Nachfolger für ausgediente Xtrend ET4000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nachfolger für ausgediente Xtrend ET4000

      Guten Abend liebe Forengemeinde,

      nachdem ich seit den neueren Updates immer mehr Probleme mit meiner (sonst sehr zuverlässigen) ET4000 bekomme muss wohl eine neue Box her.
      Schätze sie ist für die neueren Firmwares einfach zu schwachbrüstig...


      Wie dem auch sei - im folgenden, der Fragebogen:
      Ich möchte maximal 100-120 EUR ausgeben.
      * Der Receiver ist für SAT
      * Der Receiver soll UHD-fähig (4k) sein? egal
      * Wieviele Tuner muß der Receiver haben?
      komme bisher mit 1 Tuner gut zurecht, brauche keinen zweiten - wäre halt ein "nice to have"
      * Support mit openHDF-Image?
      klar - deshalb bin ich hier ;)
      * Wofür soll der Receiver (neben dem Hauptzweck TV und Radio) zusätzlich noch genutzt werden?
      als Aufnahmestation (habe ein SKY Abo) - via LAN auf mein NAS.
      * Wieviele Cardreader (CA) und/oder CI-Slots soll der Receiver haben?
      1 CI-Slot für meine Sky Karte
      * Soll ein CI+ Modul darin betrieben werden?
      nicht direkt - muss halt bloß die Standard Sky Karte (V13) lesen können
      * Falls ihr Abokarten betreiben wollt, dann bitte die genaue Bezeichnung: zB. ungepairte SKY V13, V14, HD+ HD01, HD02, G09, ...
      SKY V13
      * Der Receiver soll eine PVR-Funktion haben?
      Festplatte via LAN aufs NAS
      * Welche Anschlüsse sind wichtig? (zB. HDMI out, HDMI in, SCART, eSATA, USB, Toslink optisch, toslink coaxial, Video-cinch, ...)
      HDMI & USB - Standard halt ...nix besonderes :blush:


      Habe mich hier und in Partnerforen schon etwas belesen & bin auf eine Auswahl an Receivern gekommen welche sehr gerne empfohlen
      werden. Ob das jetzt das gelbe vom Ei ist - oder vielleicht eine ganz andere Box die bessere Wahl wäre, oder welche von diesen für meinen Fall am besten geeignet wäre
      würde ich jetzt gern von euch wissen.

      Octagon SF208 oder SF228
      Octagon SF98
      Opticum Odin Twin

      Da der Prozessor meiner ET4000 das "Nadelöhr" ist, möchte ich jetzt natürlich möglichst viel Performance. Der 2x 750 MHz Broadcom 7362 Chip in der Odin Twin & der SF208
      hören sich halt schon gut an...oder?

      Vielen Dank vorab für eure Antworten!
      Schau dir mal den Formuler F1 an, der Receiver ist noch schneller und besser als deine Vorschläge und kostet hier 129€, (ich hoffe das der noch lieferbar ist) >>>>Formuler F1 E2 HD Triple 1.3GHz Full HD Linux HbbTV Receiver, 2x DVB-S2 129€ !!!
      Philips 43PUK7100 UHD & AX51 4K (1xS2X&1xS2; 160gb Fp. intern & 2 Tb Fp.)
      Gibertini 100, GI-50-120 DiSEqC H-H Mount (28,2 E - 30 W)
      Gibertini 85, Quad Monoblock (Astra/Hotbird)
      Gib mal auf deine ET4000 einen USB-Stick. Gleich nach dem Flashen gib das SystemPlugin Swapmanager drauf und richte deinen USB-Stick für SWAP ein (ich denke 256 MB sollte passen).
      Ich schätze dass dann deine Box wieder halbwegs annehmbar läuft.

      Den Rest deines Sticks kannst dann auch noch mit ext3 formatieren. Wenn du dir dann auch noch das Plugin flashexpander installierst, dann hast auch noch ne Menge Platz für weitere Plugins.
      Hans

      Achtung: Kein Support über private Nachrichten!

      AzBox Me, Edision Optimuss OS1+, Mut@ant HD1500, Spycat, Zgemma H5.2S+
      TV - Hisense Ultra HD, Astra 19,2° - Unicable LNB


      Okay - besten Dank nochmal für den Tip mit der Formuler F1 (& für die Bestätigung djdj111) Habe mir das gute Stück jetzt für
      etwas unter 130,- beim Satkontor bestellt.
      Letztendlich hat mich der starke Prozessor, der 1GB DDR3 RAM, und das Gigabit LAN überzeugt.

      Den Tip von zeini werde ich allerdings auch testen - dann könnte ich das Teil im Schlafzimmer weiter nutzen.

    Unsere Partnerboards

    Banner
    MOSC
    Flag Counter