Fehler in FBC Tunerkonfiguration

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Bei HDF und ATV geht das auch noch, bei Team Blue nicht mehr, deswegen stoppt es dort. Wenigstens gehts ohne Tuner A erst mal wieder, ich Denke das das Problem gelöst wird, der Fehler ist ja Eingekreist.

    Gruß
    Box Edision OS Mini und Gigablue Quad 4K
    TV LG Oled55 E8 LAA
    Teamblue.image geht aber auch.

    Was eve. irritiert ist die 0% Anzeige beim Empfang, wenn alle Tuner durch Aufnahmen belegt sind.
    Das wird in der Senderliste dort nicht angezeigt.

    Egal HDF läuft ab Tuner B und wir warten ab. :thx:

    Fohes Fest allen Mitlesern :fest30:
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam.smod / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited (R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD.720p

    Wegen Treiberprobleme Gigablue: Momentan nur Tuner B-H/I

    --- gesendet von mir ohne Tapatalk! ---
    Mach bei Team Blue eine Sofortaufnahme auf ARD, schalte auf 3 Sat, Stoppe die Aufnahme, Standbild und Ende. Erst Umschalten belebt wieder, das liegt daran, das bei Team die Tuner nicht mehr in Reihe verbunden werden können. Stelle bei HDF die Tuner mal alle auf B, dann das gleiche, 3 Sat Stoppt.


    Gruß
    Box Edision OS Mini und Gigablue Quad 4K
    TV LG Oled55 E8 LAA
    Ich habe folgendes ausprobiert :
    Ein einziges Unicable LNB ( UK-124) an Tuner angeschlossen.
    Sat. Astra 19,2

    Alle Tuner wie im Handbuch beschrieben konfiguriert. Ergebnis : ging so gut wie gar nichts.

    Dann in den Tuner Einstellungen die Prio geändert, alle Tuner.
    Tuner A 19064, Tuner B 19063 usw , bei allen eine prio runter.
    Ergebnis : 11 gleichzeitige Aufnahmen problemlos möglich + X-beliebigen Kanal anschauen.
    Die 11 Aufnahmen belegten Tuner A-G , H war frei zum zappen und pip lief auch noch dazu.


    Vor einiger Zeit hatte es tatsächlich noch mit Prio=Auto funktioniert, keine Ahnung was da schief gelaufen ist.

    Aber es geht, sehr gut sogar.
    Alle 11 Aufnahmen sind einwandfrei, demnach gibt es keine Fehler beim tunen.

    Alle Tuner mit Tuner A verbunden
    Files
    • 10 gleichzeitige Aufnahmen.jpg

      (556.58 kB, downloaded 23 times, last: )
    • Aufnahmen.jpg

      (495.94 kB, downloaded 19 times, last: )
    • Tuner A.jpg

      (347.79 kB, downloaded 20 times, last: )
    • Tuner B.jpg

      (353.63 kB, downloaded 19 times, last: )
    • Tuner E.jpg

      (353.65 kB, downloaded 16 times, last: )
    • Tuner D.jpg

      (353.69 kB, downloaded 18 times, last: )
    • Tuner C.jpg

      (353.85 kB, downloaded 18 times, last: )
    • PIP.jpg

      (329.25 kB, downloaded 20 times, last: )
    Wieso verbindest du eigentlich alle Tuner mit A-Tuner. Die sollen nacheinander verbunden werden laut Gigablue WIKI. Also B mit A, C mit B, D mit C usw.
    wiki.gigablue.de/index.php?tit…f.C3.BCr_eine_Satposition
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    zeini:

    Es ist für mich die beste und schnellste in der von mir beschriebenen Konfiguration, und aufzwingen tue ich es ja niemandem. Jeder wie er mag, oder wiki beschreibt.

    Getestet habe ich :
    1. Umschaltzeiten von Sender zu Sender und das von bis zu 4 unterschiedlichen Satelliten
    2. gleichzeitige Aufnahmen über alle 8 Tuner
    3. Bildaufbau der Quadpip bei gleichzeitig mehreren Aufnahmen
    4. Systemstabilität ( mag keine Abstürze :) )

    UE 4 K kann das, und ich nutze es auch oft, sprich alle 8 Tuner problemlos am laufen zu haben.

    Wieso sollte ich es dann anders machen ? Nur weil es im Wiki so beschrieben wird ?
    Anyway, die Box erfüllt alle meine Anforderung ( als Ungeduldiger ) zu 100 % , im Eiltempo.
    Das mag für die Konfiguration zutreffen.

    Schlüssig sind die Tests auch nicht belegt.
    Die Vollständigkeit der Ergebnisse lässt so nicht belegen.

    Welche Software/Version und Treiber bleibt verschwiegen.

    Die Hardware und genaue Anschlüsse, ...am Tuner angeschlossen, ist zu ungenau.

    Wie belegt man die Änderung der Prio Einstellungen? Zufall, alles durchprobiert usw.

    Deshalb sind die Ergebnisse nicht verwertbar.
    Allgemein gültig schon garnicht.

    Es freut mich für dich, dass es funktioniert!! Keine Frage!
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam.smod / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited (R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD.720p

    Wegen Treiberprobleme Gigablue: Momentan nur Tuner B-H/I

    --- gesendet von mir ohne Tapatalk! ---
    Naja, einen Versuch ist es jedenfalls wert es so einzustellen, wenn wer Probleme hat.
    Damit wird nichts verloren.

    Und ich habe z.B. auch noch nicht gewusst, dass man nun alle weiteren Tuner direkt zum ersten Tuner verbinden darf und nicht so eine Wurst von einem zum nächsten eingeben muss.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Ja, mit den Tuner alle verbinden mit A ist ein alter Hut.
    Hatten wir beide glaub ich schon mal in einer Tunerkonfig.Frage.

    Die Empfehlung bei Problemen war ja die Ursache Treiber.
    Das kann man umgehen. Neue Basteleien ergeben meist neue Probleme und die Ursache bleibt.

    Den Anfragen der User bei IMPEX mit der Antwort, es werde mit Hochdruck an der Ursache/Treiber gearbeitet,
    ist nun auch schon alt. Der Druck ist gewichen...jedenfalls bei mir. :S

    Die Aussage es betrifft nur wenige Geräte scheint auch mehr beschwichten zu wollen.
    Es melden sich ja immer wieder User...auch in anderen Foren.

    Ausgerechnet eine Funktion, also die FBC Tuner, die bisher anstandslos funktionierte.

    Naja, neues Jahr.... :D
    Gruß :friend:
    ———
    Gigablue UHD Quad 4K Unicable2 MegaSat Diavolo
    +optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
    HDF 6.5 #aktuell
    (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
    (neu: gbox811)

    Oscam.smod / interne Reader Nr2: HD+ mit Eurosport(HD_xtra) / Nr1: MTV unlimited (R.I.P.)
    Skin: Kraven_HD.720p

    Wegen Treiberprobleme Gigablue: Momentan nur Tuner B-H/I

    --- gesendet von mir ohne Tapatalk! ---

    zeini wrote:

    Wieso verbindest du eigentlich alle Tuner mit A-Tuner. Die sollen nacheinander verbunden werden laut Gigablue WIKI. Also B mit A, C mit B, D mit C usw.
    wiki.gigablue.de/index.php?tit…f.C3.BCr_eine_Satposition


    Sollte nur eine Darstellung davon sein wie es funktioniert, und kein Handbuch.

    Und es gibt nicht NUR Probleme mit dem FBC Tuner, da gibts einiges mehr, wie ZB:
    das auf einmal kein Teletext und HBBTV mehr geht, obwohl all das bis zu einem gewissen Release noch funktionierte.
    Das sind schon mal 3 Beispiele die gar nichts mit Treibern oder sonstigem von Impex Sat zu tun haben.

    Jetzt läuft bei mir alles wieder wie es soll, NUR, wenn man hier irgendwas postet heißt es doch gleich es sei nicht Gigablue Wiki konform.

    Alles geht , wenn man weiß wie und wenn man den Mut hat mal was auszuprobieren.

    All das geht mit Openhdf am ehesten, bedanke mich bei euch dafür.

    Hallo, Sorry, mein erster post und gleich bei einem Problem.

    Hab mal alles so gemacht wie geo_f vorgeschlagen hat, funktioniert immer noch wie ein Sack Murmeln, aber immerhin ein wenig besser.
    Ich hoffe, dass wenigstens an dem generellen Problem noch gearbeitet wird.

    Habe 8-fach unicable, ne GB 4k uhd, und das teamblue 6.3

    Gruß Mav
    Entweder ist ein Fehler in der alten Software, oder es werden neue Features eingebaut.
    Und Treiberupdates sind immer eher als heikel einzustufen, da oft Funktionen zusammenhängen, was man auf den ersten Blick gar nicht glauben will. Oft sind da auch so Zeitabhängigkeiten.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    zeini wrote:

    Entweder ist ein Fehler in der alten Software, oder es werden neue Features eingebaut.
    Und Treiberupdates sind immer eher als heikel einzustufen, da oft Funktionen zusammenhängen, was man auf den ersten Blick gar nicht glauben will. Oft sind da auch so Zeitabhängigkeiten.


    OK, das verstehe ich noch.
    In unserem Fall hier, wo ist da der Fehler ?
    Denn seit dem erscheinen der Box, wie auch bei der UE 4K, haben die Tuner immer gut funktioniert.
    Auch funktionieren diese sehr gut, zB mit Openhdf 6.4 bis #114, und ab #122 schon nicht mehr, wobei bei der #122 geht es noch, auch wenn man LNB Prioritäten setzen muß da mit Auto nix geht, was schon recht merkwürdig ist.

    Ich habe nur mal so Openvix 5.3 #013 installiert, Ergebnis = KEINE Probleme.
    Musste nur die Unicable.xml anpassen, da anderes format.

    Als nächstes das Openspa 7.4 #03, auch nach Unicable.xml Anpassung , ABSOLUT KEINE Probleme.
    Wieso sind die Treiber bei denen gut und im Openhdf nicht ?

    Die Treiber sind gleich.

    Zieht hier keiner ein Fehler im Image in Betracht ?

Unsere Partnerboards

^
Flag Counter