Neuvorstellung Zgemma H10.COMBO

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      zeini wrote:

      Ich schätze mal, die haben zusätzliche Hardware dafür.


      Das könnte man anhand einer SF8008 Platine leicht ermitteln. Hat jemand ein Foto?

      Oder, bei bestimmten Boxen wird die "H"-Variante des Chips eingesetzt wie schon beschrieben:

      Hi3798MV200 hat jeweils Gigabit und Fast Ethernet Ports, sowie USB 3.0 und 2.0 Ports (wie wir von anderen Boxen wie der sf8008 wissen, wird im Datenblatt nicht dargestellt)

      Hi3798MV200H verfügt über 3 USB 2.0 "host ports" sowie 2x 10/100 MBit/s also lediglich Fast Ethernetports, von denen einer bereits den PHYsical layer mitbringt sprich spart den externen Transceiverchip ein.
      Diskussion zum HD51-Nachfolger

      Oder (ganz übel), es ist zwar der "normale" Hi3798MV200, aber es werden nur USB 2.0 und 100MBit-Ports herausgeführt...

      AX HD 51 (DVB-S2X) =========>OpenHDF 6.4 #98
      GB Quad (DVB-S2) ==========> OpenHDF 5.5 #234
      GB Quad 4K (DVB-S2) =======> OpenHDF 6.2 #201
      OS Mini Plus (DVB-S2/T2/C) ==> OpenHDF 6.2 #180
      Octagon sf3038 (DVB-S2) ====> OpenHDF 5.5 #234
      Octagon sf8 (DVB-S2) =======> OpenHDF 5.5 #228

      Post was edited 3 times, last by “satellitenkram” ().

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter