Pinned Flashanleitung WWIO BRE2ZE mit USB-Stick

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Flashanleitung WWIO BRE2ZE mit USB-Stick

      Zur Vorbereitung den USB-Stick in FAT32 formatieren (sofern er das nicht schon ist)

      Ein aktuelles Image-Paket von hier downloaden: images.hdfreaks.cc/bre2ze/
      und die Ordnerstruktur vollständig entpacken.

      Den Ordner bre2ze samt Inhalt nun auf den vorbereitenen Update-Stick kopieren (auf vollständiges Kopieren achten; Stick danach am besten auswerfen lassen)

      Flash-Anleitung:
      1. Box stromlos machen -> Netzschalter aus
      2. alle sonstigen USB-Geräte während des Vorgangs am besten abstecken
      3. Update-Stick an einen der beiden hinteren USB-Ports anstecken
      4. Netzschalter ein
      5. Wenn der Update-Stick korrekt erkannt wird erscheint im Display die Meldung "enup"
      6. jetzt die X-Taste ganz links am Frontpanel drücken
      7. die Box flasht nun automatisch, den Fortschritt kann man mitverfolgen im Display (F300 > F500, ...)
      8. anschließend bootet sie selbständig neu, der Ersteinrichtungsassistent erscheint
      9. der Update-Stick kann nun entfernt werden > fertig
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

    • Hallo erstmal,

      muss mal fragen, wo die "X" -Taste sein soll unter Pkt. 6,
      ich habe die Taste nicht gefunden.

      Gruß trambam


      PS: Hat sich erledigt, richtige Anleitung gefunden!

      "
      1) USB Stick min 2 GB minimum FAT32 vorbereiten am PC
      2) Image downloaden
      3) Zip File entpacken und ordner “bre2ze4k” auf den USB Stick kopieren
      4) Box vom Strom Trennen
      5) USB Stick am seitlichen USB Port einstecken
      6) Standby Taste an der Front drücken und halten und Box am hinteren Hauptschalter einschalten.
      7) Warten bis Flash im Display steht und Standby Taste loslassen.
      8)
      Das dauerte dann etwa 3 Minuten und im TV erschien der Einrichtungsassistent."

      The post was edited 1 time, last by trambam ().

    • New

      und die Ordnerstruktur vollständig entpacken.

      meint doch nur alle 5 Einzelateien?


      Den Ordner bre2ze
      samt Inhalt nun auf den vorbereitenen Update-Stick kopieren (auf
      vollständiges Kopieren achten; Stick danach am besten auswerfen lassen)

      meint den Ordner bre2ze_t2c samt der 5 Einzeldateien zum Flashen auf den USB Stick kopieren?


      Wozu dann die Einzeldateien?

      Gruß...Leo
    • New

      Das ist mir schon klar, aber das liest sich so, mi die Ordnerstruktur vollständig entpacken, als wenn man den Bre2ze Ordner auch noch mal anklicken und nur den Inhalt entpacken soll.
      Ich habe die Box zum Testen schon mal mit ATV laufen, ist aber umständlich bei ATV die Oscam einzufügen.

      P.S meine Box die bre2ze_t2c hat die X Taste auch nicht, werde das mal wie Trambam versuchen

      Gruß...Leo
    • New

      Bitte von der Box aus: "ping example.org" ausführen (ohne Anführungszeichen) und Ergebnis hier posten
      Bitte auch die DNS-Einstellungen prüfen: Menü -> Einstellungen -> System -> Netzwerk Einstellungen -> Adapter Einstellungen -> DNS Einstellungen
      Bei statischer IP muß das so aussehen:

      1_0_1F_7D4_203_2114_EEEE0000_0_0_0_20220812215115.jpg

      Bitte bei Erstellung von Screenshots das Häkchen bei "Hohe Auflösung" setzen und gesetzt lassen.
    • New

      Hallo,

      das Problem war, dass ich im Download überhaupt keine Softcam mehr auswählen konnte, weil es keine mehr gab!
      Das Bild von der Seite hätte ich nur vergrößern müssen ( Browser von 100 auf 150) bevor ich das abgesspeichert habe.
      Internet war OK auch meine Netzwerkeinstellung sonst hätte ich ja nicht über openwebif die Box aufrufen und ein Bild machen können.
      Hatte ja auch Zugriff mit dreamboxEdit oder Total Commander.
      Ich habe noch mal neu geflasht und Ocam Emu ausgewählt, jetzt funktioniert die Oscam Verbindung!

      Ein anderes Problem taucht jetzt auf, das Bild über die Bre2ze ist zu farbintensiv, wie kriege ich das in der Box so geregelt ohne die Farbe im TV zu verstellen, weil ich hauptsächlich über Sat mit der Gigablue weitergucken möchte, da stimmt die Farbeinstellung.

      Ein weiteres Problem habe ich mit der HDMI CEC Einstellung, die Box soll den Fernseher gleich mit einschalten, kann das jede Box wenn das in dem Image so eingestellt wird? Adresse ist eingestellt.
      Mit der GigaBlue funktioniert das.

      Gruß...Leo
    • New

      das Problem war, dass ich im Download überhaupt keine Softcam mehr auswählen konnte, weil es keine mehr gab!
      Das ist ein typisches Symptom für Probleme mit der Netzwerk/DNS Einstellung.

      Das Bild von der Seite hätte ich nur vergrößern müssen ( Browser von 100 auf 150) bevor ich das abgesspeichert habe.
      Das hättest Du nicht vergrößern müssen, sondern nur das Häkchen bei "Hohe Auflösung" setzen müssen.

      Internet war OK auch meine Netzwerkeinstellung sonst hätte ich ja nicht
      über openwebif die Box aufrufen und ein Bild machen können.
      Internet und lokales Netzwerk sind 2 völlig verschiedene Bereiche, was die Namensauflösung angeht.

      Hatte ja auch Zugriff mit dreamboxEdit oder Total Commander.
      Ist irrelevant, wie oben schon gesagt.

      Ich habe noch mal neu geflasht und Ocam Emu ausgewählt, jetzt funktioniert die Oscam Verbindung!
      Dann hast Du die Einstellungen dabei dann wohl richtig gesetzt.

      Ein anderes Problem taucht jetzt auf, das Bild über die Bre2ze ist zu
      farbintensiv, wie kriege ich das in der Box so geregelt ohne die Farbe
      im TV zu verstellen, weil ich hauptsächlich über Sat mit der Gigablue
      weitergucken möchte, da stimmt die Farbeinstellung.
      HDMI-Kabel überprüfen.

      Ein weiteres Problem habe ich mit der HDMI CEC Einstellung, die Box soll
      den Fernseher gleich mit einschalten, kann das jede Box wenn das in dem
      Image so eingestellt wird? Adresse ist eingestellt.
      Mit der GigaBlue funktioniert das.
      Schau Dir mal die Einstellungen an:

      1_0_1_445E_453_1_C00000_0_0_0_20220813131748.jpg

      1_0_1_445E_453_1_C00000_0_0_0_20220813131812.jpg
    • New

      Der Tip mit dem Kabel war gut, der hat gleich 2 Probleme in Einem gelöst.
      Die Farben sind OK und HDMI CEC funktioniert damit, an den Einstellungen lags nicht, hatte die komplett übernommen, nur zusätzilch als das nicht klappte die Adresse als feste Adresse gespeichert.

      Da muss ich mir das HDMI Kabel genauer angucken und ein 2. davon kaufen! :)

      Mal geguckt und die Bezeichnung bei Ebay eingegeben: HDMI 8K 2.1 Kabel Ultra High-Speed Ethernet 48Gbit/s.
      Hab mir gleich ein neues bestellt, besser als die NoName Kabel die mit der Box geliefert werden.

      Gruß...Leo

      The post was edited 1 time, last by leokirch2002 ().

    Unsere Partnerboards

    ^
    Flag Counter