Treiber Update am 13.05.19

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Treiber Update am 13.05.19

    Hallo zusammen,

    gestern, beim Online-Update, wurde mir angezeigt, dass ein Kernel-Update zur Verfügung steht. Ich habe das Update gemacht und die Box läuft auch wieder. Ich habe dann geprüft, ob die automatische Auflösung jetzt besser funktioniert, und dies scheint (zumindest augenscheinlich) so zu sein. Mein kurzer Test gestern zeigte, dass das Umschalten von HD auf UHD und zurück korrekt auf dem TV ausgegeben wird. Hierzu folgende Fragen:

    - kann jemand bestätigen, dass es ein Treiber-Update gab?
    - kann jemand bestätigen, dass die automatische Auflösung besser funktioniert
    - weiß jemand, was noch alles mit dem Update behoben/hinzugefügt wurde?

    Danke!

    Gruss
    Danke Koivo,

    im Wesentlichen sind das wohl Fixes bezüglich Bluetooth und CI. Das Interessante ist das hier:

    - Improved zap speed if using DVB-CI
    - Fixed Misc in DVB-CI
    - Fixed Misc in OSD

    Leider, nach meinem subjektiven Empfinden, ist die Geschwindigkeit beim Zappen von Kanälen, die über CI laufen, nicht wirklich schneller. Aber ich werde heute nochmal testen.

    Gruss
    Hallo zusammen,

    zumindest für mich läuft das Umschalten mit CI nicht schneller, was schade ist. Letztes Jahr noch war das Umschalten, im Vergleich zu jetzt, richtig flott. Aber dieses Problem habe wohl nicht nur ich gehabt. Vielleicht kommt da ja noch was von Gigablue...

    Gruss
    Schade, Quad PIP funktioniert auch mit dem neuen Treiber mit 1080p immer noch nicht!
    Die Box bzw.Oberfäche friert sofort ein. Nach mehrmaligem drücken der exit-Taste fängt sich die Box aber wieder.
    2 x Gigablue UHD Quad 4K
    Betreue für andere:
    Xpeed LX3
    Atemio Nemesis
    Octagon SF3038
    Hallo zusammen,

    ich dachte PIP und QuadPIP mit 2160p Material geht grundsätzlich nicht bei der Gigablue 4k. Meine letzten Tests (einige Zeit her) bestätigten das. Selbst bei der Feature-Liste von Goggi steht meiner Erinnerung nach, dass das nicht geht. Hat sich etwas geändert oder sind meine Informationen falsch?

    Danke!

    Gruss
    Hallo Talkabout,

    ich nutze Quadpip sehr oft , seit beginn der Bundesliga im letzten Jahr, oder auch Champ. - oder Uefa League, schaue 4 Spiele gleichzeitig, absolut problemlos.
    Es gab eine Zeit wo es nur bis max. 1080p ging , letzten Sommer etwa.
    Seit 6.4 läuft es gefühlt noch besser, schnellere Aufbauzeiten der 4 Screens. Verteilt sogar über mehrere Satelliten, Intelast Hotbird Astra.
    Toi Toi Toi, hoffentlich ändert sich nichts wo diesen Stand wieder verschlechtert.
    Wie oben schon gesagt: Seit ca einem 3/4 Jahr funktioniert QuadPIP auf beiden Boxen nur in 1080i nicht p .

    Vielleicht liegts ja auch am Kraven HD Skin ??? Welchen hast geo_f drauf ?
    2 x Gigablue UHD Quad 4K
    Betreue für andere:
    Xpeed LX3
    Atemio Nemesis
    Octagon SF3038

    Post was edited 1 time, last by “AMWAW” ().

    hallo

    Warum benutzt man noch den Alten Kraven HD Skin,bei einer UHD Kiste ? bei dem auch nix mehr gemacht wird.

    gruss langer
    Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
    HD+über Sat.
    2Play 50 mit Allstar HD
    UM HD Modul
    Philips 8654-JTC 2032TTV
    Habs nun mal mit Multibox Skin versucht gleiche Sche... !
    Auch alles neu installiert gleiche Sche...!
    Habe Kraven drauf, weil sich dieser Skin schön transparant einstellen lässt.
    Bei dem meisten Skins verdeckt die Infobar das Bild zu sehr.
    2 x Gigablue UHD Quad 4K
    Betreue für andere:
    Xpeed LX3
    Atemio Nemesis
    Octagon SF3038

    geo_f wrote:

    Hallo Talkabout,

    ich nutze Quadpip sehr oft , seit beginn der Bundesliga im letzten Jahr, oder auch Champ. - oder Uefa League, schaue 4 Spiele gleichzeitig, absolut problemlos.
    Es gab eine Zeit wo es nur bis max. 1080p ging , letzten Sommer etwa.
    Seit 6.4 läuft es gefühlt noch besser, schnellere Aufbauzeiten der 4 Screens. Verteilt sogar über mehrere Satelliten, Intelast Hotbird Astra.
    Toi Toi Toi, hoffentlich ändert sich nichts wo diesen Stand wieder verschlechtert.

    Habe es gerade probiert. Im QuadPIP kann ich keine 2160p Sender anzeigen, nur die bis 1080p gehen. Daher wäre mal ein offizielles Statement nicht schlecht, ob es nun unterstützt wird und wenn ja, ab wann.

    Gruss
    Wie soll ich das jetzt verstehen ?
    Du siehst doch in dem Screenshot meine Einstellungen, war von Beginn an so , wenn schon 4K Receiver dann sollte ich es auch so nutzen können, drum immer schon 2160p.
    Ich glaube eher das dein Problem eventuell am HDMI Kabel liegen wird.
    Hatte es auch schon mal, eben mit dem besagten Kraven Skin in dem die 2160p Auflösung nicht einmal integriert war.

    Desweiteren müssen deine Tunereinstellungen Quadpip fähig sein, sprich mit einem Universal LNB wird es eher nicht gehen.
    War auch der Hauptgrund wieso ich auf Unicable umgerüstet habe.

    Nochmals, QUADPIP funktioniert wunderbar, bitte nichts ändern.
    Alles andere liegt an der jeweiligen Hardware die ihr benutzt.
    Dann zu meinem Setup:

    Receiver: Gigablue 4k UHD
    LNB: Dur-Line Wideband (2x)
    Multiswitch: kathrein 1532

    UHD Kanäle funktionieren problemlos direkt als Hauptsender. Was nicht funktioniert ist einen UHD Kanal im PIP oder QuadPIP anzuzeigen. Wenn Du im ersten Post dieses Threads:

    Todo-Liste Quad 4k

    bis zum Ende scrollst wirst Du sehen, dass die Box kein PIP mit UHD können wird. Das heißt entweder wir reden aneinander vorbei, oder es gab eine Änderung, die hier nicht aktualisiert wurde.

    Gruss
    Quadpip mit UHD Sendern ? das wolltest du ?
    Geht nicht und wird wohl auch nie gehen,.
    Es gibt ja eh noch gar nicht so viele, oder hast du 4 UHD Sender die du im Quadpip nutzen willst ?
    Hatte auch die HD Sender gemeint.
    UHD nur einzeln, selbst im normalen PIP gehen UHD nicht.

    Sorry für das Missverständnis

Unsere Partnerboards

MOSC
Flag Counter