Boot Zeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo zusammen,

    ​nachdem meine Box nun zufriedenstellend läuft mache ich mir Gedanken zu den Boot-Zeiten. Bei uns zu Hause ist es so, dass wir den Fernseher über eine Funksteckdose ein-/ausschalten. Auch die Box hängt an dieser Steckdose, um so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen. Das führt natürlich dazu, dass wenn der Strom eingeschaltet wird, die Box einige Zeit braucht um zu starten. Aktuell braucht es, bis ein Bild erscheint, 65-70 Sekunden. Nun meine Fragen:

    ​- ist das eine angemessene Boot-Zeit?
    ​- lässt sich die Boot-Zeit verkürzen?

    Aktuell habe ich folgende Erweiterungen installiert:

    - camoFS
    - Bildbetrachter
    - EMC
    - EPG Suche
    - FritzCall
    - Media Player
    - Media scanner
    ​- OpenWebIf
    - TV Spielfilm
    - Picon Manager
    - PiconsUpdater
    - Oscam
    ​- Softwareverwaltung/Flash/Backup
    - TV Spielfilm
    ​- Ciplushelper
    - XionHDF

    Danke!

    ​Gruss
    Hab Build 76 heute früh neu geflasht und zig Plugins installiert.

    Bootzeit 51 sec laut meiner Uhr.
    Recht viel schneller wirds nicht gehen, denn die ganze Hardware muss ja beim Booten initialisiert werden, zB die 8 Sat-Tuner, bei mir kommt noch T2 dazu...
    Alle Fragen bitte im Forum stellen!
    Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

    FAQ: Für welche Boxen gibts ein open-HDF-Image?
    Du versetzt die Box aber schon in den Deepstandby, nicht nur in den Standby, bevor du sie über die Steckdosenleiste komplett vom Strom trennst.
    "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
    (John F. Kennedy)

    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

    Du könntest aber noch testen und ein "nacktes" Image aufspielen und dann schauen wie lange die Box braucht zu starten.

    Ich habe bei meiner Zgemma H7C, mit "nackten" Image 40 Sekunden gemessen, und jetzt braucht die Box ca 1 Minute zu starten.

    Also je weniger Plugins sind installiert umso schneller startet die Box ;)
    Philips 43PUK7100 UHD & AX51 4K (1xS2X&1xS2; 160gb Fp. intern & 2 Tb Fp.)
    Gibertini 100, GI-50-120 DiSEqC H-H Mount (28,2 E - 30 W)
    Gibertini 85, Quad Monoblock (Astra/Hotbird)
    Linux ist das Betriebssystem deiner Box, die ja ein Computer ist, und muss ordentlich beendet werden. Bitte tu dir und der Box den Gefallen und versetze sie in den Deepstandby bevor du sie vom Stromnetz trennst.
    "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
    (John F. Kennedy)

    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

    Ziehst du bei deinem PC auch einfach das Stromkabel ab? Die Box wird irgendwann sehr dankbar sein.
    Meine Bastelboxen: ET10000 | Mut@nt HD51 | SF4008 | Formuler F4 Turbo | SF3038

    ... Keinen Support per PN ... bitte stellt eure Fragen ins Forum!...

    ~ Benutzung OpenHDF Image ~ Benutzung der HDF-Toolbox ~ FAQ und Linksammlung ~ Erweiterungen von Feed installieren ~
    Muss denn die Sat-Box unbedingt an dieser Steckdosenleiste hängen? Du nimmst dir damit ja auch die Möglichkeit Aufnahmen zu tätigen wenn die Box stromlos ist. 0,5 Watt im Deepstandby ist doch nicht so tragisch. Ich bin wirklich auch ein Stromsparfuzzi (nicht wegen des Geldes, sondern um tatsächlich Strom zu sparen), aber die Box jedesmal komplett stromlos zu machen ist mir noch nie in den Sinn gekommen.
    btw. wie regelst du denn das mit dem PC? Da hast du doch sicher auch eine Möglichkeit gefunden ihm nicht abrupt den Saft abzudrehen.
    Ach ja, du kannst den Powerknopf der Box so konfigurieren, dass sie sich beim Drücken von Power in den Deepstandby begibt. Musst halt ein bisschen warten bis die Box unten ist und dann erst die Leiste ausschalten ;)
    "Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten."
    (John F. Kennedy)

    Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

    Ja, der Gedanke mit dem Deep-Standby is mir auch gekommen, und Deine Argumentation ist absolut schlüssig (Aufnahmen). Ich werde es vermutlich so lösen:

    ​- Box kommt an eine "normale" Steckdose
    ​- beim Drücken des Knopfs für "Strom aus" werde ich über meine Hausautomatisierung der Box mitteilen, dass sie in den Deep-Standby gehen soll
    ​- beim Drücken des Knopfs für "Strom ein" werde ich über meine Hausautomatisierung der Box mitteilen, dass sie sich einschalten soll.

    ​Bezüglich PC: besitze ich nicht, habe lediglich einen Laptop. Und der wird einfach zugeklappt :)

    Gruss

Unsere Partnerboards

Banner
MOSC
Flag Counter