Wuaki.tv will UHD-Inhalte ab Dezember anbieten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wuaki.tv will UHD-Inhalte ab Dezember anbieten

      Als brandneuer Video-on-Demand-Anbieter auf dem deutschen Markt möchte Wuaki.tv auch mit Ultra-HD-Inhalten punkten. Ersten Content soll es bereits ab Dezember geben.

      Der neue Video-on-Demand-Anbieter Wuaki.TV will auch die Ultra-HD-Schiene bedienen. Wie das Unternehmen anlässlich seines Starts in Deutschland ankündigte, möchte man bereits ab dem 1. Dezember neben Inhalten in SD und HD auch ersten Ultra-HD-Content anbieten. Geplant ist dies zunächst neben Deutschland auch in Frankreich.

      Auch auf anderen Märkte wie Spanien und Großbritannien wolle man bald nachziehen. Auch darüber hinaus sollen die Zeichen weiterhin auf Expansion stehen. So plant man nach dem Deutschlandstart, das Angebot im kommenden Jahr in elf weitere Länder zu bringen.

      Wuaki.tv setzt anders als Netflix, Watchever und Maxdome nicht auf ein Abo-Modell, sondern bietet Filme und Serien zum Einzelkauf oder zur Leihe an. Damit steht der Anbieter in Konkurrenz zu Videoload, Videociety oder iTunes.

      Quelle: digitalfernsehen.de
      :D Humor ist wenn man trotzdem lacht! :D
      I Cui honorem, honorem
      Besser der Arsch leidet Frost, als der Hals Durst (Martin Luther)
      "E Ola Mau Ka 'Olelo Hawai'i"

    Unsere Partnerboards

    MOSC
    Flag Counter