Angepinnt Liste der Boxen geeignet für DVB-T2 HD in Deutschland + Freenet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Liste der Boxen geeignet für DVB-T2 HD in Deutschland + Freenet

      Seit dem 31. Mai 2016 wird DVB-T2 HD in den dargestellten Ballungsräumen ausgestrahlt.

      Zusätzlich zur bestehenden DVB-T-Verbreitung können nun die HD-Programme Das Erste, RTL, ProSieben, SAT.1, VOX und ZDF empfangen werden.

      Ab dem 29. März 2017 sind dann rund 40 Programme überwiegend hochauflösend in HD (1080p50) zu empfangen.
      Das werden jeweils zur Hälfte frei empfangbare öffentlich-rechtlichen Programme und verschlüsselte private Programme auf der freenet TV-Plattform sein. Die Grafik zeigt den aktuellen Planungsstand - dieser ist jedoch noch unvollständig.



      Quelle: dvb-t2hd.de/
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      Spendenaktion für HDF-Server - Bitte hilf auch du mit!

      Welche E2-Boxen sind nun für DVB-T2 in Deutschland geeignet?

      Natürlich muss zumindest ein T2-Tuner verbaut sein.
      Da die Signalkompression in HEVC (h265) erfolgt muss die Box hardwaremäßig HEVC unterstützen. Damit kann man dann alle freien Programme empfangen.


      Liste der Boxen geeignet für den Empfang der freien HD-Programme:

      • AX HD 51 4k
      • DM 520 HD
      • DM 525 HD
      • DM 900 4k
      • Edision osmini plus
      • Edision OS Mega HD
      • Formuler F4 Turbo HD
      • GI ET 11000 4k
      • Gigablue Quad 4k
      • Gigablue UE 4k
      • Mutant HD 51 4k
      • Octagon SF 138 HD
      • Octagon SF 4008 4k
      • Protek 9911LX HD
      • VU+ Solo 4k
      • VU+ Ultimo 4k
      • Zgemma H5
      • Zgemma H7 4k
      ------------------------------------------------------------------------------------
      Die privaten Programme sind verschlüsselt. Zur Decodierung benötigt man ein FREENET-CI+ Modul, welches die Box dann natürlich auch unterstützen muss.



      Liste der Boxen die zusätzlich auch das Freenet-CI+ Modul unterstützen (also den kostenpflichtigen Empfang der HD-Werbung ermöglichen):

      • AX HD 51 4k
      • DM 525 HD
      • DM 900 4k
      • Edision OS Mega HD
      • Formuler F4 Turbo HD
      • GI ET 11000 4k
      • Gigablue Quad 4k
      • Gigablue UE 4k
      • Mutant HD 51 4k
      • Octagon SF 138 HD
      • Octagon SF 4008 4k
      • Protek 9911 LX HD
      • VU+ Solo 4k
      • VU+ Ultimo 4k
      • Zgemma H7 4k
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      Spendenaktion für HDF-Server - Bitte hilf auch du mit!

      Da mich das Thema persönlich sehr interessiert, hätte ich noch einen Ergänzungsvorschlag, vielleicht mit zusätzlicher Spalte ähnlich wie bei den 4K-Boxen:
      Welcher der Receiver gibt Mehrkanalton korrekt für alle empfangbaren Bouquets aus?
      ​Konkret meine ich u.a. das ARD-Bouquet mit AAC-Tonspur, wo der DD 5.1-Ton nicht an den AV-Receiver ausgegeben wird, wie z.B. bei meinem Octagon SF135. Das Problem haben auch andere, ich habe aber auch irgendwo gelesen, dass eine VU-Box das beherrschen soll.

      vielen Dank vorab!
      weyel2000
      GB Quad 4k funzt auch mit DVB-T2 (optionale Karte)/ Modul nicht getestet.
      Gruß :friend:
      ———
      Gigablue UHD Quad 4K mit optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
      HDF 6.2 #aktuell
      (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
      (neu: Oscam/interner Reader mit Ciplushelper)
      ganz neu: gbox811

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hjoerg“ ()

      Googgi schrieb:

      Ich hab eher gemeint ob du was hörst auf der Quad 4k ;)

      Die SF138 hat ja offenbar Probleme mit der Tonausgabe.
      Siehe Postings zuvor von @weyel2000


      ​Genau darum geht's mir: Wenn AAC-HE mit DD 5.1 (also Bezeichnung "Mehrkanalton") angeboten wird, ob dann auch wirklich Dolby Digital über den AV-Receiver ausgegeben wird!
      ​Z.B heute abend ARD Sportschau 18.30 Uhr!
      Edit: ARD Sportschau: DD5.1 ist nicht dabei, nur Mehrkanalton oder mit Audiodescription
      Senderregion Berlin (auf Sat wird ja im AMenu DD5.1 extra angezeigt)

      ...und ja ich höre auch in dem oben genannten.


      Edit2: Ich meinte auch eher die Box kann in die Liste Seite 1
      Gruß :friend:
      ———
      Gigablue UHD Quad 4K mit optionaler DVB-T2-Single-Karte(Free2Air)
      HDF 6.2 #aktuell
      (Alphacrypt light R2.2/v2.40)
      (neu: Oscam/interner Reader mit Ciplushelper)
      ganz neu: gbox811

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „hjoerg“ ()

      hjoerg,
      danke für deine Meldungen!
      Dass es beim ZDF-Bouquet funktioniert, weiß ich.
      ​Nur bei ARD hatte ich es bisher noch von niemandem gehört (ich meine, dass nicht nur "Mehrkanalton" angezeigt, sondern auch wirklich am AV-Receiver als DD 5.1 ankommt!):
      Wenn dem so ist: Schön!
      ​Von Octagon kommt hier nichts verwertbares auf meine Anfrage hin.

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter