openHDF 6.3 und 6.4 lässt sich nicht flashen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      openHDF 6.3 und 6.4 lässt sich nicht flashen

      openHDF 6.3 und 6.4 lässt sich nicht flashen
      habe wie bisher die neuen versionen versucht per USB zu flashen, leider ohne erfolg.
      bei beiden versioen steht im Display flashing..... aber selbst nach 2 Stunden kommt kein Booting.
      bei der Version openHDF 6.2 kommt nach ca 10 min. der booting vorgang.
      woran kann das liegen? ?(
      ET 8000
      Ja das Image hat knapp 12MB zugelegt. Wir haben schon versucht das kleiner zu halten.
      Ansonsten bleibt der Weg über ein frisches 6.3 und dann Online Flash auf die aktuelle Version.
      Meine Bastelboxen: Mut@nt HD51 | GB Quad 4K | Mut@nt HD60 | OSMIO4K | HIS 4k Combo+

      ... Keinen Support per PN ... bitte stellt eure Fragen ins Forum!...

      ~ Benutzung OpenHDF Image ~ Benutzung der HDF-Toolbox ~ FAQ und Linksammlung ~ Build und Foren Server Spendenaktion ~
      Ich habe auf meinen Xtrend ein relativ altes Image im Flash und benutze einen USB Stick mit OpenMultiBoot für die aktuellen Images.

      Das klappt hervorragend mit 9200, 9500 und 10000.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot
      Gerade bei älteren Boxen bietet sich kein Multiboot an, flashe ein vernünftiges Image und passe es auf deine Bedürfnisse an, wozu ein weiteres ?
      Die Option Flash online lokal erfordert einen mit Fat32 formatierten Stick und ein nicht entpacktes Images (*.zip) darauf. Voraussetzung ist noch, dass dein altes Image diese Option auch anbietet, ansonsten auf eine 6.3 Version flashen. Datenübernahme (Einstellungen) nur dann, wenn die aktuelle 6.3 läuft (#155), ansonsten neu einrichten.
      Settings kann man natürlich i.d.R. mit einem Tool wie DreamBoxEdit wieder installieren, sofern die Settings nicht zu alt sind.
      ______
      Gruß
      Skip

      CV-Skipper wrote:

      Gerade bei älteren Boxen bietet sich kein Multiboot an, flashe ein vernünftiges Image und passe es auf deine Bedürfnisse an, wozu ein weiteres ?


      Warum nicht?

      Ohne Multiboot muss man in dem Fall immer erst ein altes Images flashen, um dann Online Flash nutzen zu können.

      Mit Multiboot kann man verschiedene "Notfall-Images" haben und ein neues Image problemlos "frisch" installieren.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot
      Für solche Belange gibt es die Backup Funktion, alles anderes ist m.E. überflüssig.
      Du kannst auch alte Backups wieder einspielen.
      Spielereien mit Multiboot kosten nur Boxresourcen und haben ansonsten keinerlei Vorteile.
      Bei neuen Boxen mit großem Speicher kann man diese Spielereien ja noch nachvollziehen, aber auch da kann ich keine echte Notwendigkeit erkennen.
      ______
      Gruß
      Skip

      CV-Skipper wrote:

      Für solche Belange gibt es die Backup Funktion, alles anderes ist m.E. überflüssig.


      Das Backup erfordert dann meist wieder zwei Stufen: altes, kleines Image und dann Online Flash.

      CV-Skipper wrote:


      Spielereien mit Multiboot kosten nur Boxresourcen und haben ansonsten keinerlei Vorteile.


      Wieso kosten die Boxresourcen?
      Ich kann nichts negatives feststellen.
      Vorteil ist, man braucht kein 2-Stufen Flash und hat immer ein "Notfall" Image lauffähig, und zwar sofort.

      Muss aber jeder machen, wie er es für richtig hält.
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot

      CV-Skipper wrote:

      Gerade bei älteren Boxen bietet sich kein Multiboot an, flashe ein vernünftiges Image und passe es auf deine Bedürfnisse an, wozu ein weiteres ?
      Die Option Flash online lokal erfordert einen mit Fat32 formatierten Stick und ein nicht entpacktes Images (*.zip) darauf. Voraussetzung ist noch, dass dein altes Image diese Option auch anbietet, ansonsten auf eine 6.3 Version flashen. Datenübernahme (Einstellungen) nur dann, wenn die aktuelle 6.3 läuft (#155), ansonsten neu einrichten.
      Settings kann man natürlich i.d.R. mit einem Tool wie DreamBoxEdit wieder installieren, sofern die Settings nicht zu alt sind.


      stehe ich jetz gerade auf dem Schauch? ich kann eine option Flash online LOKAL nicht finden...
      ebenso verstehe ich das mit dem Stick nicht..
      bitte mehr infos wenn möglich..
      Für Openmultiboot schau mal hier:

      Openmultiboot
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot

      CV-Skipper wrote:

      Gerade bei älteren Boxen bietet sich kein Multiboot an, flashe ein vernünftiges Image und passe es auf deine Bedürfnisse an, wozu ein weiteres ?


      Mit Verlaub, was Du da von Dir gibst ist Blödsinn, sorry. Gerade bei älteren Boxen bietet sich die Auslagerung förmlich an, gerade wgen dem zu kleinen Flashspeicher. Ohne diese Möglichkeit könnte man noch nicht einmal das Mediaportal nutzen, geschweige denn weitere Plugins installieren. Nutze das auf meiner 9000er nun schon einige Zeit und komme damit sehr gut zurecht. Vorher hatte ich Flashexpander verwendet, aber OpenMultiBoot ist da um einiges komfortabler.

      CV-Skipper wrote:

      Die Option Flash online lokal erfordert einen mit Fat32 formatierten Stick und ein nicht entpacktes Images (*.zip) darauf.


      Wenn man eine Festplatte eingebaut oder angeschlossen hat, kann man auch von dort ein "ausgepacktes" Image unter Onlineflash installieren. Im ausgepackten Ordner auf die root.bin gehen und mit grün flashen.

      Im Übrigen hat @fern-seher es richtig bekundet, es gibt keinerlei negative Auswirkungen.

      Und, meines Wissens nach sollte die ET8000 normalerweise keine Flashprobleme haben, da genügend Flashspeicher vorhanden ist. @sati2015 probiere einfach mal einen anderen Stick, hat schon oft geholfen...
      Gruß et2011

      ET10000 | ET9000 | 2 SAT-Kabel | openHDF 6.4_96| Skin XionHDF | HDD SAMSUNG HD204UI 2TB (intern) | TV LG 42LH9000 LED | YAMAHA RX-V367 | CANTON AS 60 CX

      openHDF 6.3 und 6.4 lässt sich nicht flashen

      Mehr als 640kb RAM galten auch mal als überbewertet.
      Heute habe ich hier einen Server, der ca. 120TB RAM haben kann ( TB, kein Tippfehler).

      Was einem selbst nicht gefällt, kann anderen sehr wohl gefallen.
      Mir gefällt OpenMultiBoot.

      Gesendet von meinem EML-L09 mit Tapatalk
      _________________________________________________________________
      AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
      ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 über Samsung HW-K450 + SWA-8000S an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot
      hallo

      Achte mal auf die Farb Taste unten im Menü,was steht das bei Gelb und Blau ?

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654-JTC 2032TTV
      hat geklappt mit Online Lokal flash....
      ABER..... bei 6.3 und 6.4 wurde mein CI Modul Alpha Crypt nicht erkannt.. daher wieder zurück auf 6.2...
      auch war der feed nicht zu erreichen...
      sehr komisch das ganze.. meine receiver ist wohl zu alt , sollte mal über neuen nachdenken...

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter