Kaufberatung mal anders; Stromsparer gesucht!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Kaufberatung mal anders; Stromsparer gesucht!

      blackseven wrote:

      1. Es verbraucht mehr, der Gigablue von Parabolic sogar ca. 40 Watt rund um die Uhr


      Ähmm... 400 Watt : 24 Stunden = 16,6 Watt

      Das ist für die Gigablue Quad 4k mit 8 FBC-Tunern, LCD-Display, incl. HDD, Transcoding ins Web, etc ein sehr guter Wert.

      Wenn du dann noch die Box in ungenutzen Zeiten statt Standby in den Deepstandby schickst nur mehr 0,5 Watt.
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

      So, ich hab jetzt mal alle meine Boxen gemessen, das hatte ich eh mal vor.
      Hier meine Ergebnisse;

      Octagon SF8008 Combo, 1 Sat Tuner, keine Festplatte angeschlossen, NAS als HD
      Stromverbrauch Betrieb 8 Watt, Standby 4,5 Watt, Deep Standby 0,2 Watt, Bootzeit 1:05

      Gigablue UHD UE 4K 2 FCB Tuner S2x, interne 2 TB Disk 2,5"
      Stromverbrauch Betrieb 16 Watt, Aufnahme beide Tuner aktiv 18 Watt, Standby 15 Watt, Deep Standby 0,2 Watt, Bootzeit 1:05

      Formuler F1 2 Sat Tuner, keine Festplatte angeschlossen, NAS als HD
      Stromverbrauch Betrieb 16 Watt, Aufnahme beide Tuner aktiv 19,5 Watt, Standby 11,5 Watt, Deep Standby 0,4 Watt, Bootzeit 1:39

      Atemio Nemesis 3 Sat Tuner, interne 1 TB Disk 2,5"
      Stromverbrauch Betrieb 27 Watt, Aufnahme 2 Tuner aktiv 33 Watt, Standby 18,5 Watt, Deep Standby 0,4 Watt, Bootzeit 2:15
      (die Bootzeit muss ich nochmal überprüfen)

      Als Konsequenz aus diesen Messwerten ist die HD+ Karte jetzt in den Octagon gewandert
      Gigablue UHD UE 4K, Atemio Nemesis 3 x DVB/S2, Octagon SF8008 4K, Formuler F1 alle natürlich mit OpenHDF

      Post was edited 1 time, last by “redzoro” ().

      Ich habe am Wochenende die Nemesis mal neu aufgesetzt, jetzt passt das auch wieder mit der Bootzeit:

      Octagon SF8008 Combo, 1 Sat Tuner, keine Festplatte angeschlossen, NAS als HD
      Stromverbrauch Betrieb 8 Watt, Standby 4,5 Watt, Deep Standby 0,2 Watt, Bootzeit 1:05

      Gigablue UHD UE 4K 2 FCB Tuner S2x, interne 2 TB Disk 2,5"
      Stromverbrauch Betrieb 16 Watt, Aufnahme beide Tuner aktiv 18 Watt, Standby 15 Watt, Deep Standby 0,2 Watt, Bootzeit 1:05

      Formuler F1 2 Sat Tuner, keine Festplatte angeschlossen, NAS als HD
      Stromverbrauch Betrieb 16 Watt, Aufnahme beide Tuner aktiv 19,5 Watt, Standby 11,5 Watt, Deep Standby 0,4 Watt, Bootzeit 1:39

      Atemio Nemesis 3 Sat Tuner, interne 1 TB Disk 2,5"
      Stromverbrauch Betrieb 27 Watt, Aufnahme 2 Tuner aktiv 33 Watt, Standby 18,5 Watt, Deep Standby 0,4 Watt, Bootzeit 1:35 (nacktes Image 1:15)
      Gigablue UHD UE 4K, Atemio Nemesis 3 x DVB/S2, Octagon SF8008 4K, Formuler F1 alle natürlich mit OpenHDF
      Habe mir jetzt mal den Octagon SF8008 mit 2 DVB-S2x-Tunern bestellt. Er entspricht zwar nicht ganz meinem Traumreceiver (keine FBC-Tuner, kein Display, das Sendernamen anzeigt), aber mit dem Kompromiss kann ich gut leben. Geringer Stromverbrauch, gute Performance, openHDF läuft drauf...Was will man mehr. Zur Not hat mein TV ja auch noch 2 Tuner ;)

      Danke Euch fürs mitmachen :)

      blackseven
      Bin mit meiner Octagon als 4. Receiver voll zufrieden. Da hast du nichts falsch gemacht. :thumbup:

      Das ganze Thema Stromverbrauch muss man aber auch differenziert betrachten.
      Meine Gigablue UE 4K im Wohnzimmer verbraucht mit inziwschen 3 Tunern und interner Platte ca. 20 Watt. Das ist natürlich mehr als die Octagon mit 8-9 Watt.

      Allerdings: ich mach den 55 Zoll Fernseher an +105 Watt, damit der Sound was taugt natürlich auch die Surroundanlage + 32 Watt. ;)

      Ob da 20 oder 10 Watt Verbrauch für die Box, fällt dann gar nicht mehr so richtig ins Gewicht. Aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist :)
      Gigablue UHD UE 4K, Atemio Nemesis 3 x DVB/S2, Octagon SF8008 4K, Formuler F1 alle natürlich mit OpenHDF
      Damit hast Du recht. Allerdings sah meine Umgebung etwas anders aus:

      Plasma: ca.200Watt
      Formuler +Festplatte: 30 Watt
      Pioneer-Receiver:50 Watt im Leerlauf...
      Subwoofer: 25 Watt im Leerlauf...

      Plasma und Formuler wandern ins Schlafzimmer.

      Oled mit ca. 60-80Watt und Octagon stehen dann mal im Wohnzimmer...

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter