Sky verliert Europa-League-Rechte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sky verliert Europa-League-Rechte

      Für die Fußballfans in Deutschland wird das Übertragungsangebot im TV- und Internet immer unübersichtlicher.

      Alle Spiele der Europa League sind ab der kommenden Saison nicht mehr bei Sky, sondern beim Streaming-Dienst DAZN zu sehen.

      Lediglich 15 der 205 Partien werden im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. Auf welchem Sender ist noch offen, RTL Nitro gilt als Favorit. DAZN sicherte sich die Rechte für drei Spielzeiten von der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

      "Wir sind hocherfreut, dass wir die UEFA-Europa-League zu unserer UEFA-Champions-League-Berichterstattung und den besten europäischen Fußball-Ligen hinzufügen können", sagte DAZN-Vorstandsboss James Rushton.

      Um ab der nächsten Saison alle Spiele der Bundesliga und beider Europacup-Wettbewerbe live verfolgen zu können, braucht der Fan Abos von Eurosport, Sky und DAZN.

      Quelle: sport1.de
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      Spendenaktion für HDF-Server - Bitte hilf auch du mit!

      RE: Sky verliert Europa-League-Rechte

      Googgi schrieb:

      Für die Fußballfans in Deutschland wird das Übertragungsangebot im TV- und Internet immer unübersichtlicher.

      Alle Spiele der Europa League sind ab der kommenden Saison nicht mehr bei Sky, sondern beim Streaming-Dienst DAZN zu sehen.

      Lediglich 15 der 205 Partien werden im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. Auf welchem Sender ist noch offen, RTL Nitro gilt als Favorit. DAZN sicherte sich die Rechte für drei Spielzeiten von der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

      "Wir sind hocherfreut, dass wir die UEFA-Europa-League zu unserer UEFA-Champions-League-Berichterstattung und den besten europäischen Fußball-Ligen hinzufügen können", sagte DAZN-Vorstandsboss James Rushton.

      Um ab der nächsten Saison alle Spiele der Bundesliga und beider Europacup-Wettbewerbe live verfolgen zu können, braucht der Fan Abos von Eurosport, Sky und DAZN.

      Quelle: sport1.de
      Damit war zu rechnen

      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter