Nachfolger für meinen Clarke Tech ET9000 gesucht!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Nachfolger für meinen Clarke Tech ET9000 gesucht!

      Hallo zusammen,

      jetzt hat es auch mich erwischt, mein Clarke Tech ET 9000 hat den Geist aufgegeben. Nun suche ich einen Nachfolger dafür.
      Wichtig wären mir 2 SAT Tuner, sowie meine jetzt vorhandene 3,5 Zoll Festplatte mit 2 TB und den vielen Filmen weiter nutzen zu können(also in den neuen einbauen).
      Alles andere wäre jetzt nicht so wichtig, habe für den Receiver eine LAN-Verbindung sowie als letztes Image beim Clarke Tech das OpenHDF genutzt.
      Bei SAT-King wurde mir der Octagon SF 4008 empfohlen, bei dem kann man jedoch nur eine 2,5 Zoll Festplatte einbauen.

      Wer kann mir hier eine Empfehlung geben?

      Gruß
      Regiweb
      Boxen, die es erlauben eine 3,5 Zoll Festplatte intern einzubauen, wirst Du nicht so viele finden.
      Falls Du das unbedingt möchtest und Dich für eine Gigablue entschieden haben solltest, dann
      gibt es bei daheimkino.de eine 3,5 Zoll Halterung zu erwerben.
      Ich habe auch mal nach so etwas gesucht, habe es aber nie getestet.

      Für die Auswahl der Box könntest Du den Fragebogen ausfüllen:
      Fragebogen - Vor dem Posten bitte lesen!!!
      Also gut, es soll auf alle Fälle ein Receiver mit mindestens 2 Sat Tuner sein, preislich bin ich für ein gutes Gerät nach oben offen, Support für OpenHDF ja, Hauptsächlich ist der Receiver zum Aufnehmen(streamen usw. kann, muss aber nicht) auf eine interne Festplatte, Cardreader ja, CI+ nicht unbedingt, Frontdisplay ja, Anschlüsse: HDMI, USB, Ethernet

      Gruß
      Regiweb
      Ok die werde ich mir heute Abend mal anschauen und dann berichten. Für weitere Vorschläge bin ich offen.
      Ist es möglich, die jetzige vorhandene interne Festplatte in einen der oben genannten Receiver einzubauen? Wenn ja, sind dann die Daten auf der Festplatte noch vorhanden?

      Gruß
      Regiweb
      hallo

      Oder Externes Festplatten Gehäuse mit USB für die 3,5 FP kaufen,dann kannst Du die auch wo anders nutzen.
      Und läuft auch an jeder Linuxbox mit USB Anschluss,oder vil Günstig eine gebrauchte ET9200 kaufen.
      Betreibe selbst noch 2 dieser Boxen seit 2014.

      gruss
      Edision OS Mega--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654-JTC 2032TTV
      Zum einen (und da bin ich einfach dem Motto hier Treu) die drei oder vier Elkos tauschen und deine et9000 läuft wieder.
      Empfehlen würde ich aus technischer Sicht die mio+4k von Edision.
      Alternativ zur nicht mehr verfügbaren hd51 die ZgemmaH7s nehmen.

      Eine große Festplatte würde auch ich nirgends mehr einbauen.
      Einbauen ist ohnehin aus meiner Sicht alles andere als praktisch.
      Externe USB 2,5Zoll kostet wenig Geld und macht ihr Ding.

      Grüße
      Vermutlich sind bei deinem ET 9000 nur die Elektrolytkondensatoren im Eimer. Austauschen und sie läuft wieder. Die Kondensatoren bekommst sicherlich um die 10.- Euro. Google mal danach. Da gibts jede Menge Info dazu.

      Als neue Box würde ich dir zu einer Gigablue UHD UE4k raten.
      Meine Lieblingsbox derzeit ist die Zgemma H9.Twin. Kann ich auch sehr empfehlen.
      Bei beiden Boxen kannst intern nur eine 2.5 Zoll Platte einbauen. Neuere Boxen mit 3.5" Möglichkeit zum einbauen einer Platte gibts nicht mehr.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      hallo

      Bevor Ich mir diese Arbeit mache,Kaufe Ich ein Externes FP Gehäuse und haben dann auch 2 FP zur Verfügung.Egal ob die Alte FP halb oder Proppenvoll ist.

      Habe aber den Eindruck das dir das egal ist,wenn Du lieber eine Neue und wieder Interne FP kaufen willst.

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654-JTC 2032TTV
      Ja, brauchst nur rüberkopieren.

      Wobei auch ich zu einem externen Festplattengehäuse mir anschaffen würde. Damit kann man auch dann ja andere interne Platten einsetzen und so universal fast beliebig nutzen. Ideal sind dafür mE nach so Dockingstations. Die passen auch für 2.5".
      geizhals.eu/lc-power-lc-dock-u…kingstation-a1470827.html
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      hallo

      Ich schätze mal 80% der User benutzen Externe FP,Ich habe zbs über 10 Stück und das läuft.
      Mit bis zu 4 Stück an einer Box zbs OS Mega,oder ET9200 plus Interner.

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654-JTC 2032TTV
      Ok ich glaube ihr habt mich überzeugt wegen der externen Festplatte. Nur noch ne Frage dann zwecks der Anbindung am Receiver: Den Aufnahmepfad stelle ich dann im Image ein oder brauche ich da eine spezielle Software am Gigablue? Ich würde dann das OpenHDF verwenden. Sorry für die vielleicht für euch leichten Fragen, aber ich bin schon 5 Jahre aus dem Geschäft hier raus und da hat sich ja schon einiges verändert...
      Aufnahmepfad kannst in der GUI einstellen. Falls du aber nur ein Laufwerk drauf hast, funzt das normalerweise immer mit der Standardeinstellung.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter