Link im Aufnahmeverzeichnis auf das Aufnahmeverzeichnis einer anderen Box

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Link im Aufnahmeverzeichnis auf das Aufnahmeverzeichnis einer anderen Box

    Hallo,

    wenn ich aufgenommene Filme abspielen möchte habe ich unter dem Verzeichnis über die "gelbe Taste" immer "Zielverzeichnis" aufrufen können und dort waren die gemounteten Festplatten der anderen Boxen. Leider gibt es diese Funktion nicht mehr und ich habe keine Möglichkeit gefunden der gelbe Taste die Funktion Zielverzeichnis zuzuordnen. Da ich schnell auf andere Festplatten meiner anderen Receiver zugreifen möchte würde ich mir gern in das Aufnahmeverzeichnis jeweils einen Link auf das Aufnahmeverzeichnis der "Remote-Box" legen um dort direkt hinzuspringen....
    Unter Windows würde ich das einfach über drag and drop einrichten... bei E2 bin ich etwas hilflos wie ich diesen Link auf eine entfernte IP-Adresse und Verzeichnis erstellen soll und ich weiß auch gar nicht ob das überhaupt geht....
    Hat das schon mal jemand gemacht oder wie kann ich auf eine andere Art und Weise schnell auf eine andere Box zugreifen ohne mich immer durch die Verzeichnisse zu hangeln.

    MfG
    tf_master
    hallo

    Mach mal ein Bild von deinem Verwendeten Media Player,bzw steht da oben MovieSelection

    Aber Du willst ja auch auf andere FP von anderen Boxen zugreifen,das muss jemand anderes Erklären.
    Wie das Direkt aus dem Movie Player geht.

    gruss langer
    Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
    HD+über Sat.
    2Play 50 mit Allstar HD
    UM HD Modul
    Philips 8654-JTC 2032TTV
    Belege mittels Hotkey eine beliebige Taste (kann auch mit langem Tastendruck sein) mit "Zeige die Aufnahmen". Danach drücke diese Taste und du bist im Stadardplayer.
    ____
    Hans



    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

    Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    In EMC Einstellungen kann man die Funktion der gelben Taste mit "E2 Lesezeichen öffnen" belegen.
    Danach muss man für jede Netzwerk HDD ein "E2 Lesezeichen" erstellen.

    Durch drücken der gelben Tasten und danach Menü Taste ( gehe zu Lesezeichen) kann man direkt auf die Netzwerk Festplatten zugreifen.
    Dateien

    Quick and dirty könnte man folgendes machen:

    Ich mounte in das Aufnahmeverzeichnis meiner et10k das Aufnahmeverzeichnis meiner ax51.

    Also führe ich auf der et10k folgendes aus:

    diese Zeile ans Ende der /etc/fstab einfügen:

    //192.168.2.29/Harddisk/movie /media/net/ax51 cifs user=nobody,_netdev,rw,iocharset=utf8 0 0

    die 192.168.2.29 ist die IP Addresse meiner AX51.

    dann ein

    # mkdir /media/net/ax51

    um das Mountverzeichnis anzulegen.

    und schliesslich noch ein

    # ln -s /media/net/ax51 /hdd/movie/ax51

    Damit habe ich dann im Standardverzeichnis der et10k (/hdd/movie/) im Unterverzeichnis ax51 die Platte der AX51.

    root@et10000:~# ls -l /hdd/movie/ax51
    lrwxrwxrwx 1 root root 15 Oct 23 16:33 /hdd/movie/ax51 -> /media/net/ax51


    Mit einem Neustart oder einfach per

    # mount -a

    wird das Ganze aktiv.
    _________________________________________________________________
    AX 4K HD51 mit ST3000LM024-2AN1 und WD MyCloud Mirror G2 über Yamaha RX-V381 an OLED55C8LLA
    ET10000 mit WDC WD30EZRX-00M und WD MyCloud Mirror G2 an Pioneer PDP-436RXE mit OpenMultiBoot

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fern-seher“ ()

Unsere Partnerboards

MOSC
Flag Counter