R9 Österreich kündigt Sendestart auf Satellit Astra 19,2° Ost an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      R9 Österreich kündigt Sendestart auf Satellit Astra 19,2° Ost an

      Das neue regionale Fernsehprogramm Österreichs R9 kündigt den baldigen Sendestart auf Satellit Astra 19,2° Ost an. Kanal R9 Österreich ist das Programmangebot mit lokalen TV-Sendern aus neun Bundesländern Österreichs unter einen Dach. Zu Sendern zählen neben dem Wiener Stadtfernsehsender W24 die Regionalsender Ländle TV, Tirol TV, RTS, LTE 1, KT1, Kanal, 3 Schau TV sowie N1 „Österreich Blick“. Eine entsprechende Hinweistafel kündigt den baldigen Sendestart auf dem künftigen Sendeplatz an.

      Empfangsdaten

      • Satellit: Astra 19,2° Ost
      • Frequenz: 11.273 H
      • Symbolrate: 22000
      • FEC-Wert: 2/3
      • Modulation: DVB-S2 – 8PSK
      • Bildgröße: 1920 x 1080
      • MPEG-Format: MPEG-4
      • Kodierung: Unverschlüsselt

      Die R9 Regional TV Austria GmbH aus Wien will laut eigenen Angaben damit ein neues Kapitel in der österreichischen Fernsehgeschichte
      aufgeschlagen. Laut Angaben des Anbieters sollen die wichtigsten Regionalfernsehsender Österreichs ihre Kräfte bündeln und unter dem Dach des überregionalen Fernseh- und Contentvermarkters R9 zu einem österreichweiten Verbund zusammenwachsen.

      Anmerkung Googgi am 05.04.2015: die Hinweistafel wurde wieder abgeschaltet.
      Derzeit empfängt man weder Bild noch Ton am Sendeplatz, die Kennung lautet aktuell "service 13312".
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<



      „R9 Oesterreich HD“ bereitet Sendestart vor – Neuer HD-Sender auf Astra 19,2° Ost

      Das neue regionale Fernsehprogramm Österreichs R9 bereitet auf Satellit Astra 19,2° Ost seinen offiziellen Sendestart in HDTV vor. Das Programm soll, laut Internetangaben offiziell ab 7. September via Satellit österreichweit zu empfangen sein (InfoDigital berichtete).

      Der Regionalsenderring R9 decke damit erstmals die gesamte Kabel- und Satellitenreichweite in Österreich ab, hieß es. R9 Österreich ist das Programmangebot mit lokalen TV-Sendern aus neun Bundesländern Österreichs unter einen Dach. Zu Sendern zählen die Regionalsender W24, Schau TV, LT1, N1, KT1 (Kärnten 1), Tirol TV, Ländle TV, Kanal3 (das Lokalfernsehen) sowie RTS (Regional TV Salzburg). Zudem überträgt der Sender jeden Samstag und Sonntag um 10.00 Uhr das regionale Fenster "ÖsterreichBlick". Bereits Anfang April kündigte auf Astra 19,2° Ost eine entsprechende Hinweistafel den Sendestart auf dem künftigen Sendeplatz an (InfoDigital berichtete).
      Nun startete der Sender auf dem künftigen Sendeplatz auf Astra mit unverschlüsselten Sendungen in einer Bildgröße von 1280 x 720.

      Empfangsdaten
      • Senderkennung: R9 Oesterreich HD
      • Satellit: Astra 19,2° Ost
      • Frequenz: 11.273 H
      • Symbolrate: 22000
      • FEC-Wert: 2/3
      • Modulation: DVB-S2 – 8PSK
      • Bildgröße: 1280 x 720
      • MPEG-Format: MPEG-4
      • Kodierung: derzeit unverschlüsselt

      Die R9 Regional TV Austria GmbH aus Wien will laut eigenen Angaben damit ein neues Kapitel in der österreichischen Fernsehgeschichte aufgeschlagen. Laut Angaben des Anbieters sollen die wichtigsten Regionalfernsehsender Österreichs ihre Kräfte bündeln und unter dem Dach des überregionalen Fernseh- und Contentvermarkters R9 zu einem österreichweiten Verbund zusammenwachsen.

      Quelle: r-9.at
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      >>> Liste aller mit openhdf-Image supporteten Boxenmodelle <<<

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter