Kabel Receiver für Senjorin gesucht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kabel Receiver für Senjorin gesucht.

      Hallo Jungs und Mädels,

      meine Oma möchte gerne für Ihren Kabelanschluß einen günstigen aber trotzdem guten Receiver haben.

      Er sollte folgende Vorraussetzungen haben:

      1. PVR vorrbereitet Usbanschluß hinten am Gerät
      2. Ein Display mit Anzeige auf welchem Sender er gerade steht. (Keine Zahlen sondern Schrift)
      3. HD soll er können
      4. leicht von der Bedienung her.
      5. Günstig max 100 euro

      Welchen Receiver könntet Ihr mir empfehlen?

      Wäre über eure hilfe sehr erfeut.

      MFG Rodor

      Kabel Receiver für Senjorin gesucht.

      Ob aber generell eine e2 Box ratsam ist?

      Grüße[/quote]

      Generell ja:
      Omas fragen grundsätzlich Dich zur Bedienung. Egal, ob Du weißt, wie die Box bedient wird, sie werden dich fragen. Deswegen würde ich zu E2 Boxen raten, weil man da übers Internet gucken kann, was sie grad drücken oder du kannst ihr übers Internet per Fernwartung helfen. Bei alternativen Betriebssystemen endet das meist in Missverständnissen und Beileidsbekundungen, so dass du nichts tun kannst, weil du selten weißt, wo sie gerade drin rum drückt. Kommt halt drauf an, ob du zum Beispiel 600 Kilometer entfernt bist oder immer selbst hinfährst.




      Die hier aufgelisteten Boxen sind bis auf eine nicht mein Eigentum, 600 km entfernt und werden (bei Fragen) fern gewartet:




      Gesendet von iPad mit Tapatalk, einige GigaBlue Quad, Xtrend 9500, Mutant HD51 mit 5.5
      Man sollte generell mit Vorurteilen gegenüber älteren Leuten vorsichtig sein. Manch dbox2 Jünger der ersten Stunde hat mittlerweile auch das Rentenalter erreicht..... Meine Schwester beispielsweise ist auch mittlerweile 69 und hat ein Smartphone und der Laptop liegt stets griffbereit..... Ich selbst werde dieses Jahr 53, und wenn man sich viele neuanmeldungen anschaut in vielen Boards, so sind viele 50+ dabei.....

      Bei einer E2 Box kommt es in erster Linie darauf an ob der oder diejenige sich darauf einlassen will, und ob interesse an den weitergehenden Möglichkeiten besteht die ein Linux Betriebssystem bietet.
      Das Display kann man sowieso nicht auf 3-4 m Entfernung erkennen.
      Wenn man nicht weiß was gerade läuft, einfach einmal die OK Taste drücken und schon sind alle Infos da. Wer noch EPG haben will 2x OK, was will man mehr.

      Billigster und bester Kabelreceiver ist für mich die Edision OS Mini DVB-C/T2 die hat zusätzlich noch WLan und Bluetooth OnBoard.
      Kostet im Schnitt 90-100€
      mein günstigster gefundener Preis inkl. Porto: 93,90€
      Wähle einen Job, den du liebst, und du wirst nie wieder arbeiten müssen.
      Konfuzius


      itz4mie schrieb:

      Biber7 schrieb:

      Omas fragen grundsätzlich Dich zur Bedienung.

      Räusper. Es gibt auch Omas die dir weiterhelfen :D


      hallo

      Heißt den OMA oder OPA gleich Alt ? Ich wurde mit 44 Jahren zum ersten mal OPA und in der zwischen Zeit sogar schon 2facher OPA.

      Kenne jemand der ist 34Jahre Alt hat 5 Kinder,und ist von 1 Kind zum OPA gemacht worden mit 32 Jahren.

      gruss langer
      Edision OS Mega--Formuler F1--AX Triplex--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C-2xET9200-LX1+2.
      HD+über Sat.
      2Play 50 mit Allstar HD
      UM HD Modul
      Philips 8654--Orion CLB28 B6505--JTC 2032TTV

      pixbox schrieb:

      Das Display kann man sowieso nicht auf 3-4 m Entfernung erkennen.
      Wenn man nicht weiß was gerade läuft, einfach einmal die OK Taste drücken und schon sind alle Infos da. Wer noch EPG haben will 2x OK, was will man mehr.

      Billigster und bester Kabelreceiver ist für mich die Edision OS Mini DVB-C/T2 die hat zusätzlich noch WLan und Bluetooth OnBoard.
      Kostet im Schnitt 90-100€
      mein günstigster gefundener Preis inkl. Porto: 93,90€


      Ist Geschmackssache mit dem Display. Eine Sendernamenanzeige finde ich schon sehr praktisch, z.B. wenn man mit dem Receiver Radio hört und kein Bildschirm dranhängt bzw. dieser abgeschaltet ist.

      Da wäre dann die Variante "OS mini + DVB-S2/T2/C" von Edision das günstigste Modell mit 8-stelliger Sendernamenanzeige per VFD. Ab 115,00 EUR.

      Andere Receiver mit den schrecklich altmodischen "Programmplatzzähler"-LED-Displays finde ich da total fehl am Platz. So'n VFD kostet nicht die Welt.
      Octagon sf3038 (DVB-S) ===> OpenHDF 5.5 #207
      Octagon sf8 (DVB-S) ======> OpenHDF 5.5 #228
      GB Quad (DVB-S) =========> OpenHDF 6.2 #58 => #59 => #61, 5.5 #234
      OS Mini Plus (DVB-S/T2/C) => OpenHDF 6.1 #178
      Stimmt, da gibt es offensichtlich manche Vorbehalte. Dürfte afaik von der Verwendung eines anderen Prozessortyps liegen, SH4 anstatt Broadcom MIPS, bzw. dadurch bedingter unterschiedlicher Verfügbarkeit von Plugins.
      Octagon sf3038 (DVB-S) ===> OpenHDF 5.5 #207
      Octagon sf8 (DVB-S) ======> OpenHDF 5.5 #228
      GB Quad (DVB-S) =========> OpenHDF 6.2 #58 => #59 => #61, 5.5 #234
      OS Mini Plus (DVB-S/T2/C) => OpenHDF 6.1 #178
      Zum Nurfernsehen ist die Kiste noch immer in Ordnung. Obwohl ich hier trotzdem zu einem Receiver mit BCM7362 Chip greifen würde.
      Auch für mich ist aber das Display eher sekundär. Sieht man ja von größerer Entfernung wirklich nicht.
      Hans

      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      AzBox Me, Edision Optimuss OS1+, Mut@ant HD1500, Spycat, Zgemma H5.2S+
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Lohnt es sich für Primacom Kabel eine Box zu empfehlen ???>>meiner Meinung nach, lohnt es sich nur wegen dem Mediaportal
      und dem IPTV>>>die Sender ,die es da gibt bekommt man ja schon mit den Boxen von Primacom.
      ich habe da keine Ahnung>>>kann so eine Box noch nicht einmal vorbereiten>>hier bei mir gibt es kein Kabelanschluss.

      wer weiss da mehr??

      yvmifi

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter