DVB-C Receiver mit guten Mediaplayer-Qualitäten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      DVB-C Receiver mit guten Mediaplayer-Qualitäten

      Hi Leute,

      da mein oller DVB-C Receiver (Vantage HD 7100C) bockt, bin ich gerade auf der Suche nach Ersatz. Bei der Gelegenheit würde ich meinen Mediaplayer Asus O!Play Air gleich mit in Rente schicken. Dazu würde mich interessieren, wie es um die Mediaplayer-Qualitäten von aktuellen Receivern bestellt ist?

      Ist bei gerippten DVD’s eine Navigation durch das Menü möglich, oder werden die VOB’s nur nacheinander abgespielt? Und ist bei Bluray’s (nur Hauptfilm) ein Umschalten der Tonspur bzw. die Wiedergabe von Untertiteln möglich? Bei Letzterem scheitert z.B. mein Bluray-Player.

      Ansonsten sollten folgende Anforderungen erfüllt werden:
      - 2x DVB-C ggf. auch DVB-T2 HD
      - Aufnahme auf externe 2,5" HDD am liebsten mit NTFS (FAT32)
      - schnell (Bootzeit, Senderwechsel)
      - Sendersortierung am PC möglich
      - Fernbedienung über Logitech Harmony

      Nach einiger Recherche gefällt mir die Opticum AX 4K-Box HD51 ganz gut. Ich finde es bloß komisch, dass man Null Info’s auf der Homepage des Herstellers findet.

      Gruß Paule
      Deine Vorauswahl ist grundsätzlich schon mal sehr gut.

      Die AX HD51 ist nicht von Opticum, sondern von AX.
      Offizielle Infos dazu findet man zuhauf im AX-Forum.

      Die Box hat 2 Tunersteckplätze die du frei wählen kannst.
      DVB-C und T2 ist derselbe Tuner.

      Bei einer Linuxbox empfiehlt sich die Aufnahme auf eine Festplatte mit Linuxformat, also ext3/4.
      Fat32 ist ungeeignet aufgrund der Datigrößenbeschränkung, NTFS läuft schei**e unter Linux.
      Das Linux-Format ist aber grundsätzlich egal, denn die Festplatte ist via Samba im Heimnetzwerk für PC, Handy, Tablet etc. erreichbar.
      Alle Fragen bitte im Forum stellen!
      Anfragen via PN oder Mail werden gelöscht.

      FAQ: Für welche Boxen gibts ein open-HDF-Image?

      Googgi schrieb:

      Was willst den suchen?


      Antworten zu den Mediaplayer-Qualitäten. Das die Boxen Trailer/Filme abspielen können ist klar, aber die Tücken liegen wie beschrieben im Detail (z. B. keine Untertitel). Der Mediaplayer in meinem Samsung-TV ist unbrauchbar. Wenn man vorspult um eine Werbung zu übergehen und drückt am Ende der Werbung Play, dann rechnet er eine Weile und man landet locker eine Minute nach der Werbung.


      Gruß Paule

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pk68“ ()

      Es gibt vermutlich nicht einmal einen Mediaplayer der wirklich alles komplikationsfrei abspielt. Und ein Enigma2 Receiver ist in erster Linie ein Gerät, gebaut um DVB zu empfangen, aufzuzeichnen und wiederzugeben. Das Gerät ist aber auch gut zu gebrauchen um Videos aus den unterschiedlichsten Quellen abzuspielen. Aber beileibe nicht alles. Jedenfalls sind fast alle zu gebrauchen um den Durchschnittsnutzer zufriedenstellend damit zu dienen.
      Hans

      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      AzBox Me, Edision Optimuss OS1+, Mut@ant HD1500, Spycat, Zgemma H5.2S+
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Z.B. den Support auch für den CI+ Helper, oder CAM. Auch der Download für IPTV mit Hilfe der HDF-Toolbox ist einzigartig.
      Und natürlich ist es so, im HDF-Forum ist das beste Image natürlich das eigene. :thumbsup:
      Hans

      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      AzBox Me, Edision Optimuss OS1+, Mut@ant HD1500, Spycat, Zgemma H5.2S+
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      hallo

      Und es wird einem immer geholfen und man fühlt sich wohl hier,und man darf alles Fragen.

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654--Orion CLB28 B6505--JTC 2032TTV

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter