, dass wir kein monetäres Interesse haben dir was aufzuschatzen, was du nicht nötig hast.


      Oh nein, so wollte ich es auch nicht verstanden wissen!!!
      Ich bin sehr dankbar, dass ich hier auf all meine Fragen immer vernünftige Antworten bekomme :thumbsup:

      Ich war bei den Inverto nur so überfahren mit den ganzen Bezeichnungen (dSCR / Sky dSCR / SatCR / Legacy), dass ich mir nicht zugetraut habe etwas Richtiges zu finden.

      msrx111 wrote:

      Mit zwei Wideband LNB brauchst du nur vier Leitungen von der Schüssel zum Verteiler. Ein Wideband LNB hat nur zwei Leitungen. Meinen Multischalter gibt es bei Amazon für 150€ mit zwei Wideband LNB im Set. (Dur Line). Die Reserve Leitungen kannst du nutzen, muss dann eben am Multischalter mehr verteilen. Ich hab es so: Hinter dem Multischalte (1 Ausgang) ist ein 6 Fach Verteiler für 2 Doppeldosen in Wohnzimmer und Schlafzimmer (4 Anschlüsse) und ein Kabel geht ins zweite Wohnzimmer. Dort sind 4 Doppeldosen über einen 8 Fach Verteiler an das eine Kabel was von Dachboden kommt, angeschlossen. Der 6. Anschluss ist im Augenblick terminiert soll aber zukünftig für einen TV Server (sat>ip) im Flur genutzt werden. (da muss ich noch ein Kabel legen....)


      Vielleicht geht mir ja jetzt doch noch ein Licht auf.... Hinter dem Unicable Multischalter setze ich nur einen einfachen 8-fach Verteiler um meine 8 Leitungen anzuschließen und das wars?

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter