LCD-Display einrichten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      LCD-Display einrichten

      Hallo und Guten Tag
      ich habe ein Samsung SPF-83H erstanden und würde es gern an meine ET 10000 betreiben.
      Meine Box läuft mit neuestem HDF Image und Lcd4linux ist installiert.
      Wenn ich den Bilderrahmen anschließe, läuft er auf der Option Rahmenspeicher.
      Was muss ich nun für Einstellungen durchführen , um die Picons aus der Senderliste
      auf dem Display anzuzeigen?
      Es würde mich freuen, wenn jemand mit dem gleichen Display Erfahrungen hat
      und mir helfen kann.

      Danke :88:
      Probiere mal meine Datei. Allerdings habe ich ein Pearl-Display. Das heißt du musst eine andere Auflösung einstellen und auch das Display auf deines ändern. Das machst am besten im Webinterface von LCD4Linux, welches du erreichst, indem du in den Browser deines PC
      http://IP_deiner_Box/lcd4linux/config
      eingibst.

      Die Datei entpacken und nach
      etc/enigma2
      kopieren
      Files
      • lcd4config.zip

        (957 Byte, downloaded 3 times, last: )
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Noch ein kleiner Hinweis, du brauchst zum Anschließen des Displays unbedingt das ORIGINALE USB-Kabel.
      Ich habe hier noch ein SPF-87H rumliegen zu dem mir das Originalkabel fehlt, an dem ich bestimmt schon 10 verschiedene Kabel probiert habe, aber es wird einfach nicht erkannt.
      Hallo
      bin wieder online. Die Config von Zeini funktioniert gut.
      Leider wird am Bilderrahmen nichts erkannt.
      Laut Wichtel99 brauche ich das original USB-Kabel, aber welches ??
      Der rahmen hat zwei Anschlüsse für USB.
      Enmal mit mini USB für z.b PC anschließen und einmal
      normales USB für z.b Stick anschließen.
      Für welchen Anschluss brauche ich das originale Kabel ???

      Danke
      So Mini-USB Kabel gibts doch praktisch fast überall (Reichelt, Conrad, Amazon detc. und in jedem Elektronikkgeschäft sicher auch). Kostet so ab 2.- Euro.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Bist sicher, dass das das Kabel liegt? Ich denke, das ist eher wo ne Einstellung, vielleicht auch so ein Schiebschalter, oder so.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Wichtel99 wrote:

      Ja Zeini, du hast Recht, aber ich habe nicht umsonst geschrieben dass man das ORIGINA-Kabel benötigt. Ich habe inzwischen 12 Kabel unterschiedlichster Hersteller hier liegen und keins funktioniert.


      USB Kabel sollte USB Kabel sein.

      Ausnahme sind Kabel ohne Datenleitung, nur zum Laden.

      Schließ das Ding mal am PC an und schau mal, was passiert. In der Anleitung steht, man braucht den Frame Manager, um es als Monitor zu verwenden. Wenn es am PC läuft, weißt Du, dass es prinzipiell funktioniert.
      Sicher, dass Du den richtigen Eingang eingestellt hast? "Rahmenspeicher" klingt nach interner Quelle, also falsch.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot

      Post was edited 1 time, last by “fern-seher” ().

      Am PC kann ich das Display leider nicht testen, denn den Frame Manager gibt es nur bis Win7 32Bit.
      Ich habe noch ein SPF-75H an einer anderen Gigablue und das funktioniert auch nicht mit den anderen Kabeln,nur mit dem originalen Kabel. Ich habe dieses Kabel auch mal an dem 87H getestet, aber damit funktioniert es auch nicht. Deshalb glaube ich, dass Samsung da irgend was gezaubert hat.
      Wobei mir auch das komisch vorkommt. Ich habe so nen BlackBerry. Und auf diesem gehen auch alle anderen USB-Kabel und auch das USB-Kabel vom BlckBerry funzt eigentlich auch überall.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      LCD-Display einrichten

      USB 2 hat doch nur 4 Leitungen, Strom und Daten.
      Was sollte da anders sein?
      Und wenn, dann wäre es kein USB.

      Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot
      Tja, du magst Recht haben. Erklären kann ich es nicht, das ist nur mein Ergebnis von stundelangen Tests.
      Vielleicht ist ja der Mini-USB-Port im Bilderrahmen "abartig" beschaltet?!? Dieses von mir gefundene Kabel funktioniert übrigens auch nicht an meinem vorhandenen SPF-75H.

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter