Frequenz oder Symbolrate Abweichungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frequenz oder Symbolrate Abweichungen

      Hallo!

      Ich habe folgendes Problem (wahrscheinlich nicht unbedingt OS Nino spezifisch). Ich habe für einen Bekannten eine Box mit HDF Image aufgesetzt und ausgiebig bei mir getestet. Im Zuge der Einrichtung habe ich auch die Sender Bouquets vorinstalliert. Nun ist die Box bei meinem Bekannten angeschlossen worden. Die meisten Sender blieben aber (speziell Pay-TV) dunkel. Nach einigen Troubleshooting Versuchen haben wir dann entdeckt, dass die Frequenzen und oder Symbolraten der betroffenen Sender nicht Deckungsgleich mit den meinigen bzw. den auf Satindex angegeben Frequenzen sind. Es handelt sich meist um eine Verschiebung von +/- 1Mhz zu den ursprünglich von mir eingestellten Frequenzen. Keine Ahnung wieso das passiert?

      Dann habe ich mir gedacht ich kann das lösen indem ich ihn einen manuellen Suchlauf auf einem Transponder machen lasse und dann die gefundenen Sender mit den 'richtigen' Frequenzen ersetzen lasse. Leider Nein, der manuelle Suchlauf auf dem Transponder funktioniert zwar (die erwarteten Sender werden gefunden) sie bleiben aber dunkel. Bei Überprüfung der Frequenz selbes Ergebnis, die Frequenz ist wieder verschoben. Als würde die Box eine Art Autokorrektur durchführen. Ich habe selbst nach langem Herumprobieren mit den Tuner-Settings bisher keinen Weg gefunden, dass die Box einfach die eingegebene bzw. gefundene Frequenz beibehält.

      Auch eigenartig, dass das Verhalten nicht auf FTA Sender wie z.b. ZDF HD, ARD HD etc. zutrifft.

      Hat jemand Erfahrung damit bzw. eine Idee für eine Lösung? Kann es sein, dass der LNB nicht ganz korrekt ausgerichtet ist?

      Vielen Dank für eure Hilfe!
      Bei einem Unterschied von +- 1MHz sollte aber alles noch immer funzen.

      Sind die Sender wirklich einmal oberhalb und einmal unterhalb der eignetlichen Frequenz. Ich vermute eher, immer etwas oberhalb, oder auch unterhalb. Da wird der LNB etwas daneben liegen. Vermutlich wird da mal ein neuer LNB fähig.

      Kurzfristige Abhilfe könnte aber schaffen die Mischfrequenz des Receivers zu erhöhen, oder auch zu erniedrigen. Dazu stelle in den Tunereinstellungen auf Erweitert und
      LOF: Benutzerdefiniert
      LOF/L 09748, oder auch 09751 anstatt 09750
      LOF/H 10598, oder auch 10602 anstatt 10600
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort zeini. Die Frequenzen sind immer in die selbe Richtung verschoben. Bei manchen Sender stimmt allerdings die Frequenz dann ist jedoch die Symbolrate verschoben.

      Ich werde mal sehen, ob die Anpassung der Mischfrequenz eine Abhilfe bringt. Müsste dann eigentlich auch wieder die richtige Frequenz bei der Senderinformation aufscheinen, oder ist das ein Fix, der im Hintergrund abläuft?
      Ich kann dir jetzt nicht sagen, von wo die Frequenz in der Senderinformation abgegriffen wird. Ich glaube aber am ehesten in der Sendertabelle. Und die bleibt ja immer gleich.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      hallo

      Was Sagt den der Satfinder bei den Dunklen Sender,ist zbs der BER Wert bei 0.
      Und wie wird den die Karte und Sender entschlüsselt,stimmt da den alles ?

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654-JTC 2032TTV

      zeini schrieb:


      Sind die Sender wirklich einmal oberhalb und einmal unterhalb der eignetlichen Frequenz. Ich vermute eher, immer etwas oberhalb, oder auch unterhalb. Da wird der LNB etwas daneben liegen. Vermutlich wird da mal ein neuer LNB fähig.

      Kurzfristige Abhilfe könnte aber schaffen die Mischfrequenz des Receivers zu erhöhen, oder auch zu erniedrigen. Dazu stelle in den Tunereinstellungen auf Erweitert und
      LOF: Benutzerdefiniert
      LOF/L 09748, oder auch 09751 anstatt 09750
      LOF/H 10598, oder auch 10602 anstatt 10600

      Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
      "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
      (John F. Kennedy)

      Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

      LANGER schrieb:

      hallo

      Was Sagt den der Satfinder bei den Dunklen Sender,ist zbs der BER Wert bei 0.
      Und wie wird den die Karte und Sender entschlüsselt,stimmt da den alles ?


      Ich hab leider keinen direkten Zugriff auf die Box, muss mich auf die Rückmeldungen des Bekannten per Message/Telefon verlassen. Das macht das Troubleshooting nicht einfacher. Entschlüsselung über OSCAM (CCCam) ist hier bei mir getestet und erfolgreich gewesen. Ich gehe davon aus, dass es daran nicht liegt, kann es aber leider auch nicht 100% ausschliessen. BER Wert muss ich rückfragen, war soweit ich weiß allerdings bei 0. SNR und AGC sind gut, wenn auch nicht perfekt!

      zeini schrieb:


      Kurzfristige Abhilfe könnte aber schaffen die Mischfrequenz des Receivers zu erhöhen, oder auch zu erniedrigen. Dazu stelle in den Tunereinstellungen auf Erweitert und
      LOF: Benutzerdefiniert
      LOF/L 09748, oder auch 09751 anstatt 09750
      LOF/H 10598, oder auch 10602 anstatt 10600


      Hmm, hatte große Hoffnung, dass das Problem damit lösbar ist, leider Fehlanzeige :(
      Ich versuche gerade herauszufinden welcher LNB an der Schüssel hängt und ob man daraus evtl. irgendwelche Optimierungen ableiten kann!

      Detail am Rande. Ich war an dem Ort wo jetzt die Box Ärger macht mal mit meiner eigenen (OS Mini) und habe keinerlei Probleme gehabt. Die Box vor Ort ist quasi ein Klon meiner eigenen. Umso mehr verstehe ich nicht was genau hier schief läuft!?!
      Dann frag ich nochmal, existiert das Problem auch bei freien Sendern und wenn ja bei welchen?
      "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
      (John F. Kennedy)

      Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

      itz4mie schrieb:

      Dann frag ich nochmal, existiert das Problem auch bei freien Sendern und wenn ja bei welchen?


      Die selbe Information versuche ich gerade zu bekommen. Ich weiß, dass einige FA Sender funktionieren, kann aber noch nicht sicher sagen, ob das für Alle zutrifft oder nicht (Informationsarmut). Ich danke euch Allen für eure Unterstützung und werde den Thread mit Infos updaten sobald verfügbar.

      dthiem schrieb:

      BER Wert muss ich rückfragen, war soweit ich weiß allerdings bei 0. SNR und AGC sind gut, wenn auch nicht perfekt!

      Wenn die Werte so sind, dann ist das sicher kein Problem mit dem LNB.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Habe neue Infos bekommen. Die FTA Sender funktionieren soweit ich das gemeldet bekommen habe Alle (bzw. Alle aus den gemachten Stichproben). Auch beim ARD (der funktioniert) zeigt die Senderinfo allerdings eine Verschiebung an. Obwohl im Bouquet mit 11494 MHz, H 22000 abgespeichert steht dort 11494 MHz, H 21997.

      Ich habe auch Signal und BER bei einem nicht funktionierenden Sender nochmals überprüfen lassen: SNR 72%, AGC 60%, BER 14

      Ich weiß mittlerweile auch um welchen LNB es sich handelt. Es ist ein Televes Twin Universal LNB.

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter