Probleme mit PKT-Image

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Moin Community :vain:

      Erst einmal vielen herzlichen Dank für dieses Image.

      Gibt es aktuell eine Anleitung, wie ich das Image auf meine Golden Media Spark One Triplex aufspielen kann?

      Sorry, ich bin seit kurzem wieder mit von der Partie, und im Bereich des CS hat sich einiges getan. Ist das Mediaportal in dem Image integriert, oder muss ich dieses seperat aufspielen?

      Über feedbacks würde ich mich sehr freuen.

      Wie das Image aufgespielt wird findest du hier.
      Das Mediaportal kann man praktisch in allen Images online installieren unter Erweiterungen.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Hallo :)

      Ich habe heute meinen Golden Media Spark one Triplex erhalten, und habe soweit alles vorkonfiguriert. Das Image für das PKT Image, habe ich wie in der Anleitung beschrieben, auf meinen USB Stick kopiert, und in den hinteren USB Port des Triplex gesteckt.

      Beim Neustarten des Receivers habe ich die OK Taste gedrückt gehalten, doch ich kann leider das Enigma Image nicht vom Stick booten. Habt ihr einen Tipp für mich ? Was mach ich nur falsch? :dash:

      Beste Grüße

      Nimm einen anderen USB-Stick. Normalerweise werden kleine USB-Stick bis 4 GB am ehesten akzeptiert. Und es soll unbedingt ein USB 2.0 Stick sein, kein USB 3.0!
      Bei mir funzt auch eine 2 GB-SD Card in einem USB Reader gut.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Falls der Tipp von Zeini nicht hilft, installiert dir das Spark Plug-In: plugin_e2upgrade.s_12.07.2012 Backup und Restore von E2-Images

      Ich hatte auf der Box ein halbes Dutzend USB-Sticks probiert, bei kleinen Images ging's mit dem einen oder anderen Stick, bei größeren Images nicht. Das Spark Plug-In hat bisher immer einwandfrei funktioniert. Es war auch sehr verlässlich zum Erstellen oder Wieder-Einspielen eines Backups.

      Ich frage mich, wieso die Linux-Boxen so zickig sind bezüglich der USB-Sticks beim Booten. Hängt offenbar nicht nur vom Stick ab, sondern auch von der Größe des Images. Kenne ich so von keinen anderen Geräten. Hört sich irgendwie an, als würden sich die Hersteller einfach nicht drum kümmern.
      Moin


      Ich werde die Tipps einmal befolgen. Habt auf jeden Fall vielen Dank.

      Entweder habe ich was falsch gemacht, oder die Sticks werden wirklich nicht erkannt. Ebenfalls werde ich mal gucken ob die Receiver Konfigurationen stimmen. Also ich bin so vorgegangen, dass ich den USB Stick am hinteren Port eingesteckt habe und die rote Power Taste gedrückt gehalten habe(Auf dem Receiver Display steht dann Boot). Anschließend erscheint das Original Spark Image und da habe ich bereits die Okay Taste gedrückt gehalten. Das sollte eigentlich so stimmen, oder sehe ich was falsch?

      Ich werde mir heute Abend mal das Backup and Restore Tool installieren und schauen was passiert.

      Danke

      Moin,

      ich habe etwas an der Box gespielt und habe diese Einstellung getestet,
      System/Werkseinstellung/Boot von E2. Jetzt bleibt die Box in der Bootschleife hängen, was im nachhinein auch völlig normal ist, da ich kein Enigma2 Image auf der Box habe.
      Kennt Ihr eine Möglichkeit wie ich die Boxe wieder normal starten kann? Ich habe nichts geflasht und nur wegen dieser Einstellung geht nichts mehr :cursing:

      Was wären denn zum Beispiel die FTP Login Daten, um auf meinen Receiver zu kommen?

      Oh Mann, eine echt verzwickte Situation :88:

      Beschreibe doch bitte kurz, wie du es genau probiert hast.

      Googgi hat auf die FAQ hingewiesen. Zwei weitere Tipps dazu: wenn der Netzschalter ausgeschaltet wird, einige Sekunden warten, zumindest bis die Led ganz dunkel ist, sonst klappt es nicht.

      Bei mir bleibt auch der erste Boot nach Umschalten auf Spark mit den Fronttasten regelmäßig hängen. Einfach noch mal mit der Fernbedienung starten, dann geht es.

      Viel Erfolg!
      Guten Abend,

      Das Image befindet sich nun auf meiner Box,und DVB/C habe ich im Panel ebenfalls eingerichtet.

      Allerdings scheitert der Kabelsuchlauf. Ich bekomme immer nur die Fehlermeldung das der Suchlauf gescheitert ist.

      Habt ihr nen heißen Tipp?

      Ich wünsche euch einen schönen Abend :thumbsup:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Haxx3R“ ()

      Habe die Konfigs hinbekommen und die automatische Suche ging nun problemlos von statten. Nun hat mir der Reveiver alle Kabelanbieter ausgespuckt.

      Tuner A: Tuner3-C(T/C) (DVB-) => aktiviert.

      Tuner B: Tuner1 Sat (DVB-S2)=> Nicht konfiguriert.

      Tuner C: Tuner 2-Sat( DVB-S2)=> Nicht konfiguriert.

      So, ich lasse die automatische Suche Ihre Arbeit verrichten. Erfolgreich !

      Jetzt springe ich zum Beispiel auf ARD HD. Funktionierte.

      Die Sender waren alle unsortiert. Ich drücke nun auf der Fernbedienung des Receivers die Taste 2 (ZDF), der Bildschirm wird schwarz, und der Receiver listet mir alle Satelliten Dienstleister auf. Wie kann ich denn nun meine Kabelanbieter hinzufügen, und die SAT Dienstleister ausblenden?

      Die Tuner sind doch nur auf DVB/C eingestellt?! Oder gibt es bessere Konfigurationen. Normalerweise sollte doch die Box, nach dem Einschalten des Receivers automatisch alle Kabelanbieter auflisten. Bei mir ist das leider nicht der Fall, und der Bildschirm bleibt schwarz. Er zeigt mir immer nur alle Sat Tv Dienstleister auf :chainsaw:

      Beste Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Haxx3R“ ()

      Wenn du in der Senderliste stehst drücke die grüne Taste. Dann gehe auf den Satelliten den du löschen willst. Nun drücke die Menütaste und wähle Satelliten entfernen.
      ____
      Hans



      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      Edision Optimuss OS1+, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter